Seite 24 von 96 ErsteErste ... 1422232425263474 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 958

Conti TKC 70

Erstellt von chwinter, 31.07.2014, 00:25 Uhr · 957 Antworten · 202.505 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    6.155

    Standard

    Zitat Zitat von grafebner Beitrag anzeigen
    jammat nicht, surrt!
    Genau. Das Abrollgeräusch ist ähnlich dem Anekee3.
    Habe ich aber auch nicht anders erwartet.
    Ab ca 80, darunter ist er nicht auffällig...

  2. Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    869

    Standard

    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Genau. Das Abrollgeräusch ist ähnlich dem Anekee3.
    Habe ich aber auch nicht anders erwartet.
    Ab ca 80, darunter ist er nicht auffällig...
    ok, dann kann ich ihn noch 17 fahren.

  3. Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    1.963

    Standard

    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Genau. Das Abrollgeräusch ist ähnlich dem Anekee3.
    Habe ich aber auch nicht anders erwartet.
    Ab ca 80, darunter ist er nicht auffällig...
    Der Anakee 3 macht nur dann Geräusche, wenn mit zu viel Luft gefahren wird.
    Wer mit 2.5 und 2.9 auf der LC unterwegs ist, sollte einfach mal auf 2,3 und 2,5 reduzieren. Und schon "arbeitet" der Anakee3 auch anständig.
    Ist der Reifen schon einige Hundert Kilometer mit zu viel Luft gefahren worden, dann dauert es nach der Veränderung des Luftdrucks eine Weile bis sich die aufgestellten Profilkanten wieder rund fahren - die sind für die Geräusche verantwortlich. Gerade wenn es jetzt etwas kälter wird ist der reduzierte Luftdruck von Vorteil da der Reifen warm wird und sich so leichter und besser mit der Straße verzahnen kann.

  4. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    6.155

    Standard

    Zitat Zitat von Bajaman Beitrag anzeigen
    Der Anakee 3 macht nur dann Geräusche, wenn mit zu viel Luft gefahren wird.
    Wer mit 2.5 und 2.9 auf der LC unterwegs ist, sollte einfach mal auf 2,3 und 2,5 reduzieren. Und schon "arbeitet" der Anakee3 auch anständig.
    Ist der Reifen schon einige Hundert Kilometer mit zu viel Luft gefahren worden, dann dauert es nach der Veränderung des Luftdrucks eine Weile bis sich die aufgestellten Profilkanten wieder rund fahren - die sind für die Geräusche verantwortlich. Gerade wenn es jetzt etwas kälter wird ist der reduzierte Luftdruck von Vorteil da der Reifen warm wird und sich so leichter und besser mit der Straße verzahnen kann.
    Leider OT:

    Der Anakee3 hat genauso die Vorgabe 2,5/2,9 auf der K50 wie auch andere Reifen. Hat dann also nicht 'zu viel Luft'.

    Durch Veränderung des Reifendrucks verändert sich das Fahrverhalten und auch zur negativen Seite. MIR ist es lieber, einen Reifen mit passendem Reifendruck und damit gutem Fahrverhalten zu fahren, als das Fahrverhalten negativ zu beeinflussen, aber dafür 'leise' zu fahren.

    Der TKC70 erreicht seinen guten Grip bei aktueller Temperatur durch die Gummimischung, und nicht dadurch, dass ich mit weniger Reifendruck fahre.

    Bei Geländefahrten gelten andere Regeln, aber auf dem 'Durchschnittsasphalt' in D sind Vorgaben nicht ohne Grund gegeben.

    Lasst ihr beim Auto auch im Winter Luft raus? Oder extra welches rein, weil dann angeblich weniger Verbrauch?

    Aber das ist hier OT, gehört bestimmt wo anders hin und ist auch tausendfach sicherlich diskutiert worden. Aber der Post, den ich zitiere hat ja auch nichts mit dem TKC70 zu tun....

  5. Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    1.963

    Standard

    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Leider OT:

    Der Anakee3 hat genauso die Vorgabe 2,5/2,9 auf der K50 wie auch andere Reifen. Hat dann also nicht 'zu viel Luft'.

    Durch Veränderung des Reifendrucks verändert sich das Fahrverhalten und auch zur negativen Seite. MIR ist es lieber, einen Reifen mit passendem Reifendruck und damit gutem Fahrverhalten zu fahren, als das Fahrverhalten negativ zu beeinflussen, aber dafür 'leise' zu fahren.

    Der TKC70 erreicht seinen guten Grip bei aktueller Temperatur durch die Gummimischung, und nicht dadurch, dass ich mit weniger Reifendruck fahre.

    Bei Geländefahrten gelten andere Regeln, aber auf dem 'Durchschnittsasphalt' in D sind Vorgaben nicht ohne Grund gegeben.

    Lasst ihr beim Auto auch im Winter Luft raus? Oder extra welches rein, weil dann angeblich weniger Verbrauch?

    Aber das ist hier OT, gehört bestimmt wo anders hin und ist auch tausendfach sicherlich diskutiert worden. Aber der Post, den ich zitiere hat ja auch nichts mit dem TKC70 zu tun....
    von mir auch noch mal OT:
    Michelin gibt diesen Luftdruck in deren Freigabe für den Anakee3 vor ... und die sollten schon wissen was sie tun. BMW gibt einen Luftdruck für alle freigegebene Reifen vor, der auch grundsätzlich funktioniert ... ggf. die ein oder andere Einschränkung / Nachteil mit sich bringt. Der Anakee3 hat eine sehr steife Karkasse, die nicht so einfach ins Walken kommt und daher wird der Reifen nicht so schnell warm und verzahnt sich mit dem "Deutschen Durchschnittsasphalt" ... im Gegensatz zum Vorgänger Anakee2.
    Im Winter oder wenn es kühler ist werden Reifen bekanntlich eh nicht so schnell warm, man fährt daher normalerweise der Witterung angepasst. So hat der Anakee3 wenigsten ein wenig die Chance einen guten Job zu erledigen und wir haben in der kalten Jahreszeit auch weiterhin Fahrspaß.
    Mir ist es egal wer welchen Luftdruck fährt. Erfahrungen aus dem Bekanntenkreis sowie unsere mit dem Anakee3 auf der GS LC (K50), GSA LC (K51) und F700GS sind die, sich an den von Michelin vorgegebenen / empfohlenen Luftdruck zu halten ... dann bereitet der Reifen auch Fahrspaß und macht keine Geräusche durch aufstehende Kanten am Profil ...
    Denke beim TKC70 und allen anderen Reifen mit solch einer Profilstruktur wird es ähnlich sein. Fährt man mit zu viel Druck, dann stellen sich die Kanten auf und es kommt ggf. zu Geräuschen und einem schlechten Ablaufbild.
    Beim PKW füllt man im Winter genau deswegen sogar etwas mehr Luft - in der Regel um die 0,2 bar - in die Reifen. So hat man im Schnee usw. mehr Traktion und man wirkt etwas gegen das ggf. schwammige Empfinden der Winterreifen.

  6. Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    869

    Standard

    "0,02 bar" eine diffizile Angelegenheit. Welche allein durch die Fahrweise stärker beeinflußt wird als vom "Füllverhalten". Aber eine "tolle Storry" die letzten Beiträge. Spannend zu lesen.

  7. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.304

    Standard

    Zitat Zitat von Trophy-Fan Beitrag anzeigen
    "0,02 bar" eine diffizile Angelegenheit. Welche allein durch die Fahrweise stärker beeinflußt wird als vom "Füllverhalten". Aber eine "tolle Storry" die letzten Beiträge. Spannend zu lesen.
    Damit hast Du allerdings NICHT Recht!

    Du kannst sehr wohl mit dem Luftdruck experimentieren und zwar in beide Richtungen. Bei der K25 gab BMW zwei verschiedene Luftdruckempfehlungen aus, nämlich für den Solo-Fahrer und für volle Beladung. Die LC-Modelle haben nun zwar einen etwas breiteren Reifen und man kann Theorien aufstellen und verwerfen, aber die Physik verändert sich deswegen nicht grundsätzlich.

    Gerade beim A3 hat Bajaman Recht und richtig geschrieben, ich fahre den Michelin Pilot Road 4 derzeit auch mit etwas weniger Druck als die "starre" Angabe von 2,5/2,9 und fühle mich wohler dabei. Das sind die 0,2 bar die man sehr wohl merkt.

    Ansonsten bin ich wieder bei Bajaman: Es ist mir egal, wer welchen Luftdruck fährt, es ist und bleibt aber die günstigste Möglichkeit, die Fahreigenschaften des Reifens zu beeinflussen und etwas zu experimentieren, was einem besser gefällt. Dabei ist keiner daran gehindert, einfach die Vorgabe einzuhalten und damit zufrieden zu sein.

  8. Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    364

    Standard

    Er spricht aber von 0,02, nicht von 0,2..

  9. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.304

    Standard

    Zitat Zitat von dmc179 Beitrag anzeigen
    Er spricht aber von 0,02, nicht von 0,2..
    Jetzt sei mal nicht päpstlicher als der Papst, das wird ein Tippfehler sein genauso wie "storry" mit 2 "r". Wir leben im Handy und Notepadzeitalter, da kann das vorkommen. Wenn einem die Argumente ausgehen, kann man sich an sowas hochziehen, hier wollen wir aber um die Sache streiten, nicht um PillePalle.

  10. Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    364

    Standard

    Das ist sicher nicht der Fall, also das mit dem Papst ^^
    0,2 merkt man freilich! 0,02 wohl eher weniger, also zumindest nicht. Deswegen hat Trophy-Fan meines Erachtens nach absolut Recht.


 
Seite 24 von 96 ErsteErste ... 1422232425263474 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Laufleistung Conti TKC 80 150/70*17
    Von Colorc im Forum Reifen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.06.2013, 13:20
  2. Conti TKC 80
    Von Peter im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.01.2007, 15:00
  3. TKC 70 Vorderradreifen für 2 Ventiler GS
    Von lotus im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2006, 18:17
  4. TKC 70 Vorderradreifen für 2 Ventiler GS
    Von lotus im Forum Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2006, 18:17
  5. Verkaufe Enduroreifen Conti TKC 80
    Von Deepzone im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.2006, 15:49