Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Bocken und leichte Aussetzer bei ca. 2300 u/min

Erstellt von palmstrollo, 13.03.2008, 11:16 Uhr · 14 Antworten · 2.274 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von gummikuh1966 Beitrag anzeigen
    ...
    Übrigens habe ich damals den Tipp bekommen, einfach ohne diese Sicherung zu fahren
    ...
    Hmmm, eine Sicherung für die Lambda-Sonde? Gibt's aber doch nicht.
    Oder meinst du einen geänderten Codierstecker?
    Aktuell war ein rosa Stecker drin; das ist auch richtig so.

  2. Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    51

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Hmmm, eine Sicherung für die Lambda-Sonde? Gibt's aber doch nicht.
    Oder meinst du einen geänderten Codierstecker?
    Aktuell war ein rosa Stecker drin; das ist auch richtig so.
    Hallo Palmstrollo,

    ok - du hast natürlich Recht, ich meinte den rosa Stecker - und genau der wurde (vom Meister beim ) einfach rausgezogen...

    Mir ist übrigens noch ne Möglichkeit eingefallen: Hattest du in letzter zeit mal den Tank runter?
    Auch wenns blöd klingt, offensichtlich lockert sich dabei gelegentlich irgendne Leitung (frag mich jetzt aber nicht welche), die dazu führen kann, dass die Q kotzt.... Hatte ich auch mal....

    Jetzt wünsch ich dir aber viel Erfolg bei der Lösung des Problems

    viele Grüße
    gummikuh1966

  3. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von gummikuh1966 Beitrag anzeigen
    ...
    Mir ist übrigens noch ne Möglichkeit eingefallen: Hattest du in letzter zeit mal den Tank runter?
    Auch wenns blöd klingt, offensichtlich lockert sich dabei gelegentlich irgendne Leitung (frag mich jetzt aber nicht welche), die dazu führen kann, dass die Q kotzt.... Hatte ich auch mal....
    ...
    ES ist zwar nicht meine Q, die kotzt, aber die Leitung, die du meinst, ist der Gaszug zur rechten Drosselklappe. Der sitzt da, wo er hingehört. DAS wäre mir beim synchronisieren sicher aufgefallen .
    Dann wäre sie aber in keinem Drehzahlbereich sauber gelaufen. Hier geht es nur um einen kleinen Drehzahlbereich zwischen 2200 und 2500 u/min.
    Alles andere ist einwandfrei. Ich bekomme aber sicher eine Rückmeldung, wenn an der betroffenen Q das Zündgeschirr getauscht wurde. Ich gehe davon aus, dass der linke, am Gummi beschädigte Kerzenstecker, seinen Teil zum unrunden Lauf beiträgt.

    Trotzdem Danke

  4. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.600

    Standard

    #14
    Hallo Hermann,
    schau mal deine Zündkabel nach Bruchstellen an.
    Ich hatte ein defektes Kabel, genau an der Stelle ist der Funken bei einer bestimmten Drehzahl immer übergesprungen und so sind meine Zündaussetzer zustande gekommen. Allerdings merkt man das auch wenn man genau hinhört durch so ein komisches Knacken, wenn der Funke springt.

  5. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von rainmoto Beitrag anzeigen
    Hallo Hermann,
    schau mal deine Zündkabel nach Bruchstellen an.
    Ich hatte ein defektes Kabel, genau an der Stelle ist der Funken bei einer bestimmten Drehzahl immer übergesprungen und so sind meine Zündaussetzer zustande gekommen. Allerdings merkt man das auch wenn man genau hinhört durch so ein komisches Knacken, wenn der Funke springt.
    Hi Rainer.

    Genau eine solche Beschädigung hat das Zündkabel an der Stelle, wo dieser bordwerkzeugeigene "Zündkabelabzieher" angesetzt wird. Das Gummi ist dort gerissen.
    Das wird dann erst mal getauscht. Dann gibt's eine Rückmeldung. Kann aber ein paar Tage dauern, da es nicht meine Muh ist und ich nicht genau weis, wann der Eigentümer Zeit findet.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. leichte Sommerjacke
    Von Friedberger im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 16:54
  2. Zu lautes, kerniges Ansauggeräusch bei 2300 u/min
    Von palmstrollo im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.12.2009, 13:41
  3. Leichte Enduro für`s Wohnmobil!
    Von mind im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 10.11.2009, 15:53
  4. Leichte Fehlzündungen
    Von Kampfwurst im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 20:05
  5. leichte batterie?
    Von don bob im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.03.2008, 23:15