Seite 38 von 96 ErsteErste ... 2836373839404888 ... LetzteLetzte
Ergebnis 371 bis 380 von 958

Conti TKC 70

Erstellt von chwinter, 31.07.2014, 00:25 Uhr · 957 Antworten · 203.207 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.695

    Standard

    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    Warum also sollte ich da den Heidenau dagegen eintauschen ?
    Ich habe den K60 gegen den TKC 70 getauscht, weil der K60 nur bis 190 km/h zugelassen ist und damit - nach meinem Kenntnisstand - im Sommer in Italien nicht mehr gefahren werden darf. Und ich fahre halt manchmal in Italien. Klar, ich könnte mich drauf verlassen, dass die Carabinieri schon nix sagen, aber spätestens bei einem Unfall würden sie mich deswegen bestimmt auseinandernehmen.

    Im direkten Vergleich merkt man schon, dass der TKC leiser und geschmeidiger läuft und auch einen besseren Grip hat. Wenn ich mit dem K60 auf trockener Straße von voll reingelangt habe, dann spürte man förmlich, wie sich die Stollen verzogen haben, und das ABS kam früher. Was die Pendelneigung angeht, kann ich zum TKC nix negatives sagen, und das Einlenken geht spürbar einfacher.

    Noch eins ist mir aufgefallen: Meine K60 haben sowohl vorn als auch hinten ziemlich stark Luft verloren, wenn das Mopped mal vier Wochen stand, hat über ein Bar gefehlt. Das hatte ich mit den Tourance vorher nicht, und jetzt mit dem TKC 70 habe ich das auch nicht.

    Sampleman

  2. Registriert seit
    06.08.2012
    Beiträge
    428

    Standard

    Mein TKC70-Experiment ist vorerst beendet. Hab ja schon einiges über den Reifen geschrieben.
    Irgendwann werde ich auch den noch vorhandenen neuen Satz ausprobieren und ggfs. meine Aussagen weiter kommentieren.

    Allerdings habe ich jetzt erst einmal das Angebot angenommen den CRA2EVO zu probieren.
    Der ist grade eingetroffen und wird heute Abend montiert.

  3. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    2.326

    Standard

    @ Voyager
    Mein Reifendealer scheint den Anakee 2 von seinem Lieferanten nicht mehr geliefert zu bekommen .... zumindest ist so dessen Aussage seit längerem.
    Aber ich werde ihn beim nächsten Wechsel nochmals darauf ansprechen. Aber ich will keinen alten Gummi und auch keinen aus einer anderen, verlagerten Produktionsstätte.

    @ sampleman
    Meine K60 haben über den Winter (3/11 - also Standzeit mind. 3 Monate) ca. 0,2 bar verloren. Ich bin extra bei meiner ersten Ausfahrt direkt zur Tankstelle gefahren, um es zu prüfen. Ich habe die Reifen mit je 3,0 bar in die Winterpause geschickt.
    Dieser Luftverlust scheint auch so ein individuelles Problemchen zu sein, was wohl die meisten nicht haben....?

    Bei meiner Griechenland/Albanientour habe ich wegen der Geräuschentwicklung nach ca. 3.000 km immer wieder den Luftdruck geprüft, weil ich am Anfang nicht sicher war, woher dieses Geräusch kam ...... aber jetzt, beim 4. Satz, weiß ich worauf ich mich eingelassen habe .

    Ja, und in Italien bin ich auch öfters ....... aber ich lasse es darauf ankommen. Ich hoffe, dass ich nicht der erst bin, der hier von einem "Abenteuer" berichten darf .

    Gruß Kardanfan

  4. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.656

    Standard

    Ich habe bei Mopedreifen jetzt einen Anakee 2 in 110/80 19 59v als Vorderreifen für die Twin aus 02/15 geliefert bekommen,der letzte Satz für meine 12er war von Ende 2014....

  5. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    4.457

    Standard

    Zitat Zitat von abdiepost Beitrag anzeigen
    Einfach nicht lesen, und du bist verschont. Einfach nicht schreiben, und viele bleiben verschont. Ich freue mich, dass es (hier) Menschen gibt, die Erfahrungen teilen. Das hilft anderen, sich eine Meinung bilden zu können. Und ob der Reifen aus D kommt ist ein Kriterium, dass zumindest bei mir allenfalls eines von vielen ist. Wichtiger ist mir die Qualität, sind die Eigenschaften. Die glorreiche Erkenntnis, dass es sich um einen Kompromiss handelt, ist dem Reifen in die Wiege gelegt worden. Genau das soll er sein.
    Danke das Du mich gerettet hast, morgen fahre ich mit MiPiRo4Tr in Richtung Südtirol, liegt gleich um die Ecke.

  6. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    915

    Standard

    Also,
    ich habe jetzt 3000 Km mit dem TKC 70 hinter mir und kann sagen, dass er sich bis 160 ganz gut anfühlt, ab da wird es spürbar instabil, zumal bei starkem Wind, wie es hier im Norden nun mal oft so ist. Hatte aber nie das Gefühl der Unfahrbarkeit, bloß der Wohlfühlfaktor sinkt rapide ab 160 Km/h.
    Bis dahin aber fährt er sich sehr gut mit deutlichen Abrollgeräuschen vom Vorderreifen.

    Auch im Schlamm (mit Sozia) machte er glücklicherweise eine gute Figur...denke, mit normalen Reifen wären wir abgeschmiert... ;-)

    Über die Laufleistung lässt sich noch nichts sagen.

    Zur Einschätzung meiner Beurteilung: Fuhr bis dahin nur Straßenreifen, CTA, Tourance, Tourance Next, habe daher keinen Vergleich zu wirklich Grobstolligem.

    Gruß, Machtien

  7. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.695

    Standard Neuer Conti TKC 70

    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    .
    @ sampleman
    Meine K60 haben über den Winter (3/11 - also Standzeit mind. 3 Monate) ca. 0,2 bar verloren. Ich bin extra bei meiner ersten Ausfahrt direkt zur Tankstelle gefahren, um es zu prüfen. Ich habe die Reifen mit je 3,0 bar in die Winterpause geschickt.
    Dieser Luftverlust scheint auch so ein individuelles Problemchen zu sein, was wohl die meisten nicht haben....?
    Das mit dem Luftdruckverlust wird beim K60 häufiger genannt. Offenbar reagiert dieser Reifen sensibler als andere darauf, ob die Felgen makellos sind oder schon Gebrauchsspuren durch viele und evtl. auch ruppige Reifenwechsel haben.

    Könnte dann so ähnlich sein wie die Pendelneigung beim TKC70: Manche betrifft sie, manche nicht. Blöd nur, dass man offenbar einen Satz Reifen kaufen muss, um herauszufinden, ob man zu den Betroffenen gehört oder nicht.

    Sampleman

  8. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    2.326

    Standard

    @ sampleman

    Könnte dann so ähnlich sein wie die Pendelneigung beim TKC70: Manche betrifft sie, manche nicht. Blöd nur, dass man offenbar einen Satz Reifen kaufen muss, um herauszufinden, ob man zu den Betroffenen gehört oder nicht.
    Ja, es scheint im Leben immer mehr alles zu einer individuellen Sache zu werden ....

    Der eine hört Geräusche, beim nächsten Pendelt die Maschine, und bei einem anderen treten unerklärbare Rutscher auf ....

    ....... der eine wiegt 120 kg und fährt mit einer flatternden Textilkombi, ein anderer wiegt 80 kg und trägt eine Lederkombi (oder umgekehrt) ...... und wieder komplett andere Erfahrungen .

    ..... aber trotzdem gut, dass wir darüber geredet haben .

    Gruß Kardanfan

  9. Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    821

    Standard

    eben, lasst uns ein wenig plaudern.... lieber einmal zuviel geredet als zu wenig

  10. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard

    Vielleicht hab ich ja die Beschreibung auch etwas übertrieben, kannte das so eben nicht, hatte noch mit keinem Reifen bei Geschwindigkeiten von 150 oder höher so ein unruhiges Motorrad, wenn man es weiss und sich daran gewöhnt hat ist es ja ok, dann passt man seinen Fahrstil an, aber bis auf dieses unruhige kann ich nichts an dem Reifen aussetzen, bin jetzt 1000 Km mit ihm gefahren und hab hinten in der Mitte 8mm gemessen...


 
Seite 38 von 96 ErsteErste ... 2836373839404888 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Laufleistung Conti TKC 80 150/70*17
    Von Colorc im Forum Reifen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.06.2013, 13:20
  2. Conti TKC 80
    Von Peter im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.01.2007, 15:00
  3. TKC 70 Vorderradreifen für 2 Ventiler GS
    Von lotus im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2006, 18:17
  4. TKC 70 Vorderradreifen für 2 Ventiler GS
    Von lotus im Forum Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2006, 18:17
  5. Verkaufe Enduroreifen Conti TKC 80
    Von Deepzone im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.2006, 15:49