Ergebnis 1 bis 10 von 10

Sicherheitswarnung Türkei

Erstellt von Jochen Ural, 12.03.2016, 07:10 Uhr · 9 Antworten · 1.729 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.10.2011
    Beiträge
    32

    Standard Sicherheitswarnung Türkei

    #1
    Hallo zusammen,

    wir sind 3 Mopeds und planen eine 3 wöchige Türkei-Tour im Mai 2016.
    Aufrund der aktuellen Reisewarnungen des auswärtigen Amtes sind wir verunsichert und es fällt uns schwer die Lage landesweit zu beurteilen.
    Wir werden die Grenzgebiete zu Syrien und dem Irak meiden.

    Verfügt jemand über andere Quellen, oder war jemand kürzlich erst vor Ort und kann die Lage selbst und direkt beurteilen?

    Für Eure Hinweise vielen Dank im Voraus

    Jochen

  2. Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    912

    Standard

    #2
    Ich bin 2015 durchgefahren und fühlte mich nicht unsicher.

    Allerdings würde ich die Gegenden im Südosten meiden.
    Einerseits Kämpfe mit Kurden, andererseits die Lager mit Flüchtlingen.

    Nicht das einem die was tun würden, aber da ist Militär ohne Ende, und von den Militärs würde ich mich fernhalten, da die in der Ecke immer mal gerne Anschlagsziele sind.

    Wie gesagt, im Rest habe ich mich wohl und sicher gefühlt.

  3. Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    120

    Standard

    #3
    So wie ich die Türkei kenne wird es für Touristen sowieso nicht möglich sein, auch nur in die Nähe eines Krisengebietes zu kommen. Schon weit vorher sind die Straßen blockiert (Polizei/Militär), und Ausländer werden dort als unerwünschte Zeugen gesehen und nicht durch gelassen.

    Ich werde auch im Mai in der Türkei unterwegs sein, aber wahrscheinlich weiter im Norden,also an der Schwarzmeerküste Richtung Georgien.

  4. Registriert seit
    21.01.2016
    Beiträge
    20

    Standard

    #4
    bin Türke komme aus grenzgebiet bzw Adana, hab dort bis zum August 2015, 3.5 Jahre gelebt.. also komplette Mittelmeer Küste bis İskenderun ohne weiteres und ohne Bedenken zu bereisen.. auch weiter kann mann fahren aber würde ich ein Scout empfehlen. ( in der Gegend gibt's jede menge Motorrad Clubs und sind alle nett und hilfsbereit)

  5. Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    120

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Sayman Beitrag anzeigen
    in der Gegend gibt's jede menge Motorrad Clubs und sind alle nett und hilfsbereit)
    Kann ich bestätigen! Und jeder Tankwart kennt einen, der einen kennt, der einen kennt.......
    Ich hatte mal ein kleines Problem in Kizkalesi an der Südküste. Dann ist ein Tankwart bis Mersin in seinem Auto vor mir her gefahren, um mir eine Werkstatt zu zeigen. Die war irgendwo in einem Hinterhof. Alleine hätte ich die nie gefunden. Dann gabs erstmal Tee, wieder Tee und nochmal Tee. Dann wurde telefoniert, und dann wurde das Ersatzteil (Original BMW) geliefert, eingebaut und wieder Tee getrunken.

    Die Rechnung war moderat. Dafür wäre in D ein BMW-Meister nichtmal um das Bike herumgegangen :-(

  6. Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    120

    Standard

    #6
    Aber in den Metropolen wirds jetzt wohl brenzlig. Als Tourist versteht man die inneren Spannungen in der Türkei zwar nicht, aber ganz wohl ist mir im Moment nicht bei dem Gedanken, demnächst da durch zu fahren.

  7. Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    411

    Standard

    #7
    Halloele,

    ich würde mir nur überlegen ob ich im Mai an der Schwarzmeerküste sein möchte. Einerseits toll, andererseits erhöhte Chancen auf Regen und mit ziemlicher Sicherheit noch Schnee in den Bergen.

    Wir waren letztes Jahr im Mai dort und Karin hat in Ihrem Blog auch schon einiges geschrieben:

    RCG on Tour

    Ich bin nicht ganz so aktuell wie Karin aber die erste Zeit entlang der Schwarzmeerküste habe ich auch schon ein beschrieben:

    https://tremola.wordpress.com/tag/turkei/

  8. Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    120

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von tremola Beitrag anzeigen
    ich würde mir nur überlegen ob ich im Mai an der Schwarzmeerküste sein möchte. Einerseits toll, andererseits erhöhte Chancen auf Regen und mit ziemlicher Sicherheit noch Schnee in den Bergen.
    Ja, ich war auch schonmal im Mai da unterwegs, hatte aber Glück mit dem Wetter. Nur in den Bergen Richtung Ararat lag noch Schnee. Diesmal fahre ich aber mit dem VW-Bus und zügig durch nach Georgien.

  9. Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    765

    Standard

    #9
    Hallo Jochen !

    Die Türkei bietet wunderschöne Motorradstrecken und herrliche Gebirge, neben schönen Küsten.
    Aufgrund des wieder aufgeflammten Konfliktes / Krieges gegen die Kurdische Bevölkerung und sonstiger interner Konflikte,
    würde ich zumindest die Haupt Touristen - Sehenswürdigkeiten meiden, ebenso wie den Osten und die Grenzregionen zum Irak und Syrien.

    PKK und IS nahe Anschläge, die laufend zu erwarten sind, richten sich hauptsächlich gegen die Exekutive und Tourismus ( eine wichtige Einnahmequelle für die Türkei, die ohnehin nach dem Ausfall der Millionen russischer Touristen nach dem Jetabschuß durch die Türken kränkelt ) um dem Staat effizient zu schaden.

    In den ländlichen Regionen solltet Ihr die schöne Gegend und die Gastfreundschaft genießen können.

    Viel Spaß mit Umsicht und gute Reise !

    LG Günther

  10. Registriert seit
    01.04.2016
    Beiträge
    1

    Standard

    #10
    Hallo erstmal !
    Ich war bis 19.3. in der Türkei. Ich war zuletzt in Antalya Lara, in Kemer und direkt in Antalya Konyaalti.
    Es gab zwar direkt um herum Antalya keine Anschläge. Allerdings gab es bereits öfters Drohungen von der PKK, auch touristische Zentren anzugreifen. Letztes Jahr gab' es sowohl in Antalya als auch in Marmaris Anschläge. Einerseits könnte man jetzt zwar denken, daß vor allem Plätze mit Menschenansammlungen, Flughäfen und öffentliche Verkehrsmittel gefährdet sind. Andererseits habe ich den Eindruck bekommen, daß die Türkei stark destabilisiert ist, was vor allem auf die radikale Politik Erdogans gegen die Kurden, auf die IS und natürlich das gesamte Kriegsgeschehen in Syrien zurückzuführen ist. Ganz ehrlich : ich würde mir eine Türkeireise zum jetzigen Zeitpunkt wirklich gut überlegen. Von Sicherheit kann man jedenfalls nicht sprechen. Ich überlege selbst, meine im Mai geplante Reise zu stornieren. Wenn Ihr's trotzdem macht wünsche ich Euch jedenfalls eine tolle Reise und daß Ihr alle wieder gesund heimkommt. L.G. Nicole


 

Ähnliche Themen

  1. Endurofahren in der Türkei
    Von vau zwo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.07.2006, 16:01
  2. Grüße aus der Türkei
    Von vau zwo im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.07.2006, 23:13
  3. Frage Tour zur Sofi in die Türkei
    Von Balu70 im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.02.2006, 18:58
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.02.2005, 02:15