Seite 11 von 13 ErsteErste ... 910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 122

Klackern im Motor

Erstellt von Westbandit, 26.06.2019, 10:01 Uhr · 121 Antworten · 18.316 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.04.2016
    Beiträge
    322

    Standard

    Zitat Zitat von GummiQ-Treiber Beitrag anzeigen
    Wenn Du die K25 DOHC meinst, die Klackert, nagelt und tickert garnicht.
    Von der Laufkultur her unerreicht. Aber im Verhältnis zur LC wenig Ausstattung. Ich möchte auf Ride by Wire, variable Gasannahme, Anti hopping Kupplung und Tempomat nicht mehr verzichten. Dafür nehme ich gerne die Motorgeräusche in Kauf.

  2. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    9.126

    Standard

    Der Luftkühler hatte definitiv was...nur sonore Motorgeräusche und keine Geräusche aus dem Gabeltunnel sowie deutlich tiefer ansetztendes Drehzahlband ggü. der 12er LC, ein prima Tourenmotor, der auch noch die Reifen schonte.

    Das wars dann aber auch schon mit den Vorteilen, der Punch und der throttle response waren doch eher "übersichtlich", wirklich zurückwechseln würde ich nicht wollen.

  3. Registriert seit
    10.07.2018
    Beiträge
    828

    Standard

    Mir ist noch eingefallen, dass die Einspritzventile sehr laut sein können.
    Ich kenne das noch von Bosch Digifant Anlagen. Da gabs dann im Zubehör Schalldämpfer für die Einspritzdüsen.
    Warum ist mir das eingefallen? Weil es evtl. dann doch mit dem Sprit zusammenhängen kann. In hochwertigen Sprit sind Reibminderer etc. enthalten und die können das Geräusch der Einspritzdüsen (und deren Ventile) durchaus beeinflussen. Ggf. mal etwas 2t-Öl mit in den Tank geben.

  4. Registriert seit
    28.03.2019
    Beiträge
    153

    Standard

    Zitat Zitat von SimonADV Beitrag anzeigen
    Ggf. mal etwas 2t-Öl mit in den Tank geben.
    Und nen Schal drum, weil ist nicht so warm heute.........

  5. Registriert seit
    20.03.2008
    Beiträge
    1.268

    Standard

    Zitat Zitat von SimonADV Beitrag anzeigen
    Mir ist noch eingefallen, dass die Einspritzventile sehr laut sein können.
    Viel mehr als ein mehr oder weniger lautes Ticken koennen die aber (zumindest bei kleiner Drehzahl) kaum von sich geben, denn darin ist im wesentlichen als bewegliches, geraeuscherzeugendes Teil eine von einem Elektromagneten bewegte Ventilnadel. Wie soll so eine Anordnung zwitschern?

    Viele Gruesse
    Karl-Heinz

  6. Registriert seit
    10.07.2018
    Beiträge
    828

    Standard

    Zitat Zitat von Franz Gans Beitrag anzeigen
    Viel mehr als ein mehr oder weniger lautes Ticken koennen die aber (zumindest bei kleiner Drehzahl) kaum von sich geben, denn darin ist im wesentlichen als bewegliches, geraeuscherzeugendes Teil eine von einem Elektromagneten bewegte Ventilnadel. Wie soll so eine Anordnung zwitschern?

    Viele Gruesse
    Karl-Heinz
    Hallo Karl-Heinz,
    nur weil etwas klein ist (was bedeutet klein denn im Falle der Düse?), heißt das doch nicht automatisch, dass es leise sein muss.

    Davon abgesehen, war es nur ein Denkanstoß. Nachdem ja hier von den Schlaukritikern immer bemängelt wird, man hätte nur eine Brille auf.

  7. Registriert seit
    20.03.2008
    Beiträge
    1.268

    Standard

    Zitat Zitat von SimonADV Beitrag anzeigen
    Hallo Karl-Heinz,
    nur weil etwas klein ist (was bedeutet klein denn im Falle der Düse?), heißt das doch nicht automatisch, dass es leise sein muss.

    Davon abgesehen, war es nur ein Denkanstoß. Nachdem ja hier von den Schlaukritikern immer bemängelt wird, man hätte nur eine Brille auf.
    Ich habe da, man erkennt es an der Formulierung meines Einwandes, im Kopf die beiden Threads "Klackern" und "Zwitschern" gedanklich vermengt. Insofern diesbezueglich meine Schuld.

    Das aendert aber meine grundlegende Aussage insofern nicht, als ein kleines Teil wie eine elektromagnetisch bewegte Duesennadel eben kein Klackern, sondern eher ein helles und nicht allzu lautes Ticken im Takt der Drehzahl erzeugen kann, weil einfach die bewegte Masse der Nadel und ihre Oberflaeche dafuer zu gering sind.

    Wie ein Einspritzventil bei Leerlaufdrehzahl klingt, weiss ich genau. Das kann sich auch jeder mal selber anhoeren, indem er das Ohr demselben waehrend des Motorlaufes im Standgas naehert. Es wird in der Regel so leise sein, dass es von den uebrigen Motorgeraueschen gut in Schach gehalten und nur bei konzentriertem Hinhoeren erkannt werden kann.

    Viele Gruesse
    Karl-Heinz

  8. Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    2.610

    Standard

    Zitat Zitat von SimonADV Beitrag anzeigen
    Mir ist noch eingefallen, dass die Einspritzventile sehr laut sein können.
    Ich kenne das noch von Bosch Digifant Anlagen. Da gabs dann im Zubehör Schalldämpfer für die Einspritzdüsen.
    Warum ist mir das eingefallen? Weil es evtl. dann doch mit dem Sprit zusammenhängen kann. In hochwertigen Sprit sind Reibminderer etc. enthalten und die können das Geräusch der Einspritzdüsen (und deren Ventile) durchaus beeinflussen. Ggf. mal etwas 2t-Öl mit in den Tank geben.
    Zitat Zitat von Franz Gans Beitrag anzeigen
    Viel mehr als ein mehr oder weniger lautes Ticken koennen die aber (zumindest bei kleiner Drehzahl) kaum von sich geben, denn darin ist im wesentlichen als bewegliches, geraeuscherzeugendes Teil eine von einem Elektromagneten bewegte Ventilnadel. Wie soll so eine Anordnung zwitschern?

    Viele Gruesse
    Karl-Heinz
    Zitat Zitat von SimonADV Beitrag anzeigen
    Hallo Karl-Heinz,
    nur weil etwas klein ist (was bedeutet klein denn im Falle der Düse?), heißt das doch nicht automatisch, dass es leise sein muss.

    Davon abgesehen, war es nur ein Denkanstoß. Nachdem ja hier von den Schlaukritikern immer bemängelt wird, man hätte nur eine Brille auf.
    Zitat Zitat von Franz Gans Beitrag anzeigen
    Ich habe da, man erkennt es an der Formulierung meines Einwandes, im Kopf die beiden Threads "Klackern" und "Zwitschern" gedanklich vermengt. Insofern diesbezueglich meine Schuld.

    Das aendert aber meine grundlegende Aussage insofern nicht, als ein kleines Teil wie eine elektromagnetisch bewegte Duesennadel eben kein Klackern, sondern eher ein helles und nicht allzu lautes Ticken im Takt der Drehzahl erzeugen kann, weil einfach die bewegte Masse der Nadel und ihre Oberflaeche dafuer zu gering sind.

    Wie ein Einspritzventil bei Leerlaufdrehzahl klingt, weiss ich genau. Das kann sich auch jeder mal selber anhoeren, indem er das Ohr demselben waehrend des Motorlaufes im Standgas naehert. Es wird in der Regel so leise sein, dass es von den uebrigen Motorgeraueschen gut in Schach gehalten und nur bei konzentriertem Hinhoeren erkannt werden kann.

    Viele Gruesse
    Karl-Heinz
    M.E. ist der Hinweis von SimonADV schon berechtigt. Wenn Einspritzdüsen defekt sind, macht das auch fürchterliche Schläge, es kommt auch zum Nageln / Klopfen und man kann sich bei der Fehlersuche da auch verennen.

  9. Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    2.610

    Standard

    Zitat Zitat von Neeff Beitrag anzeigen
    Und weil du enttäuscht bist holst dir gleich eine 12er Luftpumpe? Ich lache in den Wald. Deine Motivation hier ist der Neid und sonst gar nix. Deine Unverschämtheiten hier drücken das aus.
    Nee, nicht nur ne Luftpumpe, die sollte sowieso wieder in den Stall, auch ne neue LC.
    Auf was sollte ich denn Deiner Meinung nach neidisch sein?

  10. Registriert seit
    26.07.2017
    Beiträge
    514

    Standard

    Zitat Zitat von GummiQ-Treiber Beitrag anzeigen
    Nee, nicht nur ne Luftpumpe, die sollte sowieso wieder in den Stall, auch ne neue LC.
    Auf was sollte ich denn Deiner Meinung nach neidisch sein?
    "Ziemlich beste Freunde" werdet ihr in dem Leben wohl nicht mehr

    Haha - "Nieselpriem" - hab´ich als Älpler erst googeln müssen:
    "... langweiliger oder mürrischer oder schlafmütziger oder einfältiger, nicht sehr unterhaltsamer Mensch ..."


 
Seite 11 von 13 ErsteErste ... 910111213 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ölzusätze im Motor und Getriebe
    Von Boxbaer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 12.06.2019, 11:13
  2. Rasseln und Klappern im Motor
    Von Ommat im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.06.2017, 14:18
  3. Klappern im motor r 1200 gs tü
    Von Armin66 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.07.2015, 18:08
  4. Zuviel ÖL im Motor?
    Von ahaa im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.07.2015, 11:14
  5. Klappern im Motor !!
    Von Setterhund im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 13:59