Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

GS ging bei Fahrt einfach aus

Erstellt von xrthommy, 05.04.2009, 10:43 Uhr · 16 Antworten · 2.742 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    9

    Standard GS ging bei Fahrt einfach aus

    #1
    Hallo zusammen,

    ich hoffe ihr könnt mir helfen, da ich heute noch die GS zu meinem neuen Wohnort überführen möchte (ca. 300 km). Folgendes Problem:

    Ich habe die GS gestern aus dem Winterschlaf erweckt und bin anschließend ein paar km gefahren. Nach ca. 10 km fing sie (beim überholen) plötzlich an zu ruckeln (Zündaussetzer?) bis sie dann vollens ausging. Ist auch nicht wieder gestartet (Anlasser hat aber gedreht). Nach ca. 10 min habe ich es nochmals versucht und dann lief sie auch wieder, wie wenn nichts gewesen wäre. Nach weiteren 15 km das gleiche. Moped ging aus und sprang nicht wieder an. Nach ca. 10 min warten lief sie dann wieder. Anschließend bin ich auf dem schnellsten weg zurück.

    Weiß von euch jemand an was das liegen könnte? Hatte schon mal einer das gleiche Problem?

    Gruß

    Thomas

  2. GS-Reiner Gast

    Standard

    #2
    Hi!

    Da würde ich mal zuerst auf einen zusitzenden Benzinfilter tippen.
    Läuft denn die Benzinpumpe normal bei Zündung an?

    Kann aber auch in Richtung Hallgeber oder Zündspule gehen.

    Die Überführung würde ich so nicht machen.

    Gruß Reiner

  3. Registriert seit
    03.11.2008
    Beiträge
    228

    Standard

    #3
    Hi,

    Zündschloss Kabelbruch ???
    Wäre der Klassiker... Ist es beim einschlagen des Lenkers in eine bestimmte Richtung passiert ?

    Kannst auch mal suchen hier... Gab es schon öfter...



    GRuß,

    Thorsten

  4. Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    9

    Standard

    #4
    Danke erstmal für die Antworten.

    Ich denke nicht, dass es am Zünschloß (-Kabel) liegt. Habe an sämtlichen Kabeln "rumgenottelt" als sie lief. Ist nichts passiert.

    Habe auch nichts auffälliges an der Benzinpumpe entdecken können. Jedoch bin ich nicht mehr gefahren, sondern nur im Stand etwas rumgespielt. Hier regnet es inzwischen.

    Benzinfilter könnte es sein. Leider habe ich nicht die Zeit und Möglichkeit die Pumpeneinheit hier rauszubauen. Werde wohl wieder mit dem Zug heimfahren und an Ostern weiter nachforschen.

    Falls jemand noch etwas einfällt, bitte weiterhin hier posten. Danke.

    Gruß

    Thomas

  5. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    563

    Standard

    #5
    könnte natürlich auch die Zündspule bzw. der Zündgeber sein.
    So einen ähnlichen Fall hatten wir letztens auf der Südfrankreichtour.
    Auch stehengeblieben. Kein Funke an den Kerzen.
    nach einer gewissen Wartezeit hats dann wieder gefunkt.

    hast du geprüft ob die Kerze funkt?
    Wenn nein, dann musst du in der Richtung suchen.

    Gruß
    Peter

  6. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #6
    ...oder eine dichte Tankbelüftung.
    Wenn's das nächste mal passiert, mache direkt danach mal den Tankdeckel auf. Wenn's dann Luft saugt, liegt's an der Tankbelüftung.

  7. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    18

    Standard

    #7
    Hallo,

    hatte letztes Jahr das Gleiche durch korrodierte Stecker an den Drosselklappen. Seitdem habe ich immer feines Schmirgelpapier dabei
    Auch immer wieder gerne: Kabelbruch an der gleichen Stelle
    durch den starken Bogen, den die Kabel da machen müssen.

    viel Erfolg wünscht

    die schwarzbunteQ

  8. Registriert seit
    01.05.2008
    Beiträge
    5

    Standard

    #8
    Hallo,
    es könnte auch eine defekte Benzinpumpe sein.
    das gleiche hatte ich vor ein paar Tagen und nachdem ich alles abgesucht hatte, habe ich die Pumpe ausgebaut und geprüft. Vermutlich hat sie einen Lagerschaden, denn wenn sie auf dem Kopf steht läuft sie, dreht man sie in die horizontale, dann bleibt sie stehen. Jetzt suche ich nach einer günstigen neuen oder gebrauchten Pumpe. Bei BMW soll das Teil 246,09 € kosten!!!
    Gruß Jürgen

  9. Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    783

    Standard

    #9
    Hi Thomas

    Mein Tip: Zündspule
    Hatte Ich auch mal,nach ner Sonntag s Ausfahrt 30km von zuhause weg.
    Zuerst rupfen/ unrunder Motorlauf, beim Anhalten ausgegangen begleitet
    von Fehlzündungen.Die Q sprang schlecht bis gar nicht an.Habe dann
    gewartet 5-10 min dann gings wieder.Das ganze 3 mal bis zuhause
    Ne neue zündspule eingebaut und der Propeller drehte sich wieder
    Der Z-spule wurde es wahrscheinlich zu heiß ,Folge davon sollen feine
    risse gewesen sein.BMW verbaute in späteren Bj eine geänderte spule!

    mfg Rainer

  10. ivlknivl Gast

    Standard

    #10
    Hallo Thomas,
    meine Dicke hatte im letzten Jahr die gleichen Symptome. Allerdings hat auch die Öltemperaturanzeige ständig andere bzw. gar keine Werte angezeigt.
    Die Ursache war der Temperaturfühler. Ist auf der rechten Seite in den Motorblock geschraubt und hat falsche Werte an die Einspritzung geliefert.
    Trotz warmen Motors wurde ständig ein zu fettes Gemisch in die Kolben gedrückt. Das hat sich wie Zündaussetzer bemerkbar gemacht. Im Stand ist der Motor ausgegangen. Erst als der halbwegs abgekühlt war, konnte ich weiter fahren.
    Das Teil kostet übrigens 65.-- €.

    Grüße aus Bremen, Hartmut


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motor ging einfach aus!
    Von Rattenfänger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 23.08.2012, 11:38
  2. Werkstatttermin ging doch anders aus...
    Von jackie im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 08.08.2012, 20:41
  3. Q ging aus und nicht wieder an
    Von lemmi+Q im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 20:11
  4. Q während der Fahrt einfach ausgegangen..
    Von Andreas0815 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.01.2008, 07:08
  5. ....während der Fahrt ging die Kiste plötzlich aus.
    Von vtnet im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.10.2005, 21:05