Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Pirelli Scorpion Rally

Erstellt von DarkSilk, 01.05.2014, 01:17 Uhr · 12 Antworten · 4.494 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    254

    Standard Pirelli Scorpion Rally

    #1
    Moin Jungs,

    Habe für unseren Montenegro/Albanientrip im Juni jetzt diese Pelle für unsere Dicken bestellt.
    Hat schon jemand Erfahrung mit den Reifen auf einer GS?
    Auf KTM scheint er gut zu funktionieren.


  2. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    #2
    Wenn er auf der dicken KTM gut funzt, dann sollte der das auf der GS ähnlich gut tun. Du ziehst den ja vor allem für unbefestigtes Gelände auf

  3. Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    59

    Standard

    #3
    Habe den Satz letztes Jahr mal auf meiner 1150 er drauf gehabt
    pirelli-scorpion-rally.jpg
    leider ohne Freigabe von seitens Pirelli, haben die bis heute noch nicht auf die Reihe bekommen,
    hab halt ne alte Kiste

    Unterm Strich war ich zufrieden mit dem Rally, kann manches besser als der TKC - aber halt nicht alles ......

    Regen oder nasse Fahrbahn fand ich den Rally vertrauenserweckender als den TKC, da hat mir der Conti
    schon paar mal Rutscher über beide Räder beschert- der Rally nur hinten

    Auf der Strasse ist der Pirelli für mich schöner zu fahren, er fährt sich nicht so Digital wie der TKC in seiner
    Anfangs und Endzeit, immer ein sattes Gefühl zur Strasse vorhanden.

    Letzte Rille hab ich jedoch mit dem Rally auf der Strasse nicht geschaft, da ging das Hinterrad dann meist weg,
    das wiederum kann der TKC nach warmgefahrenen Zustand und guten Strassenbelägen besser....

    Im leichten Gelände Feld, Wald, LGKS hat der TKC meiner Meinung nach auch besser Abgeschnitten, die
    Seitenführung vom Vorderrad leidet glaube ich beim Rally durch die Profilgestaltung, die ist bei den KTM`s besser
    weil andere Vorderadgrösse/Breite 90/90/21 - andere Profilanordnung.

    Beim Hinterrad kommt das "Durchgehende" Profil auch erst bei tiefen Matsch, Sand, Schlamm, Acker zur Geltung,
    auf Schotter oder leichteren Sachen eher Nachteilig für den Vortrieb ...

    Mittlerweile würd ich mischen, Rally vorne - TKC oder Mitas E09 hinten

    Da Du den Reifen aber ja schon bestellt hast höre ich jetzt auf zu schreiben, will Dich ja nicht verunsichern

    Ach ja zur Laufleistung noch, TKC bei mir: ca. 4500 KM Hinterreifen Platt - Vorderreifen arg mitgenommen aber noch Verwendbar

    Rally: ca. 5500 km Hinterreifen Platt - Vorderreifen noch sehr gut

    Viel Spass dort unten ....

    Dirk

  4. Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    254

    Standard

    #4
    Danke Dirk, sehr ausführlich. De TKC hat bei mir auch nie mehr als 4000 gehalten. Egal ob auf KTM oder BMW. Dein Satz bezüglich der Seitenführung VR gibt mir zu denken. Daran hab ich nicht gedacht.
    TKC auf der Straße fühlt sich zwar gut an, der Crash hat mich aber zwei neue Felgen gekostet. Da ist nix mit Ankündigung ... :-(

    Gibt es für den Mitas eine Freigabe?

    Greetz
    Frank

  5. Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    59

    Standard

    #5
    Moin Frank

    Dein Satz bezüglich der Seitenführung VR gibt mir zu denken. Daran hab ich nicht gedacht.
    Luft ablassen hilft fast immer , die Seitenwände/Karkasse sind nochmals um einiges steifer als beim TKC,
    1,3 Bar kein Problem wegen durchschlagen etc. ......

    Mach Dir keine Sorgen, der Rally macht Spass und das ist ja eins der wichtigen Dinge beim Motorradfahren

    Gibt es für den Mitas eine Freigabe?
    Da musste mal bei "dan2511" anklopfen = Forums-Mitasberater ...

    cya Dirk

  6. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    #6
    eine kleine OT Bemerkung. Ich muss doch mal sagen, wie gut ich das Design der 1150er immer noch finde. Wenn man mal sieht, dass das Moped doch schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat, sieht die einfach immer noch richtig gut aus!

  7. Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    59

    Standard

    #7
    OT,
    naja, von rechts hinten fotografiert ist da auch Ihre Schokoladenseite .....
    Es fällt mir immer dann auf, das ich ein altes Moped habe wenn ne 1200 GS daneben steht - ist ja eigentlich Logisch - gell

    Aber trotzdem - Danke, ich werd`s "Ihr" ausrichten

    Dirk

  8. Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    254

    Standard Pirelli Scorpion Rally

    #8
    Nun sind sie auf dem ersten Moped drauf. Pirelli Scorpion Rally. Erster Eindruck nach 50 Kilometern: Viel leiser als der TKC 80, dafür fällt das Vorderrad noch extrem in die Kurve. Angeblich soll sich das ja noch bessern. Ich bin gespannt!




  9. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.106

    Standard

    #9
    Bin gespannt, wie sich der Reifen bewährt!

  10. Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    254

    Standard

    #10
    Wir sind jetzt seit 3 Tagen in Montenegro. Auf der Anfahrt von Villach haben sich die seitlichen Blöcke so verkleinert, dass man mit den Reifen auch wunderbar Straße fahren kann. Die Kippneigung ist verschwunden (oder wir haben uns dran gewöhnt). Auf montenegrinischen Schotter- und Waldwegen fährt er sich wunderbar. Hinterteilen hat Grip und der Vorderreifen eine stabile Seitenführung. Ich schätze allerdings, dass nach unserer Rückkehr kaum noch Profil vorhanden sein wird.
    Greetz
    DarkSilk


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pirelli Scorpion Rally Couple
    Von mac1-2-3 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 12:14
  2. Neue Reifen - Pirelli Scorpion Rally
    Von mac1-2-3 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2012, 18:15
  3. Pirelli Scorpion MT 90
    Von muh-qu-11 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.05.2006, 14:31
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.10.2005, 14:52
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.08.2005, 22:02