Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 63 von 63

Risse im Reifen

Erstellt von Lisbeth, 22.06.2010, 11:34 Uhr · 62 Antworten · 9.038 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    768

    Standard

    #61
    Hallo Vierventilboxer !

    Die Vorderreifen hatte ich verteilt auf die letzten 4 Jahre, aufgrund häufiger Reklamation, wie oben dargestellt, warens glaub ich 5 in dem Zeitraum ( ich fahr ca. 20.000 / Jahr ). Rückrufe in Ö haben mich keine erreicht.

    Den Hinterreifen gibt's nicht mehr, ich hab da den nächsten gegen Ende seiner Laufzeit drauf.
    Der am Foto hatte in Schweden & Norwegen und am Weg dorthin und zurück natürlich viele km geradeaus drauf, die Fransen stammen von einer Appennintour, da dürften wir die Fußrasten etwas bearbeitet haben auf rauhem und holprigem Asphalt.
    Wir fahren normal streifenfrei am Hinterrad.

    Einstellung und Luftdruck sollte gestimmt haben.

    LG Günther

  2. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #62
    Offizieller Rückruf der Vorderreifen kam erst vor rund 1 Monat.
    Da es mich nicht selbst betraf sondern einen Freund, habe ich das Schriftstück leider nicht persönlich vorliegen sondern nur kurz gesichtet. Es betraf mehrere Modelle über einen ordentlichen Zeitraum hinweg.
    Solltest du also noch eine solche Pelle irgendwo liegen haben, würde ich sie an deiner Stelle vorerst nicht entsorgen.
    Details sollten sich recherchieren lassen....

    Den Zustand des Hinterreifens würde ich als "den Umständen entsprechend total normal" bezeichnen. Bei dem Einsatz und den Rahmenbedinungen sieht ein Pneu nun mal so aus. Rastenschleifen ist eine Ansage, da muss man sich über "Würstchen" am Rand nicht wundern.
    100% Grip bezahlt - 99,9% genutzt. Blümchenpflücken ist was anderes.

    Bei dem Vorderreifen schaudert es mich aber immer noch. Die Contis wurden auch auf der RR montiert. Bei 300 km/h ist das kein Spaß mehr.

  3. Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    768

    Standard

    #63
    Hallo Vierventilboxer !

    Das mit den Rasten ist bei der 1150er zu zweit mit Gepäck auf welligen Kurvenstrecken nix ungewöhnliches, da federt sie schon mal ordentlich ein und dann geht's auf die Schuhsohlenaußenkante bzw die Rasten. Da brauchst gar nicht grenzwertig, sondern nur zügig fahren.

    LG Günther


 
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Ähnliche Themen

  1. Risse im Reifen
    Von DieMari im Forum Reifen
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 08.11.2015, 16:54
  2. Was sind das für Risse??
    Von Doro im Forum Reifen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 10.07.2012, 05:26
  3. Risse im Getriebegehäuse
    Von Timon im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 00:26
  4. Risse in Frontscheibe
    Von Hanstom im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.02.2008, 09:59
  5. Risse in der Scheibe
    Von Begaraner im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.07.2007, 13:58