Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 42

Ligurien - Offroad mit der 12er GS - Juli 2015

Erstellt von Feigling, 05.01.2015, 15:12 Uhr · 41 Antworten · 4.188 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    1.242

    Standard

    #21
    Hier noch ein paar Appetitmacher:

    Unbekannte Stelle


    Mein Weggefährte mit seiner G/S


    Lago dei sette colori


    Assietta mit meiner Frau als Sozia nach Erdrutsch


    Lago Nero. Mittlerweile glaube ich auch gesperrt ...


    Solange es noch geht fahrt diese herrlichen Naturstrecken soweit erlaubt. Ich befürchte irgendwann ist das vorbei ...

  2. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.771

    Standard

    #22
    Hallo Didi,

    exakt, selbe Stelle, ist ja echt erstaunlich!
    (Sie wird hier im GS-Forum inzwischen "Vierventilboxer´s Spießer-Ecke" genannt.)
    Dort ist wohl die Zeit echt stehen geblieben.

    Hätte gedacht, daß dieser Erdrutsch neueren Datums wär...
    Aber vermutlich haben sich in den vergangenen 25 Jahren nimmer allzu viele da drübergewagt und dadurch hält das Ganze doch besser, als es aussieht.

    Wo´s war, weiß ich natürlich noch: Assietta, von Susa kommend Fahrtrichtung Süd-Westen nach Sestriere.
    Wenige Kilometer nach dem Assietta-"Gipfelkreuz" gehts links weg, hoch zum Fort Gran Costa. An der Abzweigung ist ne geschlossene Schranke. Kann man aufmachen... ;-)

    Du findest´s auch in der Satellitenansicht von gockel-maps.

    In meinem ersten Bild exakt in Bildmitte. Im zweiten Bild die Ruinen des Forts. (Die Ruine im Atlantis bin ich...)

    Liebe Grüße

    Rainer, der elfer-schwob
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken batteria-gran-costa.jpg   img_5090.jpg  

  3. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #23
    Wenn alles läuft wie es soll bekommt ihr im Juli ein aktuelles 2015er-Spiesser-Bild vom vvb. (mit ohne Boxer drauf)

  4. Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    99

    Standard

    #24
    Wenn ich den Abzweig finde, mach ich auch eines - mit Boxer drauf

  5. Registriert seit
    01.05.2014
    Beiträge
    2.295

    Standard

    #25
    ...wie wärs wenn der/die Erste dort oben ne Hinweistafel für die Nachfolgenden aufstellt ?
    Dann machen wir gegen den nächsten Winterblues nen Foddowettbewerb

    Gruß
    Andreas

  6. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.771

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Wenn alles läuft wie es soll bekommt ihr im Juli ein aktuelles 2015er-Spiesser-Bild vom vvb. (mit ohne Boxer drauf)
    den Überholvorgang fürs Foddo aber bitte auf der Talseite! (=bergaufwärts links)
    Innen, an der Felswand entlang, kanns außer mir ja (fast) jeder...Spießer

  7. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #27
    Berg runter, rechts überholen, dabei Foddo machen. Verstanden.
    Soll ich auch ganz spießig dabei Blinken?

    Ich habe noch eine Hand voll gs-forum.eu Aufbäbber hier liegen. Um sie einer sinnvollen Verwendung zuzuführen werde ich je einen an jede Schranke kleben die ich........ regelkonform umfahre. Und sage dann der Rainer war´s.

  8. Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    1.242

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von elfer-schwob Beitrag anzeigen
    Wo´s war, weiß ich natürlich noch: Assietta, von Susa kommend Fahrtrichtung Süd-Westen nach Sestriere. Wenige Kilometer nach dem Assietta-"Gipfelkreuz" gehts links weg, hoch zum Fort Gran Costa. ...
    Moin Rainer,
    vielen Dank für die Hilfestellung.
    Ich war mir noch nicht mal sicher ob das überhaupt auf der Assietta oder gar einer anderen Schotterpiste war.
    Meine Landkarte von damals habe ich noch, so was hebe ich mir für immer auf. (IGN Cartes - Serie Verte 1:100.000, Blatt 54 Grenoble - GAP) Da ich mir die gefahrenen Strecken mit Textmarker eingetragen hatte habe ich die Karte noch mal rausgekramt und nachgesehen. Den Abstecher zum Gran Costa hatte ich wohl vergessen ...

    Beim Winterblues Foddowettbewerb werde ich wohl nicht mitmachen können. Bin zwar dieses Jahr wohl wieder in der Gegend, aber mit meiner LC. Zum groben Schottern nehme ich aber dann doch lieber meine G/S.

  9. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #29
    Wie viele Tage sollte man eigentlich für den Nordwesten Italiens (Jafferau, etc.) und Abstechern nach Frankreich einplanen?
    RDGS u.ä. werde ich mit der Sportenduro wohl größtenteils auslassen und mehr die geschotterten Nebenstrecken abkappern.
    Genügen 4 Tage oder ist das zu knapp bemessen?
    Schafft man Sommeiller und Jafferau an einem Tag inkl. 2 Tankstopps in Bardonécchia?

  10. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Schafft man Sommeiller und Jafferau an einem Tag inkl. 2 Tankstopps in Bardonécchia?
    schaffen ja, Spaß geht anders.


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. LGKS - Offroad mit der 12er GS - Juli 2014
    Von Feigling im Forum Reise
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 11.01.2015, 07:32
  2. ?? Umbau R1150GS mit Scheinwerfer der 12er GS ??
    Von -Larsi- im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.12.2013, 19:31
  3. Wer fährt eigentlich auch im Winter mit der 12er GS?
    Von Lupusz im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 17.12.2010, 18:58
  4. Mit der 12er GS auf die Rennstrecke?
    Von moto-adventure.ch im Forum Events
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 23:13
  5. Frage zum Bremsen mit ABS bei der 12er GS
    Von huftier im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.08.2008, 16:37