Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Mont Ventoux sehenswert?

Erstellt von doc-gs, 11.09.2013, 08:48 Uhr · 19 Antworten · 2.024 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    146

    Standard Mont Ventoux sehenswert?

    #1
    Hallo
    wir fahren mal wieder in die Seealpen und zwar mit festem Standort in Jausiers (Nähe Barcelonnette)
    Von hier aus ist es ohne Umwege mind. 181 Km bis zum Mont Ventoux und die muß man auch wieder zurück fahren.
    Bis auf das letzte Stück sieht die Strecke auch nicht so berauschend aus.
    Lohnt sich die Fahrt dahin? Wir müßten dann die Plombenzieherstrecke Col de Turini ausfallen lassen.

    Gruß Jürgen

    PS: die Beschreibung aus Wiki kenne ich schon, ich wollte eine Bewertung aus MR Fahrersicht haben.

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #2
    Wäre mir zu weit von der Basis entfernt. Zudem nicht in der 'Hauptzeit' (gilt auch für andere 'Highlights').



    Da kenne ich aber noch holprigere Strecken als den Turini.

    2013-07-27_026_lgks-leo.jpg

    2013-07-27_031_lgks-leo.jpg

    2013-07-27_034_lgks-leo.jpg

  3. Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    146

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    Wäre mir zu weit von der Basis entfernt. Zudem nicht in der 'Hauptzeit' (gilt auch für andere 'Highlights').

    Hallo
    danke, aber mitte September ist in Frankreich tote Hose.


    Da kenne ich aber noch holprigere Strecken als den Turini.

    Ja ich auch in Essen-Steele


    Gruß

  4. Puschel Gast

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von doc-gs Beitrag anzeigen
    Hallo
    wir fahren mal wieder in die Seealpen und zwar mit festem Standort in Jausiers (Nähe Barcelonnette)
    Von hier aus ist es ohne Umwege mind. 181 Km bis zum Mont Ventoux und die muß man auch wieder zurück fahren.
    Bis auf das letzte Stück sieht die Strecke auch nicht so berauschend aus.
    Lohnt sich die Fahrt dahin? Wir müßten dann die Plombenzieherstrecke Col de Turini ausfallen lassen.

    Gruß Jürgen

    PS: die Beschreibung aus Wiki kenne ich schon, ich wollte eine Bewertung aus MR Fahrersicht haben.
    Hallo Jürgen,
    wenn Du schon da unten bist, würde ich mir auch den Ventoux ansehen.
    Es ist doch eine schöne Tagestour an dem Lac de Serre Poncon vorbei dann über die D951 Ri Sisteron, dort kommst Du durch La Motte du Caire durch wo Ortsende die Tourenfahrer Pension Bike-Pension Maison Saint Georges liegt.

    Über Sisteron Richtung Sault noch den

    Gorges de la Nesque: reizvolle Schlucht der Provence mitnehmen.

    Zum Schluß über den Ventoux zurück nach Barcelonnette.
    Es sind zwar ca 200 km Hin und durch den Nesque kommen noch ein paar km zusammen,
    aber eine Motorradtour, die für Jahrzehnte in Erinnerung bleibt.

    Gruß
    Puschel

  5. Registriert seit
    11.01.2007
    Beiträge
    602

    Standard

    #5
    Hallo Jürgen,

    es stimmt schon was Puschel über die Gegend schreibt............aber der Mount Ventoux ist aus meiner Sicht weder fahrerisch noch
    vom landschaftlichen eine größere Anfahrt wert.
    Denke Du hast da mehr vom Turini.
    Viel Spaß dann, war selbst vor 2 Monaten in der Gegend, übrigens als Ausgangspunkt in La Motte du Caire bei Dieter.
    Gruß Bernd

  6. Puschel Gast

    Standard

    #6
    Hallo,

    nur der Gorges de la Nesque

    ist schon so eine Anfahrt wert.

    Puschel

  7. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #7
    Ich finde den Berg eine Reise Wert.Ein Hammermäßiger weißer Steinhsafen.Bilder hast du ja wahrscheinlich schon gegoogelt?!

    Übrigens gibt es auf der Rückseite ein Lohnenswerte Auffahrt.Eine Bergrennstrecke mit Doppelleitplanken,Curbs und ultra griffigem Teer.
    Oben kommt man am bekannten Radlcafe wieder auf die Hauptstrecke.

  8. Puschel Gast

    Standard

    #8
    Ist ja schon mal gut, das ich nicht allein bin mit meiner Schwärmerei für den Ventoux.

    Puschel

  9. Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    146

    Standard

    #9
    Hallo

    durch den Nesque bin ich schon mal gefahren, war nur ein großes grünes Loch.
    Evt. waren wir auch verwöhnt, wir kamen vom Grand Canyon du Verdon und sind in
    Richtung La Deche (weiß nicht wie man das schreibt) gefahren.

    Danke für die Infos Jürgen

  10. Registriert seit
    21.09.2012
    Beiträge
    345

    Standard

    #10
    Hallo Jürgen,

    wir waren letzte Woche am Mont Ventoux. War unser Highlight nach den nervigen Herdentrieb durch die Verdon Schluchten.

    Wir fuhren von Sisteron über Sault an, reizvolle Strecke, keinerlei Verkehr. Das Faszinierende am Mont Ventoux ist, wenn man plötzlich den dichten Bergwald verlässt und dann schlagartig nur noch über den nackten Kalksteinkegel fährt. Bei Sonne und tiefblauen Himmel hatten wir bei enormen Mistral zur Mittagszeit + 4 ° C, mit Windchill gefühlt - 10°C. Auch einige Erlkönige waren unterwegs.

    Die Westabfahrt über Malaucene und Rückfahrt via Nyons, Rosans durch das Tal der Eygues verläuft kurvenreich über sehr großzügige, wenig befahrene Nationalstrassen, Fahrgenuß pur auch jenseits der 100 KM/h, nicht zu vergleichen mit der Enge in den Schluchten.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken p1010096.jpg   p1010098.jpg   p1010099.jpg  


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sehenswert
    Von ackibu im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2013, 16:37
  2. Zumo 550 - Garmin Ram Mont System
    Von saeger im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 18:05
  3. sehenswert
    Von Schlonz im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.04.2009, 16:50
  4. Beste Anfahrt zum Mont Blanc
    Von Kompromiduese im Forum Reise
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.06.2007, 07:57
  5. Rund um Mont Blanc
    Von Kompromiduese im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.06.2007, 21:32