Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Norwegen im August

Erstellt von spitzbueb, 11.02.2008, 13:52 Uhr · 10 Antworten · 1.951 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.084

    Standard Norwegen im August

    #1
    Hey,
    Wir planen gerade 15Tage Norwegen im August.

    2 Personen und 2 Moppeds:

    Nachtzug Lörrach-Hamburg und zurück: 751Euros
    Hamburg-Kopenhagen: mit den Moppeds
    Fähre Kopenhagen-Oslo und zurück: 472Euros

    Abfahrt in Lörrach: 15.08.08, 20:20Uhr
    Ankunft in Oslo: 17.08.08, 09:30Uhr

    Abfahrt in Oslo: 29.08.08, 17:00Uhr
    Ankunft in Lörrach: 31.08.08, 06:51Uhr

    Gesamtkosten: 1223Euros / CHF 2080.-- !!

    Ich überlege mir gerade, warum wir die Strecke via Schweden nicht selber fahren. Die Gegend der Westküste entlang via Göteborg ist sicher auch schön, und der Weg ist ja ohnehin das Ziel, egal ob in Norwegen oder Schweden...
    Kennt sich da jemand aus?

  2. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #2
    Äh, wenn Ihr noch nicht da oben wart, dann fahrt durch Schweden.

    Aber Ihr könnt auch Dänemark bis hoch fahren und da den kurzen Fährensprung dach Norge machen.
    Alternativ auch Öresunbrücke und Fähre Getser.

    Deine genannte Fährverbindung habe ich noch nie in Erwägung gezogen.
    Aber es gibt ja der Varianten viele

  3. Registriert seit
    05.04.2007
    Beiträge
    63

    Standard

    #3
    Moin moin,

    Zitat Zitat von spitzbueb Beitrag anzeigen
    Kennt sich da jemand aus?
    ja, ich

    Bin die westschwedische Küste schon des öfteren hoch gefahren - ist von Kopenhagen aus ja auch nur noch ein Katzensprung. Allerdings lohnt sie sich alleine schon für eine Entdeckungstour - und das vorbeibraten auf der Autobahn dort ist eher lang und weilig.

    Ist also die Frage, was Du vorhast. Ein Kompromiss wäre z.B. die Fährfahrt von Kiel nach Göteborg, da könntest Du dann den nördlicheren (und meiner Meinung nach schöneren Teil) der Schärenküste mitnehmen. Will man ganz auf Schweden verzichten, würde ich immer Frederikshavn-Oslo oder Hirtshals-Bergen fahren, ja nachdem, wohin man in Norwegen möchte.

    Hamburg -> Norddänemark sind ca. 500km, Hamburg -> Kopenhagen ca. 300.
    Gibt natürlich noch die Luxusvariante Kiel-Oslo.

    Gruß
    Axel

  4. Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    109

    Standard

    #4
    Bin auch grad am planen für eine Norwegentour entweder Juni oder August. Hätte mir eher vorgestellt von Hirthals oder Hanstholm übersetzen nach Kristiansand mit Masterferries oder Colorline. Theoretisch möglich wäre eine An- oder Rückreise über die hier schon angesprochene Öresunbrücke, aber ich zb. mag eine reine Norwegentour fahren.

  5. Registriert seit
    08.08.2007
    Beiträge
    535

    Lächeln

    #5
    Jetzt kommt wieder einmal der Schweizer Kompromiss: 1 Weg fahren und 1 Weg Fähre, denn die Westküste Schwedens ist schön aber auch lang.
    Es gibt viele schöne Strände und Göteborg ist eine lebendige Stadt, wo Du auch mehr als eine Nacht verbringen kannst

  6. Registriert seit
    30.10.2006
    Beiträge
    118

    Standard

    #6
    Hi!
    Ich kann mich der Meinung von Axel nur anschliessen. Die Schärenküste nördlich von Göteborg ist landschaftlich absolut empfehlenswert. Bin auch schon öfters da gewesen und war immer wieder begeistert.

    Schönen Gruß, viel Spaß beim planen und gute Reise
    Lutz

    Hier mal noch etwas, was die Überlegung vieleicht einfacher macht:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bild-053.jpg   bild-062.jpg   bild-141.jpg  

  7. Registriert seit
    06.08.2006
    Beiträge
    653

    Standard

    #7
    Hallo

    Wie sieht es denn nördlich von Göteborg mit Camping oder Hütten aus, wir wollen Ende Mai nach Schweden. Hat da Jemand Erfahrungen?

  8. Registriert seit
    30.10.2006
    Beiträge
    118

    Standard

    #8
    Hallo Manfred!

    Versuchs mal hier: www.camping.se
    Hat mir bisher auch immer ganz gut weitergeholfen, wenn ich mich mal nicht irgendwo in den Wald geschlagen habe.

    Gruß aus Hannover
    Lutz

  9. Registriert seit
    08.08.2007
    Beiträge
    535

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von SNGSer Beitrag anzeigen
    Hallo

    Wie sieht es denn nördlich von Göteborg mit Camping oder Hütten aus, wir wollen Ende Mai nach Schweden. Hat da Jemand Erfahrungen?
    Tipp:
    Da Ende Mai noch nicht Hochsaison ist, brauchst Du auch nichts zu buchen. Um die Zeit hat es immer Stugas frei...

  10. Registriert seit
    05.04.2007
    Beiträge
    63

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von SNGSer Beitrag anzeigen
    Hallo

    Wie sieht es denn nördlich von Göteborg mit Camping oder Hütten aus, wir wollen Ende Mai nach Schweden. Hat da Jemand Erfahrungen?
    Moin Manfred,

    www.camping.se hat uns auch immer gut weitergeholfen. Einmal haben wir hier: www.mossholmen.se übernachtet. Ist allerdings kein Campingplatz (daher auch nicht bei camping.se geführt), sondern eine Marina am SW-Ende der Insel Tjörn. Haben dort aber auch Stellplätze für Camper sowie einige Hütten. Ist halt ein Hafen, also nichts mit grünem Rasen und so, aber war schon klasse, so dicht am Wasser zu übernachten.

    Gruß
    Axel


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Norwegen August/September
    Von hübbel im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 00:58
  2. 8. FRoSt am 5. August um 19:00 Uhr
    Von Duese im Forum Treffen - Region Süd
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.08.2011, 00:23
  3. Slovenien August 09
    Von Bierchen im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.09.2009, 13:01
  4. 13 August 2009
    Von Tayrisk im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 17:38