Ergebnis 1 bis 3 von 3

Klappern bei gelöster Kupplung! Kupplungskorb?

Erstellt von L7, 20.09.2007, 21:08 Uhr · 2 Antworten · 1.216 Aufrufe

  1. L7
    Registriert seit
    27.07.2005
    Beiträge
    212

    Standard Klappern bei gelöster Kupplung! Kupplungskorb?

    #1
    Moin zusammen


    Habe gerade mit einem Kumpel eine R 1100 RS besichtigt und gekauft.
    Alles, was ich so erkennen konnte, war ok.


    Kleine Proberunde gefahren, alles i. O.!


    Jetzt hat der Kumpel das Gerät ca. 35 min nach Hause bewegt, unter anderem über die Bahn, das Moped hat also volle Betriebstemperatur, und jetzt ist folgendes:


    Moped steht auf Hauptständer, Motor läuft im Standgas.
    In Fahrtrichtung linke Seite alles in Ordnung, keine Geräusche.
    In Fahrtrichtung rechte Seite, dunkles Klappergeräusch bei gelöster Kupplung.
    Kupplung ziehen, Geräusch weg.
    Kupplung wieder loslassen, Geräusch wieder da!


    Ist das der Kupplungskorb?
    Hat die überhaupt einen Kupplungskorb????.....grübel


    Ich hatte sowas mal an einer 900er Honda, das hörte sich auch so an, damals war es der Kupplungskorb.


    Ich habe mit meinem schmalen Wissen gesagt, damit könne er ruhig noch weiterfahren, also keine 50.000 km, aber in Hektik ausbrechen wäre übertrieben.
    Ich hoffe, ich habe mich damit nicht zu weit aus dem Fenster gelehnt, oder?

    Warum habe ich den im kalten bzw. halbwarmen Zustand nicht gehört?
    Habe ich was an den Ohren oder hört man den dann noch nicht?


    Falls es der KK sein sollte, hat einer den schon mal reparieren bzw. austauschen lassen?
    Kostenpunkt? Was kostet das Teil? Was nimmt BMW dafür?


    Gruß L7

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #2
    Hi
    Alles was mit der Kupplung zu tun hat sollte man von beiden Seiten gleich gut hören. Die sitzt in der Mitte.
    Der Kupplungskorb kann's nicht sein, es ist keiner da. Die Kupplung wie eine Autokupplung aufgebaut.
    Ich nehme an, dass da die Kupplungsdruckstange (läuft in der hohlen Getriebeeingangswelle längs durch's Getriebe) ein bisschen dengelt. Vielleicht ist es noch eine ohne dämpfenden Filzring.
    Die Stange mit dem Ring kostet irgendwas um die 30 EUR. Hinterrad raus, Federbein weg, Kupplungshebel weg. Dann das Ding rausfischen und das neue einschieben. Und alles wieder andersherum.
    Das Spiel am Kupplungshebel auf "Null" stellen würde auch helfen aber da könnten sich Probleme mit Vorspannungen im kalt/warmen Zustand ergeben.
    Hör' einfach weg!
    Wenn der Kumpel mit dem Teil das erste Mal mit heissem Motor bei 35 Grad im Stau steht wird ihn DIESES Geräusch überhaupt nicht mehr auffallen weil er dann (fälschlich aber verständlich) denkt, dass gleich alle Einzelteile des Motors auf der Strasse liegen.
    gerd

  3. L7
    Registriert seit
    27.07.2005
    Beiträge
    212

    Standard

    #3
    Moin Gerd

    Danke für Deine Auskunft.....

    Gruß L7


 

Ähnliche Themen

  1. Ventil klappern
    Von nordeifelyeti im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.03.2012, 16:44
  2. Klappern im Motor !!
    Von Setterhund im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 13:59
  3. Klappern im Leerlauf
    Von Endurist im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.08.2009, 09:01
  4. Klappern
    Von Klaus-t4 im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.08.2007, 21:13
  5. Klappern
    Von Klaus-t4 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.08.2007, 15:35