Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Getriebeöl, Vollsynth. oder Teilsynth., Kontakt zu anderen Gleichgesinnten

Erstellt von Peter71, 24.11.2011, 14:23 Uhr · 20 Antworten · 2.516 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    930

    Standard

    #11
    Hallo Peter,

    das Öl füllst Du am Besten warm bis heiß ein.
    Getriebeöl im Winter ist zäh wie Honig.
    Zum anwärmen des Öls stellt Du die Ölflasche in einen Weinkühler und schüttest
    heisses Wasser rein - 10 min warten und das Öl fließt richtig gut.

    Gruß
    Christian

  2. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von silverfox Beitrag anzeigen
    Hallo Peter,

    das Öl füllst Du am Besten warm bis heiß ein.
    Getriebeöl im Winter ist zäh wie Honig.
    Zum anwärmen des Öls stellt Du die Ölflasche in einen Weinkühler und schüttest
    heisses Wasser rein - 10 min warten und das Öl fließt richtig gut.

    Gruß
    Christian
    Hi.
    Über Nacht auf die Heizung geht auch

  3. Registriert seit
    19.07.2011
    Beiträge
    832

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von teileklaus Beitrag anzeigen
    Hi.
    Über Nacht auf die Heizung geht auch
    ... oder 1 Minute Mikrowelle... geht auch perfekt.

  4. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #14
    Leute, Leute, Leute.....
    ... was macht ihr es euch so schwer...?
    Fast jedes Getriebeöl gibt es mittlerweile in 0,5 und 1 Liter-Gebinde die einen ausziehbaren Schnorchel tragen. Zur Not kauft man halt nochmal eins, schraubt nach dem ersten mal entleeren den Deckel runter und befüllt neu mit entsprechendem Öl.
    Durch den Schnorchel wird das Öl nur noch ins Getriebe gequetscht.
    Macht doch keine Wissenschaft daraus und euch das Leben schwerer als nötig....

    Gruß

  5. Registriert seit
    19.07.2011
    Beiträge
    832

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Leute, Leute, Leute.....
    ... was macht ihr es euch so schwer...?
    Durch den Schnorchel wird das Öl nur noch ins Getriebe gequetscht.
    Macht doch keine Wissenschaft daraus und euch das Leben schwerer als nötig....

    Gruß
    stimmt ja. Man drückt's halt rein... Ist ja auch kein Auftrag.
    Trotzdem gehts warm besser.... ;-))

  6. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #16
    Also mit dem Schnorchel brauch ich zusammen (hinten und vorn) zum Befüllen keine 3 Minuten, auch bei Temperaturen um 0˚C.
    Denke nicht, dass sich da die Arbeit lohnt das Öl vorher zu erwärmen.
    Es genügt wohl die Flasche über nacht in die warme Bude zu stellen damit es Zimmertemperatur hat.
    Der größte Vorteil von Flaschen mit Schnorchel ist aber, dass es eine saubere Sache ist. Kein Geklecker und keine Reinigung von Schläuchen oder Trichtern.
    Plastikflasche nach Gebrauch in den Müll und fertig.

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.719

    Standard

    #17
    Hi
    Leere Mineralölflaschen in den Müll?
    Politisch korrekt ist das aber nicht, wenngleich es der Verbrennungsanlage gut tut wenn nicht nur nasse Windeln verfeuert werden.
    gerd

  8. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Leere Mineralölflaschen in den Müll?
    Politisch korrekt ist das aber nicht, wenngleich es der Verbrennungsanlage gut tut wenn nicht nur nasse Windeln verfeuert werden.
    gerd
    Er meint den "Gelben Sack" ist doch auch Müll
    Die Schnorchelflaschen befülle ich mit offenem 75W140 wieder

  9. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #19
    Leere Behältnisse werden beim nächsten Tankstopp mit der Dose beim Tankstellenbetreiber in sein Abtropfbehälter gestellt, die Entsorgung darf der dann übernehmen. Ob er die dann nach GVÖ, im Restmüll oder der gelben Tonne entsorgt ist mir persönlich wurscht.
    Was nicht wieder dem Recycling zugeführt werden kann wandert so oder so in die Verbrennungsanlage.

  10. Registriert seit
    09.09.2006
    Beiträge
    960

    Standard

    #20
    Hi servus

    Guggst du hier: http://www.cnd-stephan.de/motorrad/bmw/index.html

    Sent from my MB525 using Tapatalk


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kontakt defekt zumo 550 ???
    Von fertiglos im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.08.2012, 22:12
  2. Selber Kontakt mit München aufnehmen?
    Von speedball911 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.05.2012, 06:34
  3. Kontakt Cofitronic
    Von Koni im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.01.2012, 00:47
  4. Kontakt zu BMW
    Von pookey2402 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 13:10
  5. Kontakt von Wegfahsperre einschleifen
    Von sockenpups im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2008, 11:30