Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Reisezeit Rumänien ?

Erstellt von Raki, 22.03.2013, 17:43 Uhr · 14 Antworten · 1.597 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.09.2010
    Beiträge
    130

    Standard Reisezeit Rumänien ?

    #1
    Hallo Leute!
    Ich mache 2014 eine Moppedtour kreuz und quer durch Rumänien und werde mit ein Zelt unterwegs sein.
    Meinen Urlaub kann ich nur im Juni oder September nehmen.
    Nun möchte ich gerne von Euch wissen, wann ist von den beiden Monaten die beste Reisezeit ?

    Gruß Raki

  2. Registriert seit
    30.06.2008
    Beiträge
    54

    Standard

    #2
    Hi Raki,

    war letztes Jahr ab Mitte Juni in Rumänien. Temperaturen zwischen 25 und 30 Grad somit war es in den Karpaten angenehm war und super.
    September??? hierzu kann ich nichts sagen. Auf alle Fälle, ist Rumänien eine bzw. zwei, drei ... Reise wert.

    Gruß Tina

  3. Registriert seit
    02.04.2008
    Beiträge
    102

    Standard

    #3
    Hallo Raki
    Na..ich wohne, bike und veranstalte Motorrad-reisen in RO
    Also...september ist auch gut, meisten haben wir Altweibersommer ...jedenfalls die letzten Jahre.
    Haengt auch von den ausgewaehlten Gegenden ab...hohes Gebirge kann schon kuehler werden, dass auch im August schon...
    Mit dem Zelt...super, mach ich auch selbst oft, aber must ein wenig aufpassen...seit 2012 gibt es ein Gesetz, freicampen ist theoretisch verboten. In manchen beliebten Camping-gegenden (Schwarzes Meer, etc) wird es schon richtig durchgesetzt...also nen bisserl Vorsicht schadt nicht - oder ein einheimischer Guide/Freund, der die Ecken gut kennt...
    Gute Reise, und die Linke zum Gruss
    Andi

  4. Registriert seit
    15.02.2007
    Beiträge
    297

    Standard

    #4
    Hi Raki,

    mit beiden Monaten liegst Du nicht schlecht. Wobei... meine Hellseherkugel ist gerade beim Kundendienst ;-) Ich kenne Reiseberichte, in denen es die Reisenden fürchterlich eingenässt hat und wir hatten im Juni mit 36°C zu kämpfen. Ich habe eine Kollegin mit Haus bei Baja Mare (Maramures), die stöhnt meist im Sommer über Temperaturen von 35°C und mehr.

    Nicht unterschätzen sollte man beim Zelten in Transsilvanien die Bärengefahr. Es gibt Gebiete, in denen wilde Bären leben (um Brasov herum z.B.) und in denen man schon gewissen Vorsichtsregeln beim Zelten einhalten sollte, wenn es denn möglich ist.
    Wir sind Strecken gefahren, wo wir nicht mal von der Piste abweichen oder abzweigen durften, weil dort Bären leben.

    Ein lesenswerter Artikel zur Braunbärproblematik in Rumänien:

    SbZ - Weder Bestie noch „Lmmchen“: Zur gestrten Verhaltensbiologie des Braunbren - Informationen zu Siebenbrgen und Rumnien

    LG
    Elke

  5. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.110

    Standard

    #5
    Ich hatte im Frühsommer oft Hitzegewitter in Rumänien. Die Wahrscheinlichkeit ist im September nicht so groß...

  6. Registriert seit
    24.09.2010
    Beiträge
    130

    Standard

    #6
    Hallo Leute!
    Wenn das Wildcampen schon so gefährlich sein soll, gibt es denn genügend günstige Privatunterkünfte oder gute Campingplätze?

    Gruß Raki

  7. Registriert seit
    15.02.2007
    Beiträge
    297

    Standard

    #7
    Eine Unterkunft zu finden (vor allem in Gegenden, in denen von Haus aus was zu sehen ist) ist überhaupt kein Problem. Drei Wochen - ohne Reservierung kreuz und quer durch's Land - und nie unter der Brücke geschlafen. Nur wenn du in größere Städte kommst, die keinen nennenswerten Tourismus haben, da ist dann mit höheren Preisen zu rechnen.

    Vor allem in den Regionen mit den Kirchenburgen (Siebenbürgen) kannst Du nach billigen Unterkünften in Kirchenhand Ausschau halten bzw. fragen (man spricht da ja oft Deutsch), die haben dann zwar das Haus mit dem Herzerl noch über'm Hof, verlangen aber für die Nacht auch nur paar Euro.

    Alle Adressen, wo wir unterkamen (meist Pensionen oder kleinere Hotels), haben wir zwar in den Tourinfos zusammengesammelt, aber vorbuchen ist nicht nötig. Nur manchmal ist es angenehm, zu wissen, wo man am besten suchen kann.

    Campingplätze gibt es schon, aber sie sind relativ dünn gesät.

    LG
    Elke

    LG
    Elke

  8. Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    67

    Standard

    #8
    Hi Raki,
    ich habe 5mal an der Enduromania teilgenommen! Ich empfehle den Spätsommer.Es wird leider auch früher dunkel aber die Wege sind trockener wenn es ums Endurofahren geht.

    Alternativ zum Zelten kann man für sehr kleines Geld auch Mahlzeiten u. Übernachtungen im Kloster haben. Ob Nonnen o. Mönche ist egal. Manchmal ist der Obulus auch freiwillig. Es kann sein das man abends seinen Perso. o. Pass ab geben muß, damit sichern sich die Ordensleute nur ab. Morgens gibts den zurück. Es war immer prima! Oder zum Zelten beim Bauer fragen, für 5,-€ hat man dann auch neben dem Platz auch Familienanschluss.
    Viel Freude
    Triton

  9. Registriert seit
    12.05.2012
    Beiträge
    58

    Standard

    #9
    Hallo Raki

    Da ich meine ersten 20 Jahren im Dracula Land verbracht habe , sag ich das die beste Reisezeit mit dem Moped der Monat September ist . Es kommt drauf an in welche Gegend du dich aufhalten willst . Wenn das so stimmt wie du geschrieben hast Kreuz und quer , dann sind auch Donaudelta und schwarzes Meer drin . Juli - August sind ok für badeurlaub aber fürs Motorrad niemals . Temperaturen bis über 35' C sind in den beiden Monat die Regel !! Mitte September ist für mich die beste Reisezeit , deswegen hab ich meine diesjährige Reise auch in September geplant . Natürlich kann auch im Sept regnen wenn man das Pech hat , aber in der Regel gabs in Ro in den letzten Jahren ein Altweibersommer mit Temperaturen bis 25'C .



    Gruß Marius

  10. Registriert seit
    24.09.2010
    Beiträge
    130

    Standard

    #10
    Hallo Leute!
    Danke für die Hinweise. Ich habe noch eine Frage. Sind die Privatunterkünfte in den Dörfern bzw. in den nicht so überlaufenden Gegenden irgendwie zu erkennen?

    Gruß Raki

    - - - Aktualisiert - - -

    Hallo Andi!
    Ich habe mir deine Homepage angeschaut und muß sagen, es sind interessante Strecken. Für meine durchkreuzung Rumäniens habe ich 14 Tage + eingeplant. Nun meine Frage. Hast du für mich eine Routenstrecke, wo ich Rumänien in all seiner urtypischen Schönheit kennenlernen kann?
    Gruß Raki


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Route des Grandes Alpes - Reisezeit
    Von p_kretschmer im Forum Reise
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 18.09.2013, 17:53
  2. Rumänien
    Von cooli im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 05.02.2013, 18:48
  3. Reisezeit Pyrenäen
    Von bogoman im Forum Reise
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 21:05
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 09:09
  5. Pyrenäen / Atlantik. REISEZEIT GEÄNDERT!
    Von sepia-f im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.02.2010, 10:39