Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 65

Griechenland

Erstellt von Macky, 29.07.2014, 09:38 Uhr · 64 Antworten · 6.775 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    139

    Standard

    #11
    Hallo Peter,

    ja das sieht auch gut aus. Werde versuchen in Igoumenitsa auszusteigen. Mit dem Motorrad fährt man in ca. 4 Std. nach Patras (gemäss Routenplaner), die Fähre braucht dazu 7 Std. Dazu sehe ich auch noch was von der Landschaft.

    Vielen Dank

    Mario

  2. Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    771

    Standard

    #12
    Hallo Mario !

    Bin jeden Herbst 4 - 5 Wochen in GR unterwegs...

    Wenn Du schon in Patras aussteigst, und 3 - 4 Tage Zeit hast um es wirklich zu genisßen, ist die Peloponnesrunde landschaftlich und kulturell ein griechisches Highlight. Schöne Kurvenstrecken gibts zu Hauf, ebenso unzähliche Badestrände zum Genießen.

    Wenn Du auf den Peloponnes möchtest, dann kann ich Dir sicher einige Tipps incl. Q geben.

    Wenns abseits der Hauptrouten geht, empfehle ich Dir, Dich mit den griechischen Buchstaben vertraut zu machen...

    LG Günther

  3. Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    139

    Standard

    #13
    Hallo Günther,

    vielen Dank. Ja, wenn es sich also lohnt auf den Peloponnes zu fahren, werde ich dort ein paar Tage verbringen. Ich bin sehr gerne am Meer (wir haben ja keines!), daher würde ich gerne öfters mal der Küste nachfahren. Evtl. kannst Du mir ein paar Tipps in diese Richtung geben. Im ganzen haben wir 3 Wochen Zeit. Ich stelle mir vor, die erste Woche GR, die zweite Woche BUL und die 3. Woche durch Serbien-Kroatien ect.. in die Schweiz zurück.

    Grüsse, Mario

  4. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #14
    Peloponnes ...... immer wieder!
    p1030948.jpgp1030956.jpgp1030960.jpgp1040031.jpgp1040126.jpgp1040140.jpgp1040155.jpg

    Ich hatte nur Kurven .... so viele, dass meine Daytonastiefel an der Schaltverstärkung gebrochen sind

    p1040263.jpgp1040265.jpgp1040375.jpgp1040378.jpgp1040397.jpgp1040403.jpgp1040411.jpgp1040476.jpgp1040478.jpgp1040509.jpg

    Die Strecke Sparta Kalamata kann ich empfehlen und auch Kalamata bis Porto Kagio.

    Gruß Kardanfan

  5. Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    139

    Standard

    #15
    Hallo Kardanfan,

    super schöne Aufnahmen! Wenn das auf dem Peloponnes ist, dann fahre ich selbstverständlich da runter. Vielen Dank.

    Noch eine andere Frage: ich glaube irgendwo gelesen zu haben, dass die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von Motorrädern auf Autobahnen und Landstrassen tiefer ist, als diese von PKW, trifft das wirklich zu? Das wäre ja totaler Schwachsinn.

    Wer weis es genau?

    Grüsse, Mario

  6. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #16
    Innerorts: PKW 50 km/h Motorrad 40 km/h

    Außerorts: PKW 90/110 km/h Motorrad 70 km/h

    Autobahn: PKW 130 km/h Motorrad 90 km/h

    Ich bin in 2 Radarkontrollen gefahren,.......... aber ich hatte den Eindruck, dass die Motorräder weniger interessant waren oder Narrenfreiheit genossen. Kann auch daran gelegen sein, dass man Ende März noch nicht mit Bikern rechnet .

    Ja, mit Geschwindigkeitskontrollen wird zur Zeit überall abgezockt und es verleidet einem bald zum Fahren! Aber ich hatte bis jetzt immer großes Glück, nur der Stress, ständig nach solchen "Fallen" zu suchen, ist unangenehm.

    ....... und man kann nicht immer nur auf Feldwegen fahren.

    Gruß Kardanfan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken greece.png  

  7. Registriert seit
    06.05.2012
    Beiträge
    141

    Standard

    #17
    Als Tipps für Griechenland sind von mir neben den Allgemein bekannten Zielen wie Olympia, Delphi, Korinth usw.
    1. die Vikos Schlucht : von Igoumenitsa nördlich nach Monodendri ca. 100 km unterwegs kurzer Stop bei der "Brücke von Gott"
    - die Schlucht ist laut Guinnessbuch die Tiefste Schlucht der Welt, der Anblick ist Aremberaubent!
    - man kann durch die Schlucht bis Vikos wandern ca. 8-10 Std. und sich dann am anderen Ende abholen lassen
    - im ganzen Umland befinden sich viele alte Bogenbrücken die für den Viehtrieb genutzt wurden und werden.
    - Die Brücke von Gott ist eine natürlich entstande Brücke in einem Felsen von einem Bach durchflossen. Wenn ihr vom Hafen in Igoumenitsa nach Monodendri fahrt einfach den Wegpunkt anfahren und hinter der Brücke anhalten und rechts an den Bänken vorbei nach unten gehen und die Natur genießen.(viele Bilder bei Google Earth)
    - Übernachten kann man super im Laidas Hotel, gleich am Ortseingang von Monodendri einfach unter Booking.com suchen.
    2. Meteora Klöster,

    3. Korinth und zwar nicht den Kanal sondern die Burg! Der riesige Berg Südlich ist eine Riesen Festung.

    4. die Zahnradbahn von Diakoptou nach Kalavryta, ein sehr beliebtes Ausflugziel und Wanderweg. Nicht an Feiertagen oder in den Ferien besuchen da man sonst keinen Platz abkriegt.(Bei YouTube)

    5. die Platanen Kirche in Plataniotissa drei Platanen sind so zusammen gewachsen das ein Hohlraum entstand der als Kirche genutzt wird.

    6. Nafpaktos auch einer sehr schöne Burganlage in der nähe der Antirio - Rio Brücke Nördlich von Patras

    7. die Wasserfälle einfach in BaseCamp Ansicht Google Earth und die Bilder genießen. Anfahrt über den Ort Platania, dann ein wenig Offroad.

    8. der Apollo Tempel ganz in der Nähe der Wasserfälle.

    9. die Hölen von Dyro (Spilaio Glyfada) 1km mit dem Boot durch das Gestein.

    10. Mystras bei Sparta eine Riesen Anlage und der Meistbesuchte Ort in Griechenland.

    11. Nafplio ein sehr schöner Hafen und eine der grössten Burgen.

    12. Mykines -Ausgrabungstätte

    13. Archaio Theatro Epidavrou das grösste Theater mit über 16.000 Plätzen und einer grossen Ausgrabungstätte.


    Unser Lieblingsziel ist jedesmal das "www.Hotel-Siskos.eu" von dem wir immer unsere Tagestouren starten. Die Lage ist sehr Zentral und man kann fast alles an einem Tag erreichen.
    Rania und Tasso Siskos sind mittlerweile sehr gute Freunde von uns geworden, sie sprechen beide perfekt deutsch und sind die besten Köche der Welt.
    Das Hotel liegt vollkommen allein, etwas erhöht, am Meer und man hat seine Ruhe. Die meisten Besucher der nur 16 Zimmer sind Stammgäste und viele davon mit dem Motorrad.

    Die Strassenverhältnisse sind gut bis annehmbar, alle Wege die auf den Garmin Karten als Asphaltiert eingetragen sind, sind auch geteert. Also bei gestrichelten Wegen aufpassen die sind meist Offroad!
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  8. Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    139

    Standard

    #18
    Hallo Namenloser,

    vielen Dank für die Super Beschreibung, Habe ich natürlich sofort ausgedruckt. Mal sehen ob es mit den gpx Daten klappt.

    Langsam werden mir 3 Wochen zu knapp für die ganze Tour.

    LG Mario

  9. Registriert seit
    06.05.2012
    Beiträge
    141

    Standard

    #19
    Namenlos?

    Upps,
    MfG Thomas.

  10. Registriert seit
    06.05.2012
    Beiträge
    141

    Standard

    #20
    Schaue mal bei :Hans Jud - Motorräder unter Touren.

    MfG Thomas.


 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Noch einmal Griechenland
    Von Driveinstructor im Forum Reise
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.06.2010, 15:35
  2. Gruesse aus Griechenland
    Von Markos im Forum Neu hier?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.04.2007, 11:15
  3. Griechenland
    Von uli gs/adv im Forum Reise
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.04.2007, 13:23
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.02.2005, 02:15
  5. Italien - Griechenland
    Von Capri-James im Forum Reise
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.02.2005, 16:05