Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

850er Motorblock gerissen !

Erstellt von lilaQ, 03.09.2015, 01:00 Uhr · 34 Antworten · 4.173 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    36

    Standard 850er Motorblock gerissen !

    #1
    Hey GS-Ler ,

    hier mal etwas zum Grübeln !

    Hoffe, ich bleibe damit ein Einzelfall , wenngleich mich das wenig aufbaut !:-(
    Meine Ausfahrt letzten Sonntag endete unerwartet unterwegs ,
    im Stillstand , bei ausgeschaltetem Mortor mit einem Riß in der rechten Motor-Unterseite !

    Nachdem all das Motoröl ausgelaufen war , sah ich die Misere .
    Ein gerader Riß , direkt unter der Verbindungslinie zwischen Motor und Getriebe ,
    welcher sich dann Quer zur Halterung des Haupständers verlängert !
    Ich wermute Materialermüdung in Verbindung mit Verwindungskräften ?
    Wenn Jemand eine andere Erklärung
    ( Dank selbst erlebtem Phänomen ! )
    hat , darf er diese gern Kund tun !
    Mal schauen was
    " Prinz "
    ( Spezialschweißerei in Münster ! )
    dazu sagt ,
    ob machbar , oder ein Austausch-Motor her muß ?




    Bilder 1 bis 2 von 2

  2. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    #2
    mein Beileid, blos gut dass die Motoren billig sind, der Umbau ist halt aufwendig.

  3. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    36

    Standard

    #3
    Danke für Dein Mitgefühl !
    Ich mache zwar alles bei den Inspektionen selbst ,
    doch so nen Motortausch trau ich mir glaube ich
    ( Allein ! )
    nicht zu ?

    Zumal , 'n 850er Motor ist kaum zu bekommen ist ,
    1100er dagegen zu Hauf !

  4. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    #4
    ist eigentlich kein Problem man braucht halt 2 Tage Urlaub, damit es in Ruhe geht.
    Warum kein 11 er Motor.
    Denn der passt sogar.
    Nur die Zylinder+ Köpfe sind umzubauen, da über die der kleinere Hubraum gemacht wird.
    >Rumpfmotoren ohne Zylinder gibt es doch für 2-400.-http://www.ebay.de/itm/like/221309769346?ul_noapp=true&chn=ps&lpid=106

  5. Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    182

    Standard

    #5
    Moin lilaQ!

    Hast ne PN.

    Grüße!

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #6
    Hi
    Wir haben es mal getestet. Ein Riss im Block durch den mal Öl lief lässt sich nicht schweissen. Ein Lehrschweisser der LGA hat sich bemüht aber es wurde nicht dicht.
    Es passt jeder 1100 Motor ausser dem der "S" (das ist eigentlich ein 1150). Wenn es ein 850 sein soll, dann einfach die Zylinder/Kolben/Köpfe wechseln.
    gerd

  7. Registriert seit
    11.05.2014
    Beiträge
    159

    Standard

    #7
    Hi auch ein Beileid von mir, ist die Q eventuell mal auf dem Hauptständer Transportiert worden? Hab schon davon gehört das bei dieser Art von Transportieren auf dem Anhänger die ganzen ungefederten Schläge auf den Motorblock gehen und dadurch Risse entstehen können!
    Gruß 1100R

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #8
    Hauptständer an Ölwanne befestigen ist die geilste Konstruktion die ich jemals gesehen habe ... wenn man dann beobachtet das manche über den Hauptständer fahren zum abbocken könnte man mehr Schäden erwarten.

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.781

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Frosch'n Beitrag anzeigen
    ... wenn man dann beobachtet das manche über den Hauptständer fahren zum abbocken könnte man mehr Schäden erwarten.
    "mit schwung aufbocken" ist für den anschlag an der ölwanne wesentlich schädlicher als das "vom ständer fahren".

  10. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    818

    Standard

    #10
    Ist nur der hintere, überstehende, Teil der Ölwanne gebrochen? Dann wäre schweissen einen Versuch wert. Falls vorher: Lass es - die Auswirkungen auf die längs liegenden Lager sind nicht absehbar.


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zylinderbolzen gerissen/aus dem Motorblock gerissen
    Von ShadowtheCrow im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.06.2014, 18:08
  2. Gissel&Schneider für 1100er oder 850er GS oder R
    Von Torfschiffer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.08.2007, 22:13
  3. Kupplungsseil gerissen
    Von divingbrothers im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.08.2007, 23:41
  4. Zylinder und Motorblock reinigen
    Von Gottfried im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.03.2007, 16:30
  5. F 650 GS Schwarzer Motorblock
    Von Quickfrog im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2007, 13:37