Ergebnis 1 bis 8 von 8

Fußrasten tiefer??

Erstellt von supermotorene, 10.03.2011, 18:51 Uhr · 7 Antworten · 2.630 Aufrufe

  1. supermotorene Gast

    Standard Fußrasten tiefer??

    #1
    Mahlzeit, wollte die orig. Fußrasten umschweißen, habe aber mittlerweile die Rasten von Q Tech gesehen, gute Idee und ich kann Edelstahlschweißen!!! Frage ist , brauchen Fußrasten eine ABE???
    Wäre mir theoretisch egal, wird aber extra auf der Q-tech Seite erwähnt.
    Und wie siehts dann mit dem Abstand ( Höhe) zum Bremshebel aus?? Schalthebelhöhe kann man ja einstellen.
    Gruß Rene

  2. Registriert seit
    04.09.2007
    Beiträge
    342

    Standard

    #2
    40mm tiefer geht ganz gut (nach unten gekröpft) ... die Füße sind halt näher am Asphalt

    Fußrasten sind "Sicherheitsrelevante Bauteile" ... ich glaube (als guter deutscher Bürger) die Dinger müssen in irgendeiner Form legalisiert sein (endweder "Original" oder mit ABE).

    Wenn sie gut aussehen und der Rennleitung nicht auffallen ist es gut ... wenn du Wert auf Legalität legst kaufst du welche mit ABE ...

    Aber vielleicht findet sich ein Rechtsgelehrter, der und das ganz genau sagen kann.

  3. supermotorene Gast

    Standard

    #3
    Hi, na wenn 40mm tiefer keinerlei Probleme gibt, dann werde ich mir die Vierkantrohr Rasten bauen, sind dann sogar nur 25mm.
    Mache mir keine Sorgen wegen der ABE, würde mich halt nur interessieren ob wirklich eine nötig ist.
    Wie z.B. für einen ( Zubehör) Bremshebel, nicht aber für einen Kupplungshebel.
    Gruß Rene

  4. Momber Gast

    Standard

    #4
    Für 40mm reicht der Verstellweg des Schalthebels nicht aus. Nie und nimmer.

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #5
    Hi
    ABE oder eine andere Form der Zulassung braucht's. Zumindest beim Fahrer. Die selbstgestrickte Tieferlegung für die Sozia wollte ich abnehmen lassen aber der TÜVie meinte "sieht gut aus, aber Soziusrasten sind mir egal. Sind eh' nur Pflicht wenn einer draufsitzt".

    Selbermachen hat einen Vorteil: Es ist nicht viel Geld kaputt wenn Du merkst, dass Du mit tiefergelegten Rasten kaum noch um die Kurve kommst.
    gerd

  6. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Momber Beitrag anzeigen
    Für 40mm reicht der Verstellweg des Schalthebels nicht aus. Nie und nimmer.
    Hallo,
    denke ich auch nicht, ich habe da ein Teil mit den 2 Köpfen eingebaut was etwas länger ist.
    Kommt vom LKW, einfach mal nach Mercedes gehen und sein "Teil" auf den Tisch legen und fragen ob die das in länger haben.
    Ist zwar Messingfarben, aber ein wenige Goldiges schadet der Maschine auch nicht.
    Ich habe orig. BMW Fussrasten dran von einer R100xyz,
    die verkauft der WÜDO etwas teurer (70) Euro damit kommt man 2.5 cm tiefer und etwas nach vorne.
    Gruß

  7. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.547

    Standard

    #7
    Warum willst du denn die Fußrasten tiefer legen? Die kommen doch so schon auf den Boden?
    Wenn du so lange Beine hast mach doch die Sitzbank höher! Dazu braucht es auch keine ABE!

  8. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard Gerd hat recht......

    #8
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Selbermachen hat einen Vorteil: Es ist nicht viel Geld kaputt wenn Du merkst, dass Du mit tiefergelegten Rasten kaum noch um die Kurve kommst.
    gerd
    .......hatte welche an der 11er verbaut mitgekauft. Solo gings im Blümchenpflückermodus so grad ebend noch und zu zweit waren zumindestens die Dinger von MV unfahrbar. Sehr bequem zu sitzen aber immer am Kratzen. Hatte zwischenzeitlich überlegt an jeder Kurve die Kiste aufzubocken und den Hauptständer als Drehachse zu benutzen, in die neue Fahrtrichtung rumzuwuchten um dann weiterzufahren Hab sie dann aber noch während ner Tour runtergerissen.
    Aber Spass beiseite:
    Wenn du gewohnt bist deine Supermoto um die Ecken fliegen zu lassen wirst du mit der 4V nicht viel anders fahren. Sie werden sicher auf der kurvigen Landstrasse in jeder Kurve den Asphalt kratzen.
    Lass es, fahr lieber in der schönen Zeit, morgen solls schön Wetter geben........


 

Ähnliche Themen

  1. Fußrasten umbauen (tiefer)
    Von Taps16 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.01.2011, 20:30
  2. Fußrasten tiefer und Lenker höher
    Von crusty78 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 09:40
  3. Fragen zu Scottoiler und Fußrasten(tiefer)
    Von Prickel im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.05.2008, 01:49
  4. Fußrasten(tiefer)
    Von Haferkamp-7 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.10.2007, 10:20
  5. Fußrasten vorne tiefer legen
    Von Saarlandboxer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.08.2007, 13:00