Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 63

Risse im Reifen

Erstellt von Lisbeth, 22.06.2010, 11:34 Uhr · 62 Antworten · 9.055 Aufrufe

  1. Lisbeth Gast

    Standard Risse im Reifen

    #1
    ich hatte vor, heute Abend nach der Arbeit direkt zu meinem Reifenhändler zu fahren und zu meckern. Bevor ich das tue und mich womöglich lächerlich mache oder andererseits zu wenig energisch auftrete, wollte ich euch fragen, was ihr davon haltet:

    Mein Vorderreifen ist ein Tourance EXP, den ich seit ungefähr 2 Monaten (= 8 tkm) drauf habe. Heute Morgen ist mir aufgefallen, dass vorwiegend auf der linken Seite des Reifens Risse drin sind. Die sind längs zur Laufrichtung, mehrere cm lang und 2-3 mm tief entlang der Blöcke/Stollen/Hubbel. Jeder der äußeren Hubbel links und ein paar der Hubbel auf der rechten Seite haben also einen Riss. Die Risse gehen in die Tiefe und nicht unter die Hubbel.

    Ich stell mir das nicht so gesund vor, weder für den Reifen noch für mich. Andererseits ist der Reifen eh bald runter, aber womöglich krieg ich einen neuen geschenkt?

    Bin ich ein Hypochonder oder darf das tatsächlich nicht sein?
    Danke für eure Meinungen

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #2
    hmmm schwer zu sagen ,ein Foto könnte helfen.....NEIN, nicht von dir, sondern vom Reifen!

  3. Lisbeth Gast

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    hmmm schwer zu sagen ,ein Foto könnte helfen.....NEIN, nicht von dir, sondern vom Reifen!
    dachte ich mir, das war echt schwierig zu erklären. ich mach eins in der mittagspause und zeig es euch dann. ich geb mir auch mühe, nicht aufs bild zu kommen

    bis nachher

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #4
    Beim Reifenhändler hilft es z.B. wenn man statt Hubbel Profilblöcke sagt, das klingt nach Ahnung . Was sind das für Risse (wie gesagt, Foto) u.U. ein alter Reifen? wenn Foto dann auch gleich mit DOT-Nummer, da könnte man das Reifenalter erkennen.

  5. Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    1.833

    Standard

    #5
    Könnte das ein Grund gewesen sein, warum es den Tourance zeitweise nicht zu kaufen gab?
    Ich kann mich erinnern, dass es solche "Risse" wohl auch beim Pirelli Scorpion Trail gibt/geben soll. Jedoch hört sich eine Tiefe von 2-3mm, wie von dir beschrieben, nicht gesund an.

    Gruß
    Peter

  6. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    1.052

    Standard

    #6
    Würde ich definitiv reklamieren.

  7. Registriert seit
    07.05.2007
    Beiträge
    158

    Standard

    #7
    Servus,

    eine Rissbildung an den Profilblöcken hatte ich bei meinem Tourance (ohne EXP) auch schon, die gingen aber nicht sehr tief, zumindest nicht so tief, als dass ich mir Sorgen gemacht hätte. Wurde auch damals vom Reifenfachmann als unbedenklich bezeichnet.
    Sah aus, als ob der Reifen irgendwie "spröde" wär, hätt ich vielleicht bei einem alten Reifen so erwartet, meiner war aber erst 1 knappes Jahr alt und hatte so um die 9000 runter.

    Wenn du aber tatsächlich 2-3 mm tiefe Risse hast, ist das ne ganze Menge... so tief waren meine nicht. Kann leider kein Foto mehr machen.

    Darauf, dass du einen neuen Reifen bekommst, würde ich bei der Laufleistung von 8000 eher nicht mehr spekulieren. Aber versuchen kann mans natürlich

    Grüße,

    Markus

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #8
    Darauf, dass du einen neuen Reifen bekommst, würde ich bei der Laufleistung von 8000 eher nicht mehr spekulieren.
    aber wegen des nachteiligen Anlasses einen anteiligen Nachlass zu bekommen sollte drin sein

  9. Lisbeth Gast

    Standard

    #9
    hier sind die fotos. ich hab mal ein lineal reingesteckt, dass man die tiefe sieht. auf meiner schokoladenseite links fast an jedem profilblock (danke, das wort wäre mir nicht eingefallen), rechts nur hin und wieder.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken p1020113.jpg   p1020116.jpg  

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #10
    die sehen wirklich komisch aus Lissi. das zeigst mal deinem Reifenhändler und fragst, was das ist.
    Das ist mit Sicherheit kein von der Sonne oder Alter spröder Reifen. das sind auch keine Schnitte wie sie in scharfkantigem Schotter passieren.

    Das sieht so aus, als ob die Walkarbeit der Profilblöcke (Hubbel) im benachbarten Gummi zu Spannungsrissen geführt hat. Normal ist das nicht.
    Der Luftdruck war immer ok?
    Tiger


 
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Risse im Reifen
    Von DieMari im Forum Reifen
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 08.11.2015, 16:54
  2. Was sind das für Risse??
    Von Doro im Forum Reifen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 10.07.2012, 05:26
  3. Risse im Getriebegehäuse
    Von Timon im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 00:26
  4. Risse in Frontscheibe
    Von Hanstom im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.02.2008, 09:59
  5. Risse in der Scheibe
    Von Begaraner im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.07.2007, 13:58