Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Simmering Kurbelwelle

Erstellt von dr.goldwing, 04.10.2013, 12:52 Uhr · 15 Antworten · 1.956 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.10.2013
    Beiträge
    6

    Frage Simmering Kurbelwelle

    #1
    Hallo, ich habe da mal eine Frage bezüglich des Kw-Simmerings.
    Ist es richtig das bei der 11er Gs nur ein Simmering zum Einsatz kommt?
    Und wie weit wird er in die Bohrung gedrückt?
    Kommt vielleicht jemand aus meiner Gegend 53604 Bad Honnef, der mir evtl. das Einbauwerkzeug für den KW-Simmering ausleihen kann.
    Gruß Der Doc

  2. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #2
    Die KW der 11er hat kupplungsseitig m.W. 2 Simmeringe. Der innere SR wird bei zum Anschlag eingeschoben; der äußere nur bündig mit dem Motorblock. Wird der äußere zu weit hineingedrückt, so blockiert er die Kurbelgehäuseentlüftung und wird auch nicht mehr ausreichend vom Ölnebel geschmiert. So jedenfalls hab ich's in Erinnerung. Korrigiert mich, falls ich falsch liege.

  3. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.772

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von dr.goldwing Beitrag anzeigen
    Hallo, ich habe da mal eine Frage bezüglich des Kw-Simmerings.
    Ist es richtig das bei der 11er Gs nur ein Simmering zum Einsatz kommt?
    Und wie weit wird er in die Bohrung gedrückt?
    Kommt vielleicht jemand aus meiner Gegend 53604 Bad Honnef, der mir evtl. das Einbauwerkzeug für den KW-Simmering ausleihen kann.
    Gruß Der Doc


    Hallihallo,

    nachdem Hermann die wichtigsten Fragen schon beantwortet hat, bleibt mir nur noch der Tipp mit dem "Einbauwerkzeug":

    Laß Dir ein lecker Dosenbier schmecken, schneid danach die Dose mit einer Schere vorsichtig ringsum ca. 3-4 cm überm (unteren) Boden ab und wirf nur das obere Teil in den Wertstoffcontainer.
    Die Schnittkanten des Dosenrests mit Schmirgelpapier entgraten und fertig ist Deine Schlupfhülse für die Kw-Dichtringe.

    Mehr "Spezialwerkzeug" brauchts tatsächlich nicht! (Nur noch ein Bißchen Öl als Flutschi, die alten Ringe als Einklopfhilfe und Fingerspitzengefühl...)

    Viel Erfolg,

    Grüße vom elfer-schwob

  4. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von elfer-schwob Beitrag anzeigen
    Hallihallo,

    nachdem Hermann die wichtigsten Fragen schon beantwortet hat, bleibt mir nur noch der Tipp mit dem "Einbauwerkzeug":
    ...
    Stimmt, das mit dem "Spezialwerkzeug" hatte ich vergessen; ich trinke aber auch nur Flaschenbier

  5. Registriert seit
    28.08.2009
    Beiträge
    385

    Standard

    #5
    N`Abend,

    hier noch Bilder zum Beitrag von elfer-schwob:

    wp_000091.jpgwp_000092.jpgwp_000093.jpgwp_000094.jpg

    Hinweis: der Ölfilterschlüssel passt perfekt auf die Simmeringe.

    mfg

    benzler

  6. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.772

    Standard

    #6
    Hallo benzler,

    aaaah! Ölfilterschlüssel...gute Idee und coole Bilder! Danke!

    Und das kleine runde Teil in Deinem Bild 4 ist wohl das Präzissionsdrehteil zur Kupplungszentrierung?!

    Ich bevorzuge für diese Reparaturen allerdings ne bessere Biermarke und "Gardena"-HiQ...

    Grüße vom elfer-schwob

  7. Registriert seit
    04.10.2013
    Beiträge
    6

    Standard

    #7
    Erst mal Danke für die Antworten. Aber nach einem Besuch auf der BMW Teile-seite=ETK, stellt sich die Frage, was ist richtig?
    Laut BMW gehört da nur ein Dichtring rein.
    Und meiner Meinung nach, ist da gar kein Platz für 2 Dichtringe, da der Sitz nur 13,5 mm tief ist, und 2 Dichtringe ja im besten Fall 14mm Dick wären.
    Dazu kommt noch das bei der 11er ja keine Entlüftungsbohrung in der KW ist.
    Was nun?

  8. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #8
    Ich weiß nicht, wo du nachgesehen hast, aber auf meinem Bild sind dort 2 Wedis.
    Und der äussere Wedi wird durch den Ölnebel geschmiert; dazu brauchts keine Bohrung.
    wedi-kw.png

  9. Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    783

    Standard

    #9
    @ dr.goldwing

    Guggst du hier:NR 6 RealOEM.com . BMW 259E R 1100 GS 94 (0404,0409) CRANKSHAFT ATTACHING PARTS NR 7 gibt bei der 11er nicht.Ich habe den Ring an meiner 11er selber gewechselt daher weis Ich das.

  10. Registriert seit
    04.10.2013
    Beiträge
    6

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von edelweiß GS Beitrag anzeigen
    @ dr.goldwing

    Guggst du hier:NR 6 RealOEM.com . BMW 259E R 1100 GS 94 (0404,0409) CRANKSHAFT ATTACHING PARTS NR 7 gibt bei der 11er nicht.Ich habe den Ring an meiner 11er selber gewechselt daher weis Ich das.
    Genau das habe ich auch gemeint, in dem Schaubild sind 2 Wedis zu sehen, aber in der Beschreibung steht die Nr.7 erst ab 12/1997, ich glaube ab dann gabs die 1150er.

    @Rainer, wie weit hast du den Wedi in die Bohrung eingesetzt, reicht so ca 1mm nach innen?
    Gruß Einar


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Induktivsensor Kurbelwelle
    Von Tommykater im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.08.2012, 10:54
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Induktivgeber Kurbelwelle
    Von Tommykater im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.08.2012, 17:31
  3. Simmering
    Von st67 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.11.2011, 18:27
  4. OT Markierung auf der Kurbelwelle
    Von MD1 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 16:06
  5. kurbelwelle
    Von maik2 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.04.2008, 16:15