Seite 2 von 20 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 195

Dunlop Roadsmart II

Erstellt von Berti, 11.07.2012, 20:07 Uhr · 194 Antworten · 28.948 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    267

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Suzi-Q Beitrag anzeigen
    Bj 2010> klick
    für die GSA Bj 04-07 gibt es keine Freigabe für den RS2
    Das sehe ich auch so, denn bei Modelljahr 04-07 gibt es die Freigabel für die 1200 GS

    http://www.dunlopmotorcycle.eu/dunlo...430-118248.pdf

    wenn ich die die 1200 GS ADV 04-07 auswähle ist der DRS2 nicht aufgeführt.

    Grüße Bernhard

  2. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Q Hirte Beitrag anzeigen
    wenn ich die die 1200 GS ADV auswähle ist der DRS2 nicht aufgeführt
    Moin,

    wahrscheinlich kann sich das bei Dunlop niemand vorstellen, eine Adventure mit einem Strassenreifen auszustatten. Ist ja auch wirklich nicht einfach sich das vorzustellen...

    Viele Grüße, Grafenwalder

  3. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von HaJü Beitrag anzeigen
    .....
    Der DRS2 ist für ALLE 12er GSn ab 04 freigegeben (s.o.) !!!

    klick mich mal

    Die 12er GSn ab 04 laufen alle unter dem Typ R12
    Ich kanns nicht so ganz verstehen

    Da sind doch jetzt verschieden, Hinweise und Links, daß die ADV, oder auch GSA, den DRS2 ebenfalls fahren darf. Die GS als auch die GSA laufen unter der Typenbezeichnung R12 !!!

    Es ist doch ein Leichtes, mal ne eMail an Dunlop zu schicken und sich dort als letzte Konsequenz zu versichern, daß die GSA auch wirklich darf, wenn schon den div. Beiträgen kein Glaube geschenkt wird. Dann wäre das Thema vom Tisch

  4. Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    267

    Standard

    #14
    Hallo Hajü,

    hier mal im Anhang die Reifenfreigabe für die Adv. 2004-2007.
    Der DRS2 ist da nicht dabei.

    Mit Dunlop habe ich mich gestern in Verbindung gesetzt, der DRS2 ist nicht auf der oben genannten Maschine getestet worden und somit gibt es auch keine Freigabe für das Modell.

    Beste Grüße
    Bernhard
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dunlop-gs-04-07.jpg  

  5. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #15
    Moin Bernhard,


    das ist ja ein gag

    Dann ist man als GSA-Fahrer gezwungen, den CRA II zu fahren !!!
    Für den gibts ne Freigabe (wenn die Dunloper schon so päpstlich sind )

    http://www.reifen-freigaben.de/pdf/264.pdf


    Hier ist mal in einem Satz beschrieben, was der Unterschied zwischen GS und GSA ist:

    http://de.wikipedia.org/wiki/BMW_R_1200_GS

    Die Argumentation von Dunlop ist m.E. für die Füße !!!

  6. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Ausrufezeichen Verschleiß

    #16
    So mein erster Satz RS II hat heute 2.000 Km gelaufen...Restprofil 6 mm. Das Könnten gut 8.0 tsd werden. Der Reifen ist absolut Top 100% in der Eigendämpfung, Grip, Laufruhe .......und vom Handling natürlich auch 100% Top (wenn man sich erstmal daran gewöhnt hat, nach einem Michelin vorher)

    Mein Fahrstiel: Metzler EXP und Pirelli ST nach 4.6-5.0tsd am Ende, Brückenstein BT 501/2 nach 1.4tsd wg. Unfahrbarkeit bei Nässe entsorgt, Michelin Ana 4.o tsd. 1 x und nie wieder, der ist bei Wärme und Stress ne olle Schmierpelle.

    Strassenreifen: Michelin PR 3 ein feiner Reifen mit annehmbarer Ausdauer von gut 8.0tsd Km, jedoch im Handling dem RS II unterlegen, Nasstest folgt noch, war noch keine richtige Regenfahrt für den RS II möglich.

    Die Contis CTA und CRA werde ich nicht fahren, bei soviel Mäckerei hier im Forum wg. Lenkerschlagen und Näßeempfindlichkeit tue ich mir die Beiden erst gar nicht an.

    Wer mit der GS Touren ohne viel OR fährt ist mit den Strassenreifen deutlich besser bedient als mit den SemiEnduroreifen

    Und ein wenig Waldweg mit Schotter ist mit Strassenpellen auch möglich.....sollte nur äächt trocken sein

  7. Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    15

    Standard

    #17
    Hallo zusammen

    Habe den RS2 letzte Woche in der Schweiz aufgezogen (vorher CTA und der war auch Top) und bin jetzt nach 2300 km in TR Antalya angekommen.
    Habe den RS2 absichtlich wegen den hohen Aussentemperaturen (bis 40 Grad) ın IT, GR und der TR genommen und bin nicht entaeuscht worden, sehr guter Gripp bei diesen Bedingungen. Druck vo 2.6 hı 3.0. Hinten werde ich wahrscheinlich auf der GR Autobahn noch auf 3.3 erhöhen, wegen dem leichten schwimmen bei hohen Geschwindigkeiten.

    heisse Grüsse aus Antalya

  8. Registriert seit
    06.08.2011
    Beiträge
    527

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen

    Die Contis CTA und CRA werde ich nicht fahren, bei soviel Mäckerei hier im Forum wg. Lenkerschlagen und Näßeempfindlichkeit tue ich mir die Beiden erst gar nicht an.


    tja, dann verpasst Du halt ne Menge, besonders beim CRA.
    Meiner Meinung nach, der beste Strassenreifen für die GS!

    ~mike

  9. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von mikels Beitrag anzeigen
    tja, dann verpasst Du halt ne Menge, besonders beim CRA.
    Meiner Meinung nach, der beste Strassenreifen für die GS!

    ~mike
    Glaub ich nicht. Im Elsaß hatten ihn 2 Kollegen drauf, nach 4 Tagen waren die spitz gefahren und mein Michelin hatte nix. Die Contis mögen gute Reifen sein, aber es wird auch häufig gemäckert. Da scheint es starke Produktionsschwankungen zu geben, wenn die abgestellt sind und die Nässeeigenschaften so wie beim Michelin PR3 oder Dunlop RS II dann könnte man darüber nachdenken.

    Es ist halt wie mit allem, Reifen sind auch eine Kopfsache. Wenn ich den Conti jetzt aufziehen würde wäre ich wahrscheinlich überkritisch. Das bringt mir nix und Conti auch nix. Wenn Du damit gut zurecht kommst hast Du einen echten Punktgewinn.

  10. Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    970

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von rosengarten Beitrag anzeigen
    Druck vo 2.6 hı 3.0. Hinten werde ich wahrscheinlich auf der GR Autobahn noch auf 3.3 erhöhen, wegen dem leichten schwimmen bei hohen Geschwindigkeiten.
    Ist das dein Ernst? Ich fahre den mit 2.2-2.3vo und 2.5-2.6hi
    Da schwimmt und walkt nichts!
    Nur mit voller Beladung erhöhe ich auf 2.5 und 2.8, dann ist aber Schluß


 
Seite 2 von 20 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Dunlop Roadsmart 110/80R19
    Von 12GS im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.04.2012, 09:49
  2. Dunlop Roadsmart rutscht plötzlich
    Von pk3375 im Forum Reifen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 00:02
  3. Dunlop Roadsmart
    Von pil im Forum Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 20:52
  4. Dunlop RoadSmart
    Von kmueller_gs12 im Forum Reifen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 22:23
  5. Dunlop Sportmax Roadsmart
    Von GS-Franky im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 23:52