Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Norwegen im August 2014

Erstellt von klauzz, 11.05.2014, 20:24 Uhr · 20 Antworten · 1.650 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.03.2014
    Beiträge
    64

    Standard

    #11
    Teilweise konnte man frische Brötchen für den nächsten morgen vorbestellen. Ansonsten war es bei uns nur reine Übernachtung. Meistens waren die sanitären Anlagen schwer in Ordnung. Und für ca. 20€ pro Nacht passt's schon.
    Aber wie Du schon sagst - jeder hat andere Vorlieben und muss für sich das richtige aussuchen. Wobei es in deinem Fall, arbeitsmäßig, dann auch für mich etwas anderes wäre

  2. Registriert seit
    18.04.2014
    Beiträge
    149

    Standard

    #12
    Ich war in Motels, also nicht in der Stadtmitte. Für Mopeds durchaus geeignet. Ich reise sehr viel und muss sagen, Frühstück: TOP, TOP, TOP! Das sollte/kann man ja bei den Preisen dort durchaus mit einkalkulieren. Ein richtig fettes Buffet inklusive und dann weiterfahren ist auch was wert.
    LG

  3. Registriert seit
    13.11.2012
    Beiträge
    148

    Standard

    #13
    Nochmals vielen Dank für Eure tollen Tipps. Wir haben jetzt nochmals das Internet durchforstet und sind bei Feelgood Reisen gelandet. Dort gibt es schöne vorbereitete Touren und alle Unterkünfte sind bereits vorgebucht. Individuelle Anpassungen sind auch machbar. Wir sind sehr gespannt!

  4. Registriert seit
    19.03.2014
    Beiträge
    179

    Standard

    #14
    Na so etwas braucht ja nun wirklich kein Mensch. Machs nicht so kompliziert. Kauf dir ne Karte mit vernünftigem Maßstab und los geht's. Reiseveranstalter!? Ich weiß echt nicht für was man diese braucht für eine Motorrad Tour. Kann dir auch gerne meine Kontonummer geben wenn du zu viel Geld hast

  5. Registriert seit
    18.04.2014
    Beiträge
    149

    Standard

    #15
    Preissenkung 2014, individuelle Reise ohne Guide. Das wird nix mit 50.- Euro pro Nase/Nacht

    Feelgood Reisen

  6. Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    49

    Standard

    #16
    Moin,
    Norwegen zu zweit ohne Zelt = Hütten/Hytter !
    gibts überall und ohne Probleme von einfach bis fantastisch und spontan für eine oder mehrere Nächte zu buchen,
    hat bei drei Urlauben im August (bayr.Schulferien) wunderbar geklappt, und dann halten
    sich die Kosten auch im Rahmen, um mal im Süden anzufangen : Lindesnes, ein sehr schön gelegener Campingplatz mit netten Hütten, Motorbootverleih (Angeln!) und der malerische Lindesnes Fyr /Leuchtturm in der Nähe
    viel Spaß , wie Ihr es auch immer angehts !
    Jörg
    Die erste Hütte, z.B.Lindesnes für zwei Tage, nach der Fähre würd ich buchen, dann ist es einfach weniger Streß.

  7. Registriert seit
    12.03.2014
    Beiträge
    555

    Standard

    #17
    Als ich Mitte der 1990er mit deutlich besserer Hälfte da war, wollten wir offiziell Campen. Da Hütten damals nur unmerklich teurer waren, hat schnell die Faulheit gesiegt, und wir wollten nur noch Hütten. War auch im August, und wir hatten mehr als einmal Pech. Es ist zumindest nicht falsch, eine Rückfallebene dabei zu haben. Falls Camping eventuell zu kalt erscheint. Wir hatten Tagestemperaturen zwischen 2 und 38°C. Im Fjäll eiskalt, 5 km später, im Tal brütend heiss. Da ist nachts ein luftiges Zelt ein Segen.

  8. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #18
    Wir waren zuletzt 2011 & 2013 in Norwegen.
    Immer mit Zelt, manchmal aber auch in Hütten.
    Schlafsack solltest Du dann dabei haben. Die Preise sind sehr verschieden.
    Ab 30,-€ pro Nacht kannst Du eine Hütte bekommen, die kann dann aber sehr rustikal sein.
    Die Teurste lag bei ~120€, war aber schon ein Ferienhaus.
    Wir waren immer Selbstversorger und haben in den Supermärkten eingekauft.
    Die Reiseroute haben wir uns selbst ausgearbeitet.

  9. Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    681

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Mcneal Beitrag anzeigen
    Bei uns wird die Anreise über Stralsund/Trelleborg da wir aus dem Spreewald kommen. Dann geht's 600 km durch Schweden Richtung Oslo und dann irgendwie schräg links rüber Die fixen Punkte an Gletschern, Trollstigen, Geiranger, Hochstraßen stehen fest. Der Weg ist das Ziel und das geht wunderbar in Norwegen.

    Vielleicht will ill ja jemand mit uns mit? Wir wollen in der Zeit irgendwo ab ca. 8.8 bis max. 24.8. Unterwegs bin ich mit meinem Frauchen mit gs800 und gs1200 ADV.
    Leider zu früh!
    Wir (vier Mann) fahren vom 11.-21.09.
    Freuen uns schon wie Bolle!!!!😁
    Hier unsere Route, der oberste Punkt ist der Polarkreis:
    norwegen2014.jpg

  10. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von ledom Beitrag anzeigen
    Freuen uns schon wie Bolle!!!!
    Das kann ich verstehen - Viel Spaß schon mal!

    P.S.
    Auch ganz informativ --> Abenteuer Outdoor und Motorrad in Norwegen | UNTERWEGENS.DE


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mitfahrer Norwegen im Sept. gesucht
    Von inselbiker im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 01:04
  2. Sardinien im August!
    Von mind im Forum Reise
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 19:55
  3. Norwegen im Juli 2009
    Von hübbel im Forum Reise
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.03.2009, 19:19
  4. Norwegen im Juli
    Von topgun im Forum Reise
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 20:50
  5. Norwegen im August
    Von spitzbueb im Forum Reise
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.02.2008, 06:26