Ergebnis 1 bis 7 von 7

96er GS: ABS(?) brummt/summt ständig

Erstellt von nickbert, 14.10.2013, 10:26 Uhr · 6 Antworten · 1.228 Aufrufe

  1. nickbert Gast

    Standard 96er GS: ABS(?) brummt/summt ständig

    #1
    Hallo zusammen,

    ich habe nun seit 1 1/2 Monaten eine 96er GS, leider fangen schon die ersten Problemchen an:

    während der Fahrt hat (na ca 6-7 KM) hat es gestern unvermittelt angefangen unter dem Tank zu summen/brummen.
    Ich bin dann angehalten und habe den Motor abgestellt (Zündung aus) aber das brummen hörte nicht auf.
    Zündung wieder an, weiterhin brummen, Motor startet ganz normal.
    Daraufhin habe ich den Motor weiter abgestellt und die Maschine etwas auseinander gebaut und die Batterie abgeklemmt, damit war das Brummen immerhin weg. Ich habe die Batterie dann wieder angeklemmt (hat etwas gefunkt beim anklemmen...) das Brummen war sofort wieder da. Ich bin dann nachhause gefahren, die Maschine lief dabei aber etwas unrunder als sonst. Jetzt steht sie erstmal in der Garage mit abgeklemmter Batterie. Hat jemand schonmal ähnliche Symptome gehabt? Mich wundert es sehr dass trotz abgezogenem Schlüssel ein Bauteil Strom bekommt..

    Das Brummen kommt nach erster Diagnose aus dem ABS Steuergerät (wahrscheinlich die Hydropumpe)
    das ABS hat von Anfang an geblinkt, ich hatte einige Tage vorher versucht dieses zurückzusetzen, die Lampen blieben aber nur kurz bzw. bis zum ersten Bremstest aus.

    Meint ihr ich brauche ein neues ABS Steuergerät ? Wieso bekommt dieses überhaupt Strom wenn die Zündung aus ist?

    Vielen Dank für die Hilfe im Vorraus, ich bin leider noch nicht so erfahren mit der GS.

    Gruß,
    Nick

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #2
    es gibt da ein relais beim abs-block ... das dürfte defekt sein.
    ich meine es sitzt unter der schwarzen kunststoffabdeckung neben dem elektromotor

  3. nickbert Gast

    Standard

    #3
    vielen Dank, hört sich logisch an, also so wie hier: ABS Relais defekt?

    ich teste das mal und berichte

  4. nickbert Gast

    Standard

    #4
    so, es ist definitiv das Relais. Ich habe ein neues bestellt.

    hat zufällig noch jemand ein Foto der Verkabelung am Stecker für das Relais? ich habe im Eifer des Gefechts alle Kabel abgemacht und weiß jetzt nicht mehr so recht wo diese hinkamen

  5. nickbert Gast

    Standard bilder

    #5
    hier mal mit Bildern vom Stecker
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bmw_1100_hygroaggregat_relaisstecker_1_small.jpg   bmw_1100_hygroaggregat_relaisstecker_2small.jpg  

  6. nickbert Gast

    Standard

    #6
    so, das Problem ist beseitigt, das Relais funktioniert. Das "?" Kabel kam hinten ans rote Kabel, ich war etwas zu vorsichtig, Rot auf Schwarz erschien keine gute Kombination aber muss wohl so

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #7


 

Ähnliche Themen

  1. Sie geht ständig aus ????
    Von JEFA im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 11.08.2013, 08:07
  2. Zach angebaut und es brummt!
    Von cappo im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.06.2011, 11:24
  3. Biete R 1100 GS + R 850 GS Zylinderkopf links für 96er 1100GS
    Von Boxerberndi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.12.2010, 17:37
  4. 96er 1100GS Getriebe
    Von berentzen im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.09.2010, 11:55
  5. Ständig ausfallendes Abblendlicht
    Von guenni08 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 12:27