Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Rund um den Stiefel

Erstellt von friedr, 16.11.2015, 22:22 Uhr · 12 Antworten · 1.829 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.07.2009
    Beiträge
    153

    Standard Rund um den Stiefel

    #1
    Ich möchte nächstes Jahr mit meinen Kumpels (lauter alte Säcke, wie ich auch)einmal rund um de Stiefel fahren.
    Die Suchfunktion wurde schon bemüht, aber das Ergebnis, war leider nicht Zufriedenstellend.
    Was ich suche sind sehr schöne Strecken, sehr gerne kurvig. Kein Schotter,keine Schnell oder Autobahnen.
    Bitte alles anbieten, ich werde es dann schon richtig zusammen setzen.
    Sehenswertes sowohl Bauwerke als auch Landschaftliche Highlites eingeschlossen.
    Ganz genauso hat es letztes Jahr auch geklappt, als wir WEST-EUROPA umrundet haben.
    Auch dafür nachträglich besten Dank für die Hilfe!
    Ca.12000 Km. in fast 6 Wochen. Es war so schön, man kann es kaum beschreiben! Rentner haben Zeit.
    Ich weiss wohl, dass jetzt der eine oder andere sagt, das schönste ist doch das eigene Planen.
    Dem möchte ich recht geben, aber glaubt nicht, dass da für mich nicht mehr genug übrig bleibt. Es soll doch gut werden!

    Im voraus besten Dank!

    Gruß Friedr.

  2. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #2
    Hy!

    Ich habe es vor einigen Jahren mal gemacht. Von den Dolomiten über Trieste und dann einmal rundherum bis nach Genua. Dazu noch 2 Tage Sizilien.

    Schön fand ich:

    * Die Dolomiten
    * den Nordosten vom Gardasee
    * Alles unterhalb von San Marino, wobei man San Marino schon mal gesehen haben sollte.
    * Dann rein in die Mittelgebirge, in den Abruzzen gibt es tolle Strecken.
    * Unterhalb von Bari und Brindisi sieht man schlagartig keine Touris mehr. Die letzten nehmen die Fähre nach GR ;-)
    * Der "A r s c h der Welt" findet sich in Leucca. Heißt nicht nur "finbus terrae", man fühlt sich dort auch so.
    * Der Golf von Tarent ist einsam aber recht hübsch. Hier findet man das urspüngliche, bettelarme aber herzliche Süd-Italien
    * Im Süden Richtung Kalabrien führt die Küstenstraße recht ansprechend an der Küste entlang
    * Sizilien - so finde ich - muss man mal gesehen haben. Der Ätna, und vor allem die Anfahrt vo Catania aus ist schon hübsch. Wenn man erst aus den Großstädten raus ist, wird es interessant (Catania/Siracusa)
    *Zurück auf dem Festland geht es wieder Richtung Norden, wobei die kalabrische Küste jetzt nicht sooo der Brüller, aber dennoch hübsch ist.
    *Richtig geil (sorry) wird es dann wieder in der Gegend um Salerno und der sorrentisnischen Halbinsel. Die Amalfiküste - landschaftlich so ziemlich das beste, was der Stiefel zu bieten hat.
    *Dann geht es schlag auf Schlag: Pompeji, der Vesuv und Neapel. Plant 2-4 Tage Sightseeing ein! In meinen Augen die beste aller Ecken in Italien.
    * Wenn Ihr Euch von da lösen könnt, steht schon bald Rom auf dem Plan. Muss man auch mal gesehen haben. Aber die Kultur erschlägt einen förmlich. Ich hatte nach 2 Tagen die Faxen dicke ;-)
    * Über Grosseto an der Küste entlang Richtung Livorno und Pisa. Fahrerisch eher anspruchslos aber ein paar ganze nette Ecken gibt es.
    *Großraum La Spezia und die "cinque terre" die weltberühmten fünf Dörfchen, welche mal mehr, mal weniger waghalsig an die ligurische Steilküste geklebt sind. Sollte man mal gesehen haben.
    *Restliche Strecke bis Genua, aber das war es dann auch auf meiner Route.

    Weniger schön fand ich:

    * den Großraum Venedig
    * Ravena bis Ancona (bin in die Abruzzen "geflohen")
    * Pescara bis Foggia an der Küste entlang
    * Rom bis Grossetto (Küstenstraße)

    Das alles war per (meistens) gut ausgebauter Straße zu fahren. Schotter geht immer, so man denn will. Camping, Pensionen und Hotels gibt es wie Sand am Meer mit Ausnahme der richtig südliche Gegenden. Die Spritversorgung ist (auch im Süden) kein Problem. Ich fand das Tankstellennetz dichter als hier in DE.

    Gruss
    Jan

  3. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.263

    Standard

    #3
    Amazon ++++ Amalfi .......... Schreibprogramm
    Ätna ++++
    Den Fuss würde ich mir schenken, komplett

  4. Registriert seit
    04.07.2009
    Beiträge
    153

    Standard

    #4
    Hallo Jan+Juekl,

    besten Dank für das promte Annehmen meiner Wünsche.
    Da kann ich mich dann ja mal austoben.Danke!

    Gruß Friedr.

  5. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #5
    Vor ca 20 Jahren wollten wir von Venedig (genauer Jesolo) Richtung Toskana fahren.
    Nach ungefähr 4 Stunden haben wir gedreht, sollte ja auch nut eine Tagesfahrt werden. Da muss man halt die gleiche Sche***-Strecke am selben Tag wieder retour....
    Auf Sizilien war ich zwei mal (mit dem Flieger).... Entspannungsreise.... Keine Entdeckertour...
    Wir hatten eine Ferienwohnung nähe Noto (fast Südzipfe) und das ist einen genüsslichen Abend mit Essengehen, Eisessen und vor dem Stadttor unter den Bäümen sitzen wert!

    Wovor man aber wirklich weglaufen/-fahren möchte:
    Wenn der Wind von der Sahara kommt....
    Wir hatten Tagestemperaturen von (mittags, normalerweise) 42 Grad...
    OK, Siesta... oder Schatten....

    Zwei Tage hatten wir den Wind aus der Sahara....
    48 Grad hören sich nicht besonders mehr an....
    Wenn man aber mit einem Auto ohne Klima ca 150 km zum Ätna fährt, um auf kühle Höhe kommen "zu hoffen"..... man macht die Fenster NICHT AUF(!)...es kommt zu heisse Luft rein.... .

    Ich glaub, man kann es keinem glaubhaft erklären

    Achtet auf die Wetterberichte und nehmt Euch notfalls ein Klimahotel
    Gruss
    Berthold

  6. Registriert seit
    04.07.2009
    Beiträge
    153

    Standard

    #6
    Hallo miteinander,
    wie es aussieht, haben noch nicht sehr viele Forumsmitglieder den Stiefel umrundet.
    Vielleicht aber haben sie nur keine Aufzeichnungen?
    Ist ja noch Zeit bis nächstes Jahr, mal sehen, kann ja noch was kommen.
    Im voraus besten Dank !

    Gruß Friedr.

  7. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.623

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von friedr Beitrag anzeigen
    Hallo miteinander,
    wie es aussieht, haben noch nicht sehr viele Forumsmitglieder den Stiefel umrundet.
    Jetzt aber Hallo.

    Hier zwei Berichte von mir..handeln von zwei "größeren" Italien Reisen:
    Giro d'Italia -24Tage durch Italien-
    oder wenn man Bilder lieber in groß anschauen will:
    Mimoto's Reiseforum ? Thema anzeigen - Giro d'Italia -24Tage durch Italien-


    Und dann noch aus 2009:
    Mimoto's Reiseforum - 24 Tage Italien Rundfahrt -The Road to Melito-


    Gruß
    Jochen

  8. Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    3.868

    Standard

    #8
    Hallo friedr,

    vielleicht findest Du in unserem Reisebericht auch ein paar Eindrücke und Anregungen für Eure Italien Runde:

    Italien_2013

    Viel Spaß bei der Planung!

  9. Registriert seit
    13.03.2011
    Beiträge
    15

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von KaTeeM is a schee... Beitrag anzeigen
    Hy!

    Ich habe es vor einigen Jahren mal gemacht. Von den Dolomiten über Trieste und dann einmal rundherum bis nach Genua. Dazu noch 2 Tage Sizilien.
    Servus Jan,

    die Umrundung steht auch noch auf meiner Liste :-) ich hatte aber gedacht andersrum zu fahren, heißt von Genua nach Trieste. Würdest Du heute wieder in der selbe Richtung fahren und wenn ja warum?

    Gruß,
    Joe

  10. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von LC8Joe Beitrag anzeigen
    Servus Jan,

    die Umrundung steht auch noch auf meiner Liste :-) ich hatte aber gedacht andersrum zu fahren, heißt von Genua nach Trieste. Würdest Du heute wieder in der selbe Richtung fahren und wenn ja warum?

    Gruß,
    Joe
    Hallo Joe,

    Die damals gewählte Route habe ich einfach aus logistischen Gründen gefahren, da ich zunächst den Norden und Osten Italiens abgefahren habe, dann eine Woche zusammen mit meiner Partnerin Urlaub im Großraum Verona gemacht und von dort aus dann innerhalb von 2 Wochen die Umrundung in südöstlicher Richtung gefahren bin. Ich würde das auf die Fahrtrichtung bezogen heute wieder so fahren, ja.

    Und zwar, weil

    • die Highlights der Reise bei einer Umrundung im Uhrzeigersinn ganz klar zum Ende der Reise hin kamen. Die italienische Westküste hat einfach mehr Touristenattraktionen sowie landschaftliche Highlights zu bieten. Da kann die Ostküste(nstraße) nicht mal ansatzweise mithalten. Der Amalfiküste oder der Ligurischen Küste im Westen kann der Osten mit seinem riesengroßen Sandstränden und kuriosen kleinen bis mittleren Städchen nur wenig entgegen setzen.

    • man fährt vom "Stiefelabsatz" aus immer in Richtung Sonnenuntergang nach Kalabrien, was auch, bzw. gerade, ganz nett sein kann. Besonders im sehr ruhigen Süden. Für mich war die eher ruhige Gegend im Süden die "Phase des runterkommens", von wo aus ich mich wieder in den Trubel des nachfolgenden Westens gestürzt habe.

    • man abhängig von seinem Ausgangsort, einfach näher am seinem Ziel ist. Ich hatte von Genua aus noch 1000 km bis nach Hause, von Trieste aus wären es über 1300 km gewesen.


    Wenn ich das heute nochmal machen würde, was ich nicht ausschließe, würde ich mich aber von den Dolomiten ausgehend über die etwas zähe Po-Ebene vom Norden aus anschleichen und dann über San Marino direkt die Abruzzen ansteuern und die Ostküste im wahrsten Sinne des Wortes links liegen lassen. Ich würde dann über die Mittelgebirge in den Süden fahren und dann nochmal Richtung Messina und ein paar Tage mehr auf Sizilien verbringen. Da muss ich nochmal hin! Dann wieder der Westküste folgend gen Norden und über die ligurische Grenzkammstraße Richtung Heimat.

    Noch ein Tipp: Nicht im August fahren! Da hat ganz Italien Urlaub und da seine Einwohner ja gerne "daheim" Urlaub machen, verstopfen sie zusätzlich zu den anderen Europäern die dann schon in Lande sind, wirklich auch die letzten Straßen! Auch nicht am Wochenende fahren, wenn möglich: Selber Grund wie der im August.

    Gruss
    Jan


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hessen Rund um den Vogelsberg
    Von michaelhubner im Forum Treffen - Region West
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.10.2007, 22:11
  2. Rund um den Weissensee
    Von hubi-hopsing im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.03.2007, 07:33
  3. Rund um den Königsstuhl / durch den ODW
    Von Michael Braner im Forum Treffen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.06.2006, 18:00
  4. Rund um den Königstuhl
    Von q_gelb im Forum Treffen
    Antworten: 130
    Letzter Beitrag: 11.11.2005, 11:02
  5. Rund um den Krähberg
    Von Harald im Forum Treffen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.09.2005, 13:44