Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Endgeschwindigkeit max. 180 km/h?

Erstellt von dakotaralf, 23.05.2010, 10:03 Uhr · 14 Antworten · 1.798 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    5

    Standard Endgeschwindigkeit max. 180 km/h?

    #1
    Hallo

    Bin kein Raser, habe aber folgende Frage, eventuell hat jemand hilfreiche Antworten.

    Meine GS hat einen offenen LeoVinci Auspuff, ohne Kat. Ein K+N Lufi mit großem Ansaugschnorchel ist verbaut. Die Luftstutzen zwischen den Drosselklappen und dem Luftfilterkasten sind gekürzt, alsoabgesägt. (Stücke im Lufi-Kasten fehlen)

    Iridium-Kerzen sind eingebaut, ein neuer Benzinfilter ebenfalls. Das Moped hat jetzt 17500 Km auf der Uhr, stammt aus dem Jahr 1996. Das Getriebe ist auch neu. (Gangspringer)

    So läuft sie gut, aber wenn ich den 4. Gang auf der A-Bahn hochziehe, dann in den 5. schalte,fällt die Geschwindigkeit, bzw. steigt kaum an. 180 ist schon viel. Die GS meines Kumpels, alles original,scheint schneller zu sein.
    Kann ich mir nicht erklären. Chiptuning, Performance Controller von Wunderlich, nichts funktioniert. (dachte läuft zu mager)

    Die Sache ärgert mich ein bissel. Hat jemand eine Idee was mit meiner GS nicht stimmt?

    Gruß und Dank!
    Dakotaralf

  2. Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.165

    Standard

    #2
    Hmm, hast Du das Getriebe erneuert oder erneuert übernommen? Im 2. Fall würde ich eventuell auf eine Änderung der Getriebeübersetzung tippen. So ein Overdrive soll ja ganz angenehm auf längerer Strecke sein ...

  3. Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    5

    Standard GS 1100 180km/h

    #3
    Getriebe stammt aus Krefeld, ist ein Tauschgetriebe. Ob die Übersetzung geändert ist, ist mir nicht bekannt. Ich rufe Dienstag dort an.

    Danke

    Schöne Feiertage.

    Gruß
    Ralf

  4. Momber Gast

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von dakotaralf Beitrag anzeigen
    Meine GS hat einen offenen LeoVinci Auspuff
    Das nennt man de-tuning. Und weniger Drehmoment resultiert eben in weniger Leistung und dadurch niedrigere Höchstgeschwindigkeit.
    Der Originalauspuff ist ziemlich gut, was die Leistungsausbeute angeht. Mach' ihn wieder dran!

    Die Luftstutzen zwischen den Drosselklappen und dem Luftfilterkasten sind gekürzt, alsoabgesägt.
    Beide? Das ist ebenfalls de-tuning. Wenn überhaupt, dann höchstens einen der beiden absägen.

  5. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    204

    Standard

    #5
    96er Baujahr und 17500km auf der Uhr.

    Das macht 1250km im Jahr!!
    Wie lange hast du die Maschine schon? Vielleicht muss sie sich erstmal wieder frei drehen....

    ( Nur sone idee )

  6. Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    5

    Standard GS

    #6
    Nee, mit wenig auf der Uhr in 2009 gekauft.

    LG
    Ralf

  7. Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    5

    Standard O.k.

    #7
    [Original Auspuff ist wieder dranne.

    MORGEN WIRD GETESTET.
    lg

  8. Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.165

    Standard

    #8
    Bei der geringen Laufleistung würde ich die Q noch mal richtig einfahren und dann erst Schrot geben.

  9. Momber Gast

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von dakotaralf Beitrag anzeigen
    Original Auspuff ist wieder dranne.
    Und was ist mit den abgesägten Ansaugrohren?
    Die sind auch kontraproduktiv, das hab ich durchaus ernst gemeint. Speziell wenn kein Tuningchip verbaut ist.
    Allerdings macht sich das durch eine erschreckende "Schlappheit" im unteren und mittleren Drehzalbereich bemerkbar, an der Leistung oben raus (Höchstgeschwindigkeit) dürften die nichts machen... eigentlich.
    Nützen tut die Sägerei jedenfalls nur, wenn auch der Zylinderkopf überarbeitet wurde (ggf. inklusive schärferer Nockenwelle) und ein angepasster Chip zum Einsatz kommt.
    Aber dann machst Du eh besser die dicken Rohre von den Straßenmodellen drauf. Dann geht zwar unten auch nicht mehr viel, aber dafür oben rum die Hölle.
    Völlig GS-untypisch jedenfalls, das muss Dir klar sein.

  10. Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    1.042

    Standard

    #10
    Willst du Speed verkauf die GS und steig auf ein sportlicheres Modell um..

    Du willst den ganzen Charakter umändern, also wieso nicht gleich umsteigen? Irgendwas ohne Charakter, vielleicht GSXR 1000 oder so


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. keine endgeschwindigkeit
    Von werner65 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 21.09.2014, 22:27
  2. Endgeschwindigkeit 1150 GSA
    Von BMW ist klasse im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.07.2009, 12:37