Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Bremsen

Erstellt von Bingo, 15.08.2010, 11:29 Uhr · 21 Antworten · 2.878 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.01.2008
    Beiträge
    367

    Standard

    #11
    Das liegt an der Schraubensicherung, die ab Werk da drauf ist. Die ist ja nach dem Lösen unbrauchbar geworden.

  2. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    201

    Standard

    #12
    Richtig! Und Schraubensicherung gehört ja in jede Werkzeugkiste .

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von moeli Beitrag anzeigen
    trocken gewechselt wurden, dh. die Zange mit den Kolben wurde gesäubert mit was auch immer und die neuen Beläge wurden unbehandelt (=trocken) eingebaut, dann quietschts beim leichten Anbremsen. Dafür gibbet extra nen Zeuchs für haaaaaauchdünn draufschmieren beim Einbau auf die Rückseite (=Trägerplatte) der Beläge, ich weiss nicht wie das heisst, weil haaaaauuuuchdünn Kupferpaste tuts ebenso........


    oder, Gerd?


  4. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Mikey Beitrag anzeigen
    Das liegt an der Schraubensicherung, die ab Werk da drauf ist. Die ist ja nach dem Lösen unbrauchbar geworden.
    deswegen nimmt man neue....

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #15
    Jungs,wenn ich das hier so lese kann ich nur raten...lasst die Finger von den Bremsen..

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Bingo Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,
    Meine R1100 Gs BJ :99 70000 Km gelaufen hat folgendes Problem:Meine Vorderbremse macht beim leichten Bremsen (b fahren im Stau ständig leichtes Bremsen) merkwürdige Geräusche.
    Beim normalen Bremsen keine Geräusche (vorne noch die ersten Scheiben).
    Hat jemand eine Idee, wo ran das liegen kann? (Problem existiert seit ca.3 Wochen). Gruß Bingo
    schau mal nach ob sich die Scheibe in Drehrichtung bewegen läßt, anfassen mit beiden Händen und versuchen links und rechts zu drehen.
    Wenn die Spiel hat sind die Bundbuchsen verschlissen und die Scheibe fängt an zu klappern.Kann man sehen wenn man mal 1 Verschraubung löst (vorher erwärmen da Schraubensicherung) wenn man am Bund in und gegen Laufrichtung Flächen sehen kann ist die Buchse verschlissen.
    Entweder kauft man neue,gibt es nur als Satz Feder,Buchse,Schraube,oder man dreht die Bundbuchse soweit das die Flächen an der Scheibe nicht mehr im Eingriff sind sondern der runde Teil.

    allles wieder zusammenschrauben
    gewinde reinigen..wichtig...Gewindeschneider
    Schraubensicherung
    24Nm Anzugsdrehmoment
    dann sollten die Geräusche verschwunden sein

    Schrauberkentnisse setzte ich einfach mal voraus

  7. Momber Gast

    Standard

    #17
    Einfach mal anständig saubermachen, mit S100 und einem starken Wasserstrahl. Brauchst sie nicht extra abzubauen oder gar zu zerlegen.
    Meine Bremsen quietschen auch immer mal beim leichten Bremsen bei langsamer Fahrt - immer dann, wenn ich das Moped lange nicht geputzt habe.
    Anscheinend sammelt sich irgendwo Abrieb von den Bremsbelägen, der das Quietschen verursacht. Geht zu 100% wieder weg nach dem nächsten Großreinemachen-Tag. Bei mir jedenfalls.
    Und übrigens mache ich schon immer Kupferpaste unter die Beläge. Funzt 1A.

  8. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    509

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Momber Beitrag anzeigen
    Und übrigens mache ich schon immer Kupferpaste unter die Beläge. Funzt 1A.
    Hat auch keiner behauptet das es nicht funzt!

  9. Registriert seit
    25.01.2008
    Beiträge
    367

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von freewayx Beitrag anzeigen
    Jungs,wenn ich das hier so lese kann ich nur raten...lasst die Finger von den Bremsen..
    Der Ansicht bin ich allerdings auch. Wir können hier viel schreiben, aber an der Umsetzung hapert es dann meistens doch...

  10. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    509

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Mikey Beitrag anzeigen

    Zitat von freewayx
    Jungs,wenn ich das hier so lese kann ich nur raten...lasst die Finger von den Bremsen..
    Der Ansicht bin ich allerdings auch. Wir können hier viel schreiben, aber an der Umsetzung hapert es dann meistens doch...
    Der Meinung zu dem Ratschlag bin ich nicht.


    Wenn man ein Bleistiftspitzer, mit zwei linken ist, dann Ja.

    Wenn man gelernter Mechaniker ist, warum nicht.

    Es gibt ein Problem und es gibt gut gemeinte Lösungsvorschläge.

    und alles was dazwischen liegt, da muß doch ein jeder selber wissen, was er sich zutraut oder (an)tut!

    Ich finde, es ist wie kochen, jeder kocht zuhause, doch wieviele davon sind gelernte Köche?

    Witzig finde ich diese Aussage:

    Zitat von freewayx
    schau mal nach ob sich die Scheibe in Drehrichtung bewegen läßt, anfassen mit beiden Händen und versuchen links und rechts zu drehen.
    Wenn die Spiel hat sind die Bundbuchsen verschlissen und die Scheibe fängt an zu klappern.Kann man sehen wenn man mal 1 Verschraubung löst (vorher erwärmen da Schraubensicherung) wenn man am Bund in und gegen Laufrichtung Flächen sehen kann ist die Buchse verschlissen.
    Entweder kauft man neue,gibt es nur als Satz Feder,Buchse,Schraube,oder man dreht die Bundbuchse soweit das die Flächen an der Scheibe nicht mehr im Eingriff sind sondern der runde Teil.

    allles wieder zusammenschrauben
    gewinde reinigen..wichtig...Gewindeschneider
    Schraubensicherung
    24Nm Anzugsdrehmoment
    dann sollten die Geräusche verschwunden sein

    Schrauberkentnisse setzte ich einfach mal voraus
    Erst komplette Anleitung schreiben und später vom Eigenversuch abraten?

    Sorry, verstehe ich nicht ganz. WAS JETZT? JA NEIN


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bremsen
    Von seefelder im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.06.2009, 00:35
  2. Megamoto Bremsen: ABS
    Von HP2Sascha im Forum HP2-Technik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.10.2008, 22:06
  3. Bremsen / ABS
    Von Klaus123 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.05.2008, 19:50
  4. Bremsen
    Von ArmerIrrer im Forum Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.04.2008, 16:31
  5. nix mit Bremsen
    Von Gifty im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.09.2004, 09:28