Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Kupplungshebel unten gebrochen

Erstellt von Daynie, 03.03.2013, 13:37 Uhr · 31 Antworten · 6.083 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.07.2011
    Beiträge
    832

    Standard Kupplungshebel unten gebrochen

    #1
    Wollte mich gerde zur ersten Sonntagstour des Jahres aufmachen...
    Nach einem(!) Kilometer (leicht bergab) das:
    imageuploadedbytapatalk1362314195.167598.jpg

    Nach hause geschoben (leicht bergauf...!)

    verdammter Mist!!!!

    Ist es schwierig das Ding zu wechseln? Kommt man nicht gut dran. Was muss ab? Rad? Federbein? nur Rastenplatte?

    Viel Spass beim Fahren heute...

    Gruss Daniel

  2. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #2
    Ist das nicht der Schalthebel?

  3. Registriert seit
    19.07.2011
    Beiträge
    832

    Standard Kupplungshebel unten gebrochen

    #3
    Ne. Der Kupplungshebel...
    Hab ihn gerade rausgebaut.
    imageuploadedbytapatalk1362318583.436956.jpg

    ... Rastenplatte abnehmen reicht. Ist aber fummelig. Freu mich schon auf's reinbauen...

    Gerade habe ich gesehen, dass das Ding im Teilekatalog mit 214 Britischen Pfund gelistet ist... geht's noch??

  4. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #4
    aahhh ...., jetzt erkenn ich das Teil!
    Ist ja übel.

  5. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #5
    Wenn du ihn in € bezahlst ist er günstiger, mit 138 Doppelmark gerade zu ein Schnäppchen!
    Mein Beileid zum vermasselten Saisonstart!!!!!

    Schalte mal eine Anzeige in der Suche-Ecke.
    Für das Geld bekommst du den Hebel schon fast mit daran hängendem Getriebe.
    Viel Glück!

    Hast du schon Ursachenforschung betrieben?
    Die Buchse im Nadellager sieht verrostet aus. Oder täuscht das?

  6. Registriert seit
    19.07.2011
    Beiträge
    832

    Standard Kupplungshebel unten gebrochen

    #6
    138.- Wahrlich ein Schnapp.
    Ja innen ist die Buchse rostig. Das Lager ist aber tutti ok und leicht drehbar. Die Kupplung ging auch nie schwer zu ziehen. Einfach Ermüdungsbruch denke ich. Nach 19 Jahren...

    Hat jemand so ein Teil rumliegen (noch nicht müde... :-))

    Daniel

  7. Registriert seit
    09.12.2012
    Beiträge
    64

    Standard

    #7

  8. Registriert seit
    16.03.2012
    Beiträge
    269

    Standard

    #8
    hallo
    sieht nicht so schlecht aus ist en guter verkäufer toller tipp das hilft ihm sicher
    gruss thomas

  9. Registriert seit
    02.01.2009
    Beiträge
    202

    Standard

    #9
    Hallo,
    bei meiner Q(Bj 98/84tkm) ist der Ausrückhebel im September vorigen Jahres auch dort weg gebrochen. Beim Freundlichen habe ich für das Teil 125.-€ bezahlt, dazu die Manschette für nochmal 20 oder 25 Euronen.
    Der Einbau ist etwas fummelig.
    Ich habe die Scheiben, die oben und unten sind und den Ausrückhebel mit Malerkreppband umwickelt und dort wo die Schraube durchkommt durchstoßen, so dass ich die Schraube bewegen bzw drehen kann aber die Scheiben an Ort und Stelle bleiben. An der Schraube selbst habe ich eine Fase dran gefeilt,so merkt man besser, wenn sie in der Bohrung ist.
    Du musst ja den Hebel gegen die Feder drücken und dabei gleichzeitig die Schraube rein drehen. Es geht allerdings ohne die Schwinge auszubauen. Die Schwinge abkleben, sonst zerkratzt du sie mit den Werkzeug!

    Gruß Uwe

  10. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.111

    Standard

    #10
    wow 125 € uro hätte ich nicht bezahlt .... Boxergarage -Teilweise- oder was auch immer einfach mal Googeln
    Notfalls mal den Gerd hier im Forum angeschrieben...


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Gabelbrücke unten
    Von baldrian im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.11.2013, 11:51
  2. Speiche gebrochen
    Von gert_eichberger im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 10:17
  3. Kotflügel unten
    Von fliegenjens im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.06.2009, 18:38
  4. Unten ist Oben oder Oben ist Unten?
    Von eolith im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 21.05.2009, 13:28
  5. Haupständer gebrochen
    Von Kater Lysator im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.05.2007, 12:45