Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Slowenien und Kroatien

Erstellt von bemens17, 14.07.2012, 08:38 Uhr · 16 Antworten · 3.588 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.06.2011
    Beiträge
    173

    Standard Slowenien und Kroatien

    #1
    Hallo zusammen,

    wollen demnächst nach Kroatien und u.a. mal das schöne Dubrovnik anschauen (ja, ich weiss, da ist es im Sommer sehr warm,
    lässt sich aber zeitlich nicht anders einrichten ).

    Vorher wollten wie noch ein paar Tage in Slowenien verbringen, dachte da an die Julischen Alpen.

    Würde mich über ein paar Touren- und Unterkunftsvorschläge freuen.

    Gruss Jörg

  2. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    632

    Standard

    #2
    Über den Wurzenpass von Österreich aus rein, durch den Triclav-Natinalpark, ggf. über die slowenische Grenzkammstr. und auf jeden Fall an der Socá entlang!





    Viel Spaß!

  3. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #3
    Vom südlichen Ende der Grenzkammstraße südlich über Nova Goriza an die slowenische Adria (Koper, Porto Roz usw.) und von dort einmal um Istrien rum (rechts rum Novigrad, Rovinc, Pula). Von Crsan ins Innere der Halbinsel nach Buzet, Motovun, dann nach Osten Richtung Kvarner Bucht (Hum, Vojac, Icici) und ab Brestova über die Inseln Cres und KrK und die (manchmal) mautpflichtige Brücke an die Magistrale. Bei Lust und Laune und Zeit vorher auf Cres runter nach Losinj.

    Jetzt bloß nicht nur Magistrale (Küstenstraße) fahren. Ist, zumindest für mich, stinklangweilig. Abstecher ins Land machen. Brinje, Otocac, Gospic, Velebit Nationalpark usw. Asphalt + Schotter + teilweise noch Minen. Immer Richtung Süden. Bei Bedarf auch mal auf eine der zahlreichen Inseln weiterfahren.

    Hinter oder auch vor Dubrovnik an Rückweg denken. Mein Vorschlag im Land, ggf. auch mal etwas Autobahn nitzen um Strecke zu machen. Bis nach Dubrovnik ist das schon ne ganz schöne Ecke.Zwischen Obrovac und Sveti Rok ist ein schöner und relativ leich zu befahrener Schotterpaß.

    Weiter Richtung Plitvicka (Naturschutzgebiet), Ogulin. Und einfach Richtung Norden.

    So ähnlich sind wir das mal 2006 gefahren. Den Bereich Dubrovnik 2011. Man sollte die Entfernungen nicht unterschätzen!

    Gruß Thomas
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken b150-militaerstr-slo.jpg   b274-hum.jpg   b233_rovinc.jpg   b439-plitvicka.jpg  

    al0511-0282.jpg   al0511-0302.jpg  

  4. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    632

    Standard

    #4
    Und wenn du dann schon in Istrien (guter Tip!) und in Buzet bist, dann fahr unbedingt in Grosnijan vorbei!
    Das Dorf liegt auf einem Hügel mit wunderschöner Aussicht ins Umland. Mehr erfährst du hier: http://www.istrien-virtuell.de/istri...e/groznjan.htm
    Absolut sehenswert!


  5. Registriert seit
    05.06.2011
    Beiträge
    173

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Gorgo Beitrag anzeigen
    Über den Wurzenpass von Österreich aus rein, durch den Triclav-Natinalpark, ggf. über die slowenische Grenzkammstr. und auf jeden Fall an der Socá entlang!

    Viel Spaß!
    Das hatte ich auch schon favorisiert, Socá soll ja richtig Klasse sein.

    Danke für die schnellen Antworten, für weitere Vorschläge bin ich gerne offen. Tipps zu Unterkünften wären auch schön.

    Gruss Jörg

  6. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    632

    Standard

    #6
    Zu Unterkünften brauchst du dir keinen Kopf machen, da findet sich in Slowenien und Kroatien spontan immer eine Pension oder ein kleines Hotel. Wir fahren immer ohne irgendwas vorzuplanen/vorzubuchen. Man ist einfach flexibeler.
    Selbst in Rumänien sind wir in diesem Jahr immer fündig geworden.

  7. Registriert seit
    11.01.2011
    Beiträge
    232

    Standard

    #7
    Unterkünfte in Slowenien : hier im Beitrag 17

    Unterkunft in Slowenien

    Gruss Franz

  8. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #8
    Deinem Profil folgend nehm ich mal an, daß Du aus dem Raum Leipzig anreist. Aufgrund der Entfernung dann möglicherweise über die Autobahn und München und ggf. die Tauernautobahn bis Villach. Ist ja auch OK, das Ziel ist im Süden.

    Falls dem so sein sollte, einfach mal drüber nachdenken hinter München den Alpenordkamm über Landstraße zu überqueren (z. B. über Reit i. Winkel nach Zell am See). Dort auf die Südseite der Alpen über den in jüngster Zeit hier so geschmähten Großglockner (trotzdem imposant und ein fahrerisches Muß) , weiter über das fahrerisch wenig, dafür landschaftlich reizvolle Geiltal bis zum Wurzenpaß. Das ist eigentlich nur eine Rechtskurve mit anschließend 2 km gerader Steigung von 18 %. Die Abfahrt nach Kranska Gora ist zumindest landschaftlich dann wieder ganz schön.

    Im Soca-Tal findest Du Übernachtungsmöglichkeiten. Direkt im Tal oder etwas später in den Orten Bovec, Kobarid, Idrsko usw. Natürlich auch in Kranska Gora. Einfach schauen und fragen. Wie mein Vorredner gesagt hat, haben auch wir (2 Personen) immer was gefunden.
    Über den Vrscik würde ich nur fahren wenn nach vorne noch ausreichend Zeit ist, es zieht sich (aber schön! 25 Kehren hoch und 25 wieder runter, oder waren es jeweils 30?), und die anschließend das relativ lange Soca-Tal (zum fahren und zum schauen).

    Hier noch drei Bilder vom Vrsic (Südabfahrt) und Soca-Tal. Was mich unheimlich beeindruckt hat, ist der Wechsel der Landschaft und des Klimas von Nord nach Süd. Während die Julischen Alpen und der Norden Sloweniens eigentlich stark an Kärnten erinnern, wird es hinter Nova Gorizza zusehend mediterraner. Von der Landschaft, den Menschen, den Gebäuden, dem Wetter, der lebensart und dem Geruch. Man erfährt dies im wahrsten Sinne des Wortes, aber nur wenn man dort auch fährt.

    Schade, daß ich jetzt nicht weg kann. Nur drüber nachzudenken macht Lust auf mehr und Meer.

    Gruß Thomas
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken b105-vrscik.jpg   b117-socatal.jpg   b129-socatal.jpg   b161-sezana-slo.jpg  


  9. Ojo Gast

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von bemens17 Beitrag anzeigen
    ... Tipps zu Unterkünften wären auch schön...
    Hallo Jörg,

    hier: BIKERHERBERGE - Adressensammlung

    Und in SLO habe ich letztes Jahr gut und entspannt in diesen Hotels übernachtet:

    www.hotel-kras.si/ (Garage vorhanden, aber kein Restaurant im Haus)
    www.hotel-jelovica.si/?l=de (keine Garage vorhanden, aber Restaurant im Haus)

    Schöne Grüße von
    Ojo

  10. Registriert seit
    05.06.2011
    Beiträge
    173

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen
    Deinem Profil folgend nehm ich mal an, daß Du aus dem Raum Leipzig anreist. Aufgrund der Entfernung dann möglicherweise über die Autobahn und München und ggf. die Tauernautobahn bis Villach. Ist ja auch OK, das Ziel ist im Süden.
    Das ist richtig, bis München geht es erstmal über die Autobahn.

    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen
    Falls dem so sein sollte, einfach mal drüber nachdenken hinter München den Alpenordkamm über Landstraße zu überqueren (z. B. über Reit i. Winkel nach Zell am See). Dort auf die Südseite der Alpen über den in jüngster Zeit hier so geschmähten Großglockner (trotzdem imposant und ein fahrerisches Muß) , weiter über das fahrerisch wenig, dafür landschaftlich reizvolle Geiltal bis zum Wurzenpaß. Das ist eigentlich nur eine Rechtskurve mit anschließend 2 km gerader Steigung von 18 %. Die Abfahrt nach Kranska Gora ist zumindest landschaftlich dann wieder ganz schön.
    Da wir bereits voriges Jahr von den Dolomiten kommend über den Glockner über Zell am See und Reit im Winkel Richtung Heimat gefahren sind, wollte ich hinzu über die Tauernstrasse zum Wurzenpass. Glockner war ich dieses Jahr auch zum Himmelfahrtsweekend, übrigens bei absolut genialen Wetter.

    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen
    Über den Vrscik würde ich nur fahren wenn nach vorne noch ausreichend Zeit ist, es zieht sich (aber schön! 25 Kehren hoch und 25 wieder runter, oder waren es jeweils 30?), und die anschließend das relativ lange Soca-Tal (zum fahren und zum schauen).
    Das hört sich ja gut an, Pässe fahren ist Klasse. Wie ist denn dort der Strassenzustand?

    Gruss Jörg


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 4 Eisenschweine Slowenien/Kroatien
    Von AmperTiger im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 01.05.2015, 16:14
  2. Deutschland-Österreich-Slowenien-Kroatien
    Von jens45527 im Forum Reise
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.08.2012, 00:07
  3. Vorschriften Slowenien, Kroatien
    Von uweloe im Forum Reise
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 20:07
  4. Rider 2 ---- Kroatien/ Slowenien
    Von ppeta im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 15:35
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.06.2007, 16:15