Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 22 von 22

Bremsen

Erstellt von Bingo, 15.08.2010, 11:29 Uhr · 21 Antworten · 2.876 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.01.2008
    Beiträge
    367

    Standard

    #21
    Das Problem ist ja eben, dass wir doch nicht wissen, wer da mitliest und sich das dann zutraut, weil er meint es wär doch nicht so kompliziert.

    Hier im Forum ist das schwierig. Im echten Leben stehst du jemand gegenüber und nach der ersten oder zweiten Gegenfrage sagt man dann: "Lass es lieber, du bringst dich nur um." Das kennste doch, oder?

  2. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    509

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Mikey Beitrag anzeigen
    Das Problem ist ja eben, dass wir doch nicht wissen, wer da mitliest und sich das dann zutraut, weil er meint es wär doch nicht so kompliziert.

    Hier im Forum ist das schwierig. Im echten Leben stehst du jemand gegenüber und nach der ersten oder zweiten Gegenfrage sagt man dann: "Lass es lieber, du bringst dich nur um." Das kennste doch, oder?
    @Mikey
    In diesem Punkt stimme ich dir absolut zu und diese Problematik kenne ich natürlich auch.
    Zitat von freewayx
    Jungs,wenn ich das hier so lese kann ich nur raten...lasst die Finger von den Bremsen..
    Allerdings bezieht sich diese Aussage, nicht auf Leute die mitlesen, sondern auf diejenigen die geantwortet haben!!
    Zumindest verstehe ich sie so, wenn ich sie lese!

    Gleichzeitig Frage ich mich wie er(anscheinend SchrauberGURU oder so) zu so einer Aussage kommt, denn ich konnte bis jetzt keine falschen oder unklare Antworten entdecken.


    @freewayx
    Also ich habe mal deine Antwort genauer unter die Lupe genommen, 4x um genau zu sein, bis ich diese Satzwurst überhaubt zusammen hatte und irgendwie hab ich es mit der Angst zu tun bekommen, je mehr ich gelesen habe.
    Ich hab mir mal erlaubt sie zu zerlegen.

    das geht ja noch:
    schau mal nach ob sich die Scheibe in Drehrichtung(WOHIN?) bewegen läßt (anfassen mit beiden Händen und versuchen links und rechts zu drehen).
    Wenn das Vorderrad sich in der Luft befinden würde(zB:Topcase hinten montiert und steht am Hauptständer) macht sie das 100 %.

    Bei meiner K12 ist diese Mit/Gegen die Fahrtrichtungsbewegung der Bremscheibe sogar beabsichtigt. Bis zu 5 mm in beide Richtungen!

    Bei meiner K tät mir mulmig werden:
    Wenn die Spiel hat sind die Bundbuchsen verschlissen und die Scheibe fängt an zu klappern.
    Verschlissen ist richtig, aber was soll da klappern, selbst wenn Spiel vorhanden wäre. Und was für eine Auswirkung hat dieses auf die Scheibe?

    Sobald die Bremsbeläge die Scheibe ganzflächig berühren, wirkt Bremskraft gegen Fliehkraft und würde die Bremscheibe unmerkbar auf Anschlag mit den Büchsen bringen(sprich das Spiel in Fahrtrichtung eliminieren)

    Bei der K geht es, bei gezogener Bremse, wenn man sie vor und zurückbewegt, jeweils 1x Klack in die jeweilige Richtung, und aus.

    Jetzt wird es als Laie und Hobbyschrauber interessant:
    Kann man sehen wenn man mal 1 Verschraubung löst (vorher erwärmen da Schraubensicherung) wenn man am Bund in und gegen Laufrichtung "Flächen" sehen kann? ist die Buchse verschlissen.
    Also ich perönlich würde mehr als 1 herausnehmen, aber OK
    Flächen? was für Flächen, wenn ich die Büchse in der Hand halte sehe ich ein paar Flächen!

    Eine Fläche ist sogar an zwei Stellen eingeschlagen, aber das macht sicher nichts weil, bei meinem Freund, mit der K bewegt sich die Scheibe ja auch so.

    Allerding frag ich mich, wer, die GS, so schnell gegen die Fahrtrichtung schieben kann, das gegen Fahrtrichtung an der Büchse "Flächen"(Spuren) zu sehen sind!
    Wenn sollte es nur in Fahrtrichtung Spuren geben, aber ist nicht unrichtig.

    So und jetzt wird es aber verantwortungslos:
    Entweder kauft man neue,gibt es nur als Satz Feder,Buchse,Schraube,oder man dreht die Bundbuchse soweit das die Flächen an der Scheibe nicht mehr im Eingriff sind sondern der runde Teil.
    Sei mir nicht böse, aber wie kann man so etwas schreiben.
    Wenn da ersichtliche Schlagspuren zu sehen sind, dann gehören diese Teile ersetzt.

    Und da hier, Stahl auf Stahl schlägt, gehören die Befestigungslöcher der Bremscheibe, auf ihre Rundheit überprüft und zu 99% die Scheibe ebenfalls erneuert!

    Man hätte binnen kürzester Zeit das gleiche Problem(Spiel) nocheinmal.

    Angesichts dieser letzten Aussage, würde, ich dir raten die Finger vom Schraubenschlüssel zu lassen.


    Ohne Zweifel gehören diverse Arbeiten am Mopped, von geschulten Mechanikern repariert, wenn man keine Ahnung von der Materie hat!
    Darunter zähle auch ich die Bremsanlage und nur weil man mal was gelesen hat und Bremsklötze tauschen kann, ist man noch kein Qualifizierter KFZ Mechaniker!

    @ freewayx

    Ich möchte mich bei dir, vorab, für dieses Posting entschuldigen!

    Es war sicherlich nicht ganz fair dein Posting, "Wort für Wort" auseinander zu nehmen, aber und jetzt verzeih mir: "Wenn man solche Statements wie du hier abgibt und dann anderen sagt: "man soll die Finger davon lassen", darf sich nicht wundern das einem die Hutschnur platzt, wenn es sogar verantwortungslos wird!

    Bis jetzt hab ich sicher einige Beiträge geschrieben, einiges war ab und zu sicherlich nicht ganz zutreffend bis sogar komlett Falsch und ich bin auch sicherlich, zugegebenerm Weiße oft eines Besseren belehrt worden.

    Aber ich habe mir nie angemaßt, mich gleichzeitig über andere zu stellen.

    Ich denke, wir sind alle keine Götter der Technik und Fehler in Statments passieren, auch will ich dir keine absicht unterstellen, keine Frage, aber diese Aussagen, wie von dir hier hab ich noch in keinem Forum gelesen.

    Wie schon geschrieben Entschuldige ich mich bei dir vorab, aber diese Luft hat jetzt raus müssen und ist damit wieder Erledigt!


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Bremsen
    Von seefelder im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.06.2009, 00:35
  2. Megamoto Bremsen: ABS
    Von HP2Sascha im Forum HP2-Technik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.10.2008, 22:06
  3. Bremsen / ABS
    Von Klaus123 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.05.2008, 19:50
  4. Bremsen
    Von ArmerIrrer im Forum Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.04.2008, 16:31
  5. nix mit Bremsen
    Von Gifty im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.09.2004, 09:28