Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Rumänien - wo sollte man hin

Erstellt von a-lex, 05.04.2013, 14:27 Uhr · 16 Antworten · 1.843 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.10.2009
    Beiträge
    38

    Standard Rumänien - wo sollte man hin

    #1
    Gruß an die Rumänienreisenden,

    dieses Jahr (ca. 37. KW) wollen wir nun auch mal nach Rumänien und mich hat die Routenplanung getroffen.
    Zeit haben wir nur eine Woche, mit Kultur wird es also nicht viel. Uns geht es mehr darum, in einer Rundreise möglichst viel Gegend vom Sattel aus zu erleben.

    Darum meine Frage:
    Wo sollten wir überall hin?
    Mir geht es dabei mehr um fahrerische Ziele bzw. Erlebnisse. Für große Besichtigungspausen haben wir dieses Jahr leider kein Zeitbudget.
    Transalpina und Transfăgărășan sind gesetzt, was lohnt sich innerhlb der einen Woche noch mitzunehmen.

    Einschränkung noch dazu, GS fahre nur ich. Alle anderen haben Straßenmaschienen (Bandit und Co), haben es also lieber befestigt unter den Reifen.

    Grüße aus dem unterkühlten Brandenburg

    Alex

  2. Registriert seit
    18.04.2011
    Beiträge
    53

    Standard

    #2
    Nur sehr wenig Urlaubszeit? - dann keine Zeit mit An- und Abreise vertrödeln.
    Lasst Eure Maschinen per LKW-Shuttle hinbringen, fliegt selbst - und Eure Moppeds stehen schon da.
    Rumänien-Runde fahren, Motorräder bei der Spedition abgeben, heimfliegen - Motorräder werden einige Tage später zuhause vor die Tür geliefert. Koffer und Fahrerausrüstung kann mitgeschickt werden.

  3. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    632

    Standard

    #3
    Sapanta, Fröhlicher Friedhof; Viseus de Sus, Waldeisenbahn; Schlammvulkane; Transfagorasch Hochstr. wenn offen, sonst Transalpina; Bicaz Klamm

  4. Registriert seit
    26.10.2009
    Beiträge
    38

    Standard

    #4
    Danke für die ersten Antworten, hab schon mal gegoogelt, sind interessante Ziele dabei.
    Der Tipp mit der Spedition klingt auch nicht schlecht. Mal sehen, ob im Raum Berlin / Dresden ein Angebot zu finden ist.

    Gruß ins Forum
    Alex

  5. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #5
    Nur eine Woche Zeit und Anreise aus Berlin? Da gehen ja 4 Tage für die An- und Abreise drauf, da bleiben gerade mal 3 Tage in RO.

    Somit kannst du dir nur mehr ein kleines Zielgebiet suchen, dann in RO wird deine durchschnittliches Reisetempo auf Grund der schlechteren Strassen deutlich sinken. Auch kann ich nur vom fahren im Dunkeln abraten. Du siehst die Schlaglöcher nicht mehr rechtzeitig, es sind verdammt viele unbeleuchtete Pferdekarren und sonstiges Getier unterwegs.

    Pflicht ist Transfăgărășan, aber auch der Prislop im Norden ist nett. Bicaz Klamm hatten wir ja schon, die Schlammvulkane kannst du dir sparen. Ich würde dir aber empfehlen etwas mehr Zeit einzuplanen. Nicht vergessen auch in Sighișoara vorbeischauen.

  6. Registriert seit
    18.04.2011
    Beiträge
    53

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von AlpenoStrand Beitrag anzeigen
    Nur eine Woche Zeit und Anreise aus Berlin? Da gehen ja 4 Tage für die An- und Abreise drauf, da bleiben gerade mal 3 Tage in RO.
    Nein, es bleibt - die gesamte Woche!

    Wie? Motorrad per LKW-Shuttle nach Rumänien bringen lassen, selbst hinfliegen - das Motorrad steht schon startbereit da. Zurück genauso: Motorrad zum Transport abgeben, heimfliegen. Einige Tage später wird das Motorrad vor der eigenen Haustür wieder angeliefert.

    (Interessiert? - PN...)

  7. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #7
    Andere Meinung: mach aus deiner Rumänienfeise eine tolle Osteuropareise und geniesse jeden Tag dort, wo du ihn erlebst.
    Und dann vergiss jeden Tip, wo man gewesen sein muss!!! Ich jedenfalls bereise kein fremdes Land, nur, um einen Pass zu fahren sondern um das Land kennenzulernen!
    Wenn also die zwei drei Highlights, die einem jeder nennen kann, reinpassen in die Route- perfekt. Wenn nicht, dann mach ne schöne Rundreise und sammle einmalige Eindrücke.
    Das ist zumindest MEIN Reisestil. Keine Ahnung, ob dir das zusagt, aber du fragst ja nach Meinungen
    Ich finde die Karpaten schön aber zu touristisch. Das Delta ist mir zu flach, die Küste zu voll.
    Ich liebe den Nordosten, da, wo Rumänien noch ein wenig den Klischees entspricht.
    Oder die ebenfalls flache Walachai, wo du enormen gesellschaftlichen Wandel erlebst. Bukarest? Motorradalptraum aber spannend für Stadtfans.
    Karpaten abseits der Hauptrouten- natürlich phantastisch!!!! Aber eben nicht in der Drakulanähe. Furchtbares Affentheater.
    Und auch im stillen Siebenbürgen kannst du so viel Land und Leute erleben, wie du es gar nicht verdauen kannst. DAS ist für mich das Einmalige und Besondere an Rumänien. Die Mischung aus Stolz, Zurückgezogenheit, Lethargie und gleichzeitig grosser Spontaneität der Menschen auf dem Lande sowie die sprühende Energie im urbanen Raum. Das Elend, der Umgang mit den Roma, der Reichtum, die Moderne neben den Pferdefuhrwerken...
    All das bleibt hängen. Den Pass hab ich vergessen, sobald ich den nächsten fahre...
    So, dS waren meine Gedanken dazu

  8. Registriert seit
    31.08.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    #8
    Hi,
    schau mal unter

    MDMOT OFFROAD ENDURO - Rumänien Offroad Reiseenduro

    da gibts sogar die GPS Daten für Navi dazu

    Viele Grüße
    Manni

  9. Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    21

    Standard

    #9
    Hallo Alex

    Wir machen im August auch (wieder) eine Tour nach Rumänien und haben dazu 9 Tage Zeit.

    Anfahrt aus Franken über Böhmen zur Schneekoppe, Hohe Tatra, Arwaburg, Zipser Burg, Waldkarpaten (Ukraine)

    Rumänien: Huta Pass, Sapanta (Friedhof), Barsana, Viseo de Sus (Eisenbahn), Prisloppass, Voronet (Kloster),
    Bicaz Klamm, Covacipeter Pass, Bucin Pass, Schäßburg, Kronstadt, Bran, Rucar-Bran-Pass, Transfogarasch, Hermannstadt, Rotenturmpass, Transalpina,

    Wenn Du möchtest, schicke ich Dir dazu Karten, links und GPS-Daten per pm.

    Viel Spaß!

    Gunter

  10. Registriert seit
    24.01.2009
    Beiträge
    237

    Standard

    #10
    Stimmt , das kann ich nur jedem raten...., besser im Land die Zeit verbringen .




    Zitat Zitat von Werner-900ie Beitrag anzeigen
    Nein, es bleibt - die gesamte Woche!

    Wie? Motorrad per LKW-Shuttle nach Rumänien bringen lassen, selbst hinfliegen - das Motorrad steht schon startbereit da. Zurück genauso: Motorrad zum Transport abgeben, heimfliegen. Einige Tage später wird das Motorrad vor der eigenen Haustür wieder angeliefert.

    (Interessiert? - PN...)


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was sollte man sehen und befahren in den Alpen?
    Von Cloudhopper im Forum Reise
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 22.11.2012, 21:20
  2. Jeder Autofahrer sollte
    Von Baumbart im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 19:55
  3. Es sollte nicht sein
    Von schmer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.01.2010, 11:02
  4. Worauf sollte man achten...
    Von Kardan im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 22:32
  5. Man sollte nie Probefahren
    Von Pfälzer im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.12.2006, 00:55