Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Klingeln links bei Vollast und 6000/min

Erstellt von Zeebulon, 05.07.2012, 11:53 Uhr · 27 Antworten · 2.774 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #11
    Hi Gerd!

    Hast du dein Klingeln inzwischen in den Griff bekommen?

    Meine Klingelt zwischen 3000 und 4500 U/min wie Sau.
    Hatte vor kurzem auf der Autobahn (voll beladen inkl. Sozia) bei ca 4000 U/min beim Vollgas geben auch wieder hartes Klingeln mit merklichen "Leistungsloch". Mir macht das inzwisches etwas Angst...

    Grundsatzfrage: wenn alles richtig eingestellt ist, Zündkerzen neu sind, Brennraum mit Brennraumreiniger im Super+ "freigebrannt" wurde.... an was kann es dann noch liegen?

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von wuchris Beitrag anzeigen
    Hi Gerd!

    Hast du dein Klingeln inzwischen in den Griff bekommen?

    Meine Klingelt zwischen 3000 und 4500 U/min wie Sau.
    Hatte vor kurzem auf der Autobahn (voll beladen inkl. Sozia) bei ca 4000 U/min beim Vollgas geben auch wieder hartes Klingeln mit merklichen "Leistungsloch". Mir macht das inzwisches etwas Angst...

    Grundsatzfrage: wenn alles richtig eingestellt ist, Zündkerzen neu sind, Brennraum mit Brennraumreiniger im Super+ "freigebrannt" wurde.... an was kann es dann noch liegen?
    Zündung nachsehen , bzw Kontrollieren wenns Nicht am Sprit liegt ,dann steht die Zündung zu Früh...

    Ist nicht ungefährlich , brennt auf Dauer Löcher in die Kolben...!

  3. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #13
    Hi!

    Angenommen, sie ist perfekt eingestellt, an was könnte das Klingeln sonst noch liegen?

  4. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von wuchris Beitrag anzeigen
    Hi!

    Angenommen, sie ist perfekt eingestellt, an was könnte das Klingeln sonst noch liegen?
    Evtl. Spritpumpe zu wenig Druck ....oder Spritfilter zu..???

    Meine hatte das auch (1150) allerdings Nur in Frankreich minderwertiger Sprit , ab Schweiz wars dann wieder weg...!

  5. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #15
    Benzinfilter ist nagelneu.
    Das Moped läuft problemlos knappe 200. Da höre ich kein Klingeln. Ich denke, dass die Pumpe dann eigentlich keinen Schaden haben kann.

    Was ist mit den Kolben oder Zylindern? Könnte dort eine Beschädigung oder Verschleiß schuld sein?

  6. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #16
    Sicher , das es Zündungsklopfen ist ..????

    Kolbenkippen ???, zu lange bzw zu lose Steuerkette ,defekten ....... ausgeschlossen..???

  7. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Sicher , das es Zündungsklopfen ist ..????

    Kolbenkippen ???, zu lange bzw zu lose Steuerkette ,defekten ....... ausgeschlossen..???
    1. Nein
    2. Nein

    An was würde ich das Kolbenkippen bzw. die anderen von dir erwähnten Dinge erkennen?

  8. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #18
    Ääääh ja , habe eine Amerikanisch Tastaur , die Buchstaben zum erklären vom Kolbenkippgeräusch sind leider nicht vorhanden...

    keiner in deiner Nähe der mal ein Ohr verleiht....???

  9. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #19


    Werd mich dann Wohl oder Übel auf die Suche nach einem Könner machen müsse.
    Bei den in Regensburg und Umgebung weiß ich auf jeden Fall nicht, ob die hier wirklich weiterhelfen können. Auf Verdacht die Mühle zerlegen und alles mal tauschen kann ich selber auch fast noch.

    Jemand einen Tipp, wo man im Regensburg oder Umgebung mit sowas gut bedient wird?

  10. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #20
    Ventilspiel Einlass um 0,02mm korrigiert, das ist so vernachlässigbar da mache selbst ich mir nicht die Finger weiter schmutzig und lasse es so.
    Aber was soll: "Axialspiel überall 0,05 -0,08, nur A links 0,15 (habe ich aber belassen, mechanisch unauffällig)" bedeuten?
    Axialspiel ist klar, was soll jedoch das A sein? Ventilspiel Auslaß? Nichtdoch, oder? Das hast du schon schön auf 0,30mm eingestellt!?


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motorgeräusch unter Vollast/ hohe Drehzahlen
    Von Cuppa im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.08.2008, 20:39
  2. r65 bricht bei vollast zusammen
    Von herbert_r im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.07.2008, 20:38
  3. 2x 6000 km
    Von sam42 im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.07.2008, 11:50
  4. Rassel ab 6000 U/min
    Von waschbaer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.08.2007, 13:08
  5. Totalausfall bei 6000 km
    Von advi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 11.05.2007, 18:52