Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42

Provence/Ligurische

Erstellt von tenere-treiber, 14.12.2009, 17:49 Uhr · 41 Antworten · 7.611 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    113

    Standard Provence/Ligurische

    #1
    Hallo alle zusammen, ich Plane gerade unseren Sommerurlaub 2010(d.H. ich werde dazu anges....t weil mein Schatz ihren Urlaubsantrag abgeben muss)
    So und da sind wir auch gleich beim Thema. Mein Schatz möchte umbedingt nach Frankreich, genauer gesagt in die Provonce (wenn der Lavendel u alles blüht). Sie hat dafür extra den Führerschein gemacht und so kann ich ihr das schlecht ausreden.
    Ich will aber lieber die Ligurische machen (hoffe man kann das irgendwie verbinden??)
    Nun zu meinern Fragen:

    -Wann ist die Beste Reisezeit
    -Zelten möglich (oder doch besser Pesion??)
    -Was gibt es an guten Kartenmarterial/Lesestoff
    -Wie sollte man die Kisten herrichten(R1100GS und kastrierte 600er XT)
    -Was ist die Beste Route (ich hab nen Blutigen Anfänger dabei und Autozug fällt von München aus leider aus)

    Ach ja und schreibt einfach was euch sonst noch so einfällt

    Danke Gruß Dominik

    Ps. ich dacht so an 2-2,5 Wochen Urlaub

  2. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    986

    Standard

    #2
    >(hoffe man kann das irgendwie verbinden??)
    wenn man sich das auf der karte anschaut, könnte das klappen....


    Nun zu meinern Fragen:

    -Wann ist die Beste Reisezeit
    -Zelten möglich (oder doch besser Pesion??)
    für die provence ab mai / juni , die haben da auch so an die 300 sonnetage...............
    -Was gibt es an guten Kartenmarterial/Lesestoff
    michelin / denzel
    -Wie sollte man die Kisten herrichten(R1100GS und kastrierte 600er XT)
    da auf der ligurischen auch strassenmopeds gesichtet wurden gar nix, aber evtl. solltest du / deine freundin eine endurotraining vorher absolvieren


    -Was ist die Beste Route (ich hab nen Blutigen Anfänger dabei und Autozug fällt von München aus leider aus)
    vorher üben und selber karten studieren und dann selber planen......

  3. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von tenere-treiber Beitrag anzeigen
    ...
    ich hab nen Blutigen Anfänger dabei ...
    Die Ligurische Grenzkammstrasse ist nicht ohne Tücken. Die XT ist sicher das Richtige, aber ein blutiger Anfänger mit u.U. vollbeladener XT ist da hoffentlich nicht überfordert....
    Grundsätzlich kann die LGKS schon in die Anfahrt mit "eingebaut" werden; die Richtung passt ja.
    In den vergangenen Jahren war die LGKS teilweise erst ab Ende Juni/ Anfang Juli schneefrei; das wäre auch noch zu berücksichtigen.

  4. cab
    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    661

    Standard

    #4
    moin,
    kurz zu einem teil deiner fragen :
    das wetter kann man leider nicht voraussagen, aber ende mai halte ich für zu früh.
    war dieses jahr mitte juni da.
    lgks schneefrei, aber durch felsabgänge nicht durchgehend befahrbar.
    egal, man fährt halt immer mal wieder ab und an ner anderen stelle wieder drauf.
    asietta ähnlich.
    hier gab`s ein grosses, nicht zu durchfahrendes schneebrett.
    zelt oder pension musst du wohl selbst entscheiden,
    ist einstellungssache.
    ich will abends ein bett
    vorher endurokurs ist nie falsch.
    wanderkarten in kleinen massstäben für mich ein muss,
    aber auch nur meine persönliche meinung.
    ansonsten ist die region rund um tende sicher eine gute wahl.
    dort gibt es jede menge legalen schotter .
    auch schon auf weniger höhe und damit wetterunabhängiger.

  5. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von tenere-treiber Beitrag anzeigen
    Hallo alle zusammen, ich Plane gerade unseren Sommerurlaub 2010(d.H. ich werde dazu anges....t weil mein Schatz ihren Urlaubsantrag abgeben muss)
    So und da sind wir auch gleich beim Thema. Mein Schatz möchte umbedingt nach Frankreich, genauer gesagt in die Provonce (wenn der Lavendel u alles blüht). Sie hat dafür extra den Führerschein gemacht und so kann ich ihr das schlecht ausreden.
    Ich will aber lieber die Ligurische machen (hoffe man kann das irgendwie verbinden??)
    Nun zu meinern Fragen:

    -Wann ist die Beste Reisezeit
    -Zelten möglich (oder doch besser Pesion??)
    -Was gibt es an guten Kartenmarterial/Lesestoff
    -Wie sollte man die Kisten herrichten(R1100GS und kastrierte 600er XT)
    -Was ist die Beste Route (ich hab nen Blutigen Anfänger dabei und Autozug fällt von München aus leider aus)

    Ach ja und schreibt einfach was euch sonst noch so einfällt

    Danke Gruß Dominik

    Ps. ich dacht so an 2-2,5 Wochen Urlaub
    Hi Dominik,
    erst mal herzlichen Glückwunsch zu einer Partnerin, die einen Führerschein macht, um gemeinsam mit Dir in die Provence zu fahren, der Gefallen sollte Dir nicht schwerfallen. Überfrachte Deine Anfängerin nicht, das nimmt den Spaß am Urlaub und unter Umständen auch den Spaß an Mopedurlauben oder Mopedfahren generell.

    Lavendelblüte ist meines Wissens im Juni /Juli, je nach Höhenlage. Die Höhenlage bestimmt auch extrem die Temperatur, damit den Fahr- und Schlafkomfort beim Zelten. Schau bei der Auswahl der möglichen Zeltplätze gewissenhaft auf die Höhenmeter der Ortschaften, wenns nicht anders geht, auch mal ein Zimmer nehmen, wird von der Damenwelt nach meiner Erfahrung gern angenommen. Das Gleiche gilt für die Routenplanung, Höhe und schlechtes Wetter machen keinen Spass, immer eine Variante in der Ebene im Petto haben, um dem Wetter auszuweichen und flott voranzukommen. Zelten auf Meereshöhe überhaupt kein Probem. Wenn Ihr einmal da seid, dann als Neulinge auf die andere Rhone Seite, Pont du Gard, Ardeche, Gorges du Tarn etc.
    Den August meiden wegen der Ferien in Frankreich, zu warm und zu voll am Meer.

    Bei den Karten habe ich immer auf die Gelben von Michelin 1:200.000 gesetzt, braucht man aber eigentlich nur für die kleinen Strassen vor Ort, nicht für die Anreise, ausser Ihr macht nur klein/klein (überfordere das Mädel nicht)

    Gepäck minimum, überlegen was man wirklich braucht, man kann das Fehlende auch in Frankreich kaufen, incl. Bekleidung.

    Ligurische fehlt leider noch auf meiner Liste, aber für Anfänger würde ich davon abraten. Lieber in der Nähe übernachten und eine Tagestour zum Schnuppern machen (zu zweit auf der 1100er oder besser auf der 600er)?
    Viel Spass bei der Vorbereitung
    Gruß
    André

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #6
    Hallo Dominik

    find ich toll das dein Mädel als SFin mit dir ins schöne Ligurien möcht
    Zur LGKS währe zu sagen "Das ist definitiv nichts für Anfänger"
    Da haben selbst gut ausgerüstete Leute so Ihre Schwierigkeiten.
    Die wird laut Denzel mit SG 3-4 bzw, 4-5 eingestuft
    SG3- erfordert Praxis und sichere Fahrtechnik auf Bergstrassen
    SG4- auch für Berggewohnte schwierige Strecke. erfordert ein weit über den Durchschnitt "herausragendes fahrerisches können
    SG5- Sehr schwierige und gefährliche Strecke, Benützung auf eigene Gefahr.


    Unbedingte Lektüre:Großer Alpenstrassenführer (Denzel) ISBN 3-85047-764-9
    Die ca. 40 eus sind gut angelegt.
    Bin die LGKS in 2007 und 2009 gefahren und kann dir nur raten dein Mädel nicht da rauf zu jagen



    Anhang 21681
    SG 3-4
    Anhang 21682
    Das ist tatsächlich der Weg mit solchen Stufen kann man rechnen

  7. Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    113

    Standard

    #7
    Hallo alle zusammen, danke schon mal für die Info´s.
    Also dann werden wir mal den Juli anpeilen und ne Mischung aus Zelten und Pension nehmen.
    Gepäck: Möcht mir für die Tour noch nen TT Koffersatz holen und auf der Kuh so ziemlich alles mitnehmen, sodas mein Schatz nur ihre Klamotten auf der Xt verstauen muss(Packtasche) is zwar dann für mich a bissal schwieriger zu fahren aber wie ihr schon festgestellt habt wenn sie überfordert ist dann hab ich au nix davon.
    Enduro-Traning is a super Vorschlag wollt ich eh scho lang mal machen.
    Was ich noch an den Mopeds änder will sind:
    BMW
    -Koffersatz Touratech
    -Sturzbügel
    -Conti TKC80
    -Nebelscheinwerfer
    -Tempomat(Wunderlich)

    XT
    -Acerbis(für den Lenker)
    -Michelin T63
    -Windschild(auch wenn´s scheise ausieht)
    -Drossel rausschmeißen

    Hoffe das nüzt was für die Tour.

    Gruß Dominik

  8. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    5.056

    Standard

    #8
    Hallo Dominik,
    deine Freundin ist echt mutig. Führerschein machen und dann gleich so eine Strecke und dann auch noch offroad.

    Hoffentlich redet ihr nicht aneinander vorbei. Sie sieht die Provence mit den Lavendelfeldern und du siehst die Schotterstrecken

    Da hat Rossi schon recht, überfordere das Mädel nicht. Wie wäre es denn mit Auto und Anhänger. Kann dir das Domain de fombeton bei Sisteron empfehlen, wenn du Glück hast kriegst du noch Zimmer, wenn nicht haben die eine große Wiese für jede Menge Zelte. Du kannst dich selbst versorgen, oder aber auch zum Essen (es gibt abends ein 4 Gänge Menü für alle) anmelden. Duschen sind im Haus. Dort kannst du dir auch Tourentipps holen, evtl. auch am hauseigenen Übungshang ein wenig offraod probieren. Der Ort ist 3 km entfernt. Sicherlich ideal für alle Belange, nur die Ligurische ist weiter entfernt, aber die könnt ihr ja immernoch in Angriff nehmen.
    Also als blutiger Anfänger da unten auf ner 600er offroad fahren ist schon ne Nummer, da bleibt wenig zeit für den Blick zum Lavendel

    Achja, der blüht im Juni. Im Juli ist alles gelb vom Ginster, auch schön

  9. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #9
    Moin,

    ich war 2004 mit ner serienmäßigen 1100er auf der LGKS. Wir sind in der 2. September-Woche gefahren. Optimal - trocken und schön warm.

    Ich war damals auch blutiger Anfänger, hatte die Q ein halbes Jahr und vorher NULL Erfahrung. Reifen waren Tourance.

    Bei trockenem Wetter ist das kein Problem. Man sollte allerdings die richtige Einstellung haben. Wer zuviel "Schiß" hat, der sollte es lassen - ein wenig "Mut & Respekt" gehört sicherlich dazu. Ist aber definitiv machbar.

    Zur Einstimmung sind wir Finestre & Assietta ´n paar Tage vorher gafahren. Diese allerding mit vollem Gepäck - DAS würde ich net wieder machen. Ganz schönes geeier mit den vollen Boxen! Auf der LGKS war dann nur der TR dabei, das war definitiv besser.











    Wichtiger Tipp: Nehmt eich viel zu trinken mit, wenn´s Wetter warm ist. Wir hatten zuwenig und waren kurz vorm verdursten....



    VIEL SPASS!!!!!!!!!!

  10. Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    8

    Standard

    #10
    Hallo Dominik!

    Da habt Ihr ja etwas schönes vor Euch. Im Grunde kann ich den Beiträgen der anderen nur zustimmen.
    Den Urlaub 2009 verbrachten wir an der ligurischen Küste, nur mal so zum schnuppern. Wir befuhren nur Asphaltstraßen, da meine liebe Frau es nicht so mit Schotterstraßen hat. Aber es war allemal wirklich ein Erlebnis.
    Einen kleinen Reisebericht gibt es auf meiner HP unter Touren-ligurische Küste
    http://www.8ung.at/deauville zu sehen/lesen.

    Für die Fahrt auf Schotter würde ich auf alle Fälle vorher ein Endurotraining für Deine Freundin, oder auch Dir selbst anraten.
    Zu den Quartieren: Wir hatten uns eine Ferienwohnung in in Oneglia (Imperia) genommen.
    Viel Spaß bei der Planung und erst recht im Urlaub!

    Liebe Grüße aus dem Wienerwald

    Rainer


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ligurische Grenzkammstraße
    Von Botticelli im Forum Reise
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 01.07.2012, 08:38
  2. Ligurische-Grenzkamm-Straße
    Von Flooster im Forum Reise
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.04.2012, 11:51
  3. Film Ligurische
    Von XXL-KUH im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 19.03.2011, 09:02
  4. Ligurische Grenzkammstrasse
    Von hp2tom im Forum Reise
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 26.02.2010, 16:07
  5. Ligurische / Parpailoon
    Von L7 im Forum Reise
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 04.05.2007, 10:20