Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

auch Kühe werden Scheidungskinder

Erstellt von Matti63, 13.10.2012, 22:00 Uhr · 33 Antworten · 3.118 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    386

    Standard

    #21
    Hi Matti,

    Scheiße. "Freiheit und Fahrtwind" ist jetzt natürlich die irrationale Komponente der Sache. Rational musst Du in der Folge die Vermögensauseinandersetzung mit der Frau Gemahlin durchstehen. Inwiefern es jetzt noch Sinn macht das Vermögen zu reduzieren und was man da noch tricksen kann das solltest Du unbedingt mit einem Juristen klären(hier bei uns vor Ort gilt eine JuristIN als bester Tip für die Jungs).

    Alles Gute ! Und wenn Du n Stellplatz brauchst am anderen Ende der Republik dann PN.
    Thomas

  2. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    1.482

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Cloudhopper Beitrag anzeigen
    Abgesehen von der Unterstellmöglichkeit, ist die Kuh bezahlt oder finanziert?
    Der Grund warum ich meine Motorräder immer bar bezahlt habe bisher ist, das sie kaum Brot fressen wenn sie irgendwo trocken stehen.
    Bisher habe ich im Leben immer alles Bar bezahlt- was ich mir aus eigener Arbeit nicht leisten kann würde ich mir nicht kaufen und somit die Kredithaie untestützen

    Ich habe einen Unterstellplatz schon gefunden- ein Kumpel macht gerade ein wenig Platz in seiner Garage!!

    Aber ich vermute mal, dass ich selten zum fahren komme, da ich als selbständiger bzw. freiberufler nun auch mehr arbeiten muss und was dann an Freizeit bleibt??

    Muss mal schauen- wenn dann werde ich sie im Frühjahr- Sommer 2013 verkaufen - jetzt macht es keinen Sinn und es wäre evtl auch eine Kurzschlusshandlung !!

    LG Matti

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Matti63 Beitrag anzeigen
    ... - was ich mir aus eigener Arbeit nicht leisten kann würde ich mir nicht kaufen und somit die Kredithaie untestützen
    Deine Einstellung und Ansichten. Kommt auch auf die individuelle Situation an. Jedem das Seine.

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    Deine Einstellung und Ansichten. Kommt auch auf die individuelle Situation an. Jedem das Seine.
    zumal sich der gemeine 'Kredithai' natürlich auch über niedrig verzinste kurzfristig verfügbare Sparguthaben zum Zwecke des Ansparens auch ein Mopped ziemlich freut.
    Im aktuellen Fall wäre der Zugriff auf ein Sparguthaben für die Gegenseite je nach Umständen auch deutlich einfacher als auf ein finanziertes Mopped

  5. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    1.482

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    Deine Einstellung und Ansichten.
    In der Tat- damit lebe ich schon fast 50 Jahre und ich schlafe jeden Abend ruhig ein!!
    Du weist ja....der Peter Zwergert ist schneller da als einen lieb ist

    Somit schauen wir mal wie es weiter geht mit dem Scheidungskind- ich habe heute Morgen bzw. Vormittag meinen Händler für einen evtl. Ankauf gefragt.
    Sicher eine schöne gepflegte Q mit viel sinnvollen Zubehöhr- doch in Anbetracht der Tatsache, dass im nächsten Jahr wohl die Kühe reihenweise auf der Weide stehen, da die GS1250 rauskommt, wird erstmal der Preis sinken- es sei den, dass sich die neue evtl. mit Kinderkrankheiten rumschlägt und somit die Nachfrage für gute gebrauchte GS 1200 Modelle wieder steigt......... momentan würde er 12500€ anbieten - mit beide Augen zu und weil ich seit "einigen Jahren" Kunde bin!
    Für eine 1,5 Jahre junge ADV Q mit gerade mal 8000km auf der Uhr recht wenig- mit Vollausstattung und dem ganzen Zubehör lag das Teil bei gute 20000€

    Aber er hat mir ebenfalls geraten - zur Not bei ihm- das gute Teil erstmal an die Seite zu stellen und der nächste Sommer kommt bestimmt !

    LG Matti

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #26
    noch einmal OT:
    Zitat Zitat von Matti63 Beitrag anzeigen
    In der Tat- damit lebe ich schon fast 50 Jahre und ich schlafe jeden Abend ruhig ein!!
    dass du damit ruhiger schläfst mag ja sein, ob dieses Verhalten in jedem individuellen Fall sinnvoll ist, bezweifel ich sehr stark.



    Ich würde im Scheidungsfall meine Kuh im eigenen Stall behalten. Weil ich zurzeit weiterhin Motorrad fahren möchte.

    Allerdings gehe ich davon aus, dass meine Lieblingsfrau bei mir bleibt.

  7. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    1.482

    Standard

    #27
    HI Bernd

    ich arbeite in einem Beruf wo ich sehr viel in den Privatbereichen der Menschen schauen muss- als Therapeut - und du glaubst garnicht wie schnell man von 100 auf 0 ist. Heute noch dickes Haus mit dicken Auto und morgen schon Hartz4- sicher ist immer alles im Leben individuell zu betrachten- doch muss jeder für sich persönlich schauen, ob er lieber sich das Geld von der Bank holt und ein auf dicke Hose macht-oder ob man lieber wartet, bis man sich was leisten kann- lezteres gilt für mich!

    Auch die Q- sie kam heraus als ich 18 war- ich hatte damals den Traum gehabt und habe mich Jahre mit Honda und co begnügt......nun durfte ich schon mal 2 Jahre fahren.....ich habe fast 30 Jahre gewartet!

    Aber wie alles im Leben- Relativ und individuell- so wie jeder es für sich mag !!

    Ich steige jetzt auf die Q und lasse mal die Gedanken kreisen....

    LG Matti

  8. Baumbart Gast

    Standard auch Kühe werden Scheidungskinder

    #28
    Also leisten kannst du dir die Q offensichtlich. Ob du also erst das Geld zur Bank trägst und dir dann die Q holst oder gleich die Q holst und das Geld dann zur Bank trägst macht erst mal keinen Unterschied. Außer dass du schon ein paar Jahre früher Spaß am Mopped hast. Man kann auch mit Augenmaß finanzieren. 40 % Eigenkapital und Tilgung höher als Wertverlust. Dazu ne Vollkasko (als Hosenträger zum Gürtel) dann klapptz auch ohne P. Zwegat. Aber eben jeder wie er mag.
    Weggeben würde ich die Q jedenfalls nicht nur weil sich die Lebensumstände ändern, höchstens erst mal abmelden. Wenn sich die neuen Umstände stabilisiert haben kann man da immer noch drüber nachdenken.

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Matti63 Beitrag anzeigen
    Heute noch dickes Haus mit dicken Auto und morgen schon Hartz4...
    Das ist ja quasi der Regelfall wie ihn die Linkspartei an die Wand malt

    Tja, der eine spart eisern, macht die Bank auf dem Weg reich und wartet auf den Spaß mitunter jahrelang, der andere möchte den Spaß gleich, finanziert und schenkt der Bank damit sein Geld. Und pleite sein muss er damit noch lange nicht, denn er erhält ja einen veräußerbaren Gegenwert für die Scheine, die er beim auf den Tisch legt.
    Aber jeder wie er mag.

    Grüße
    Steffen

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #30
    ja, das ist ne gute Idee, fahr dir mal den Kopf frei.
    Die individuelle Entscheidung, wie man finanziert, was man finanziert ist so unterschiedlich, wie die Menschen.
    Wenn du mich, als Freund, von Mann zu Mann fragen würdest, würde ich dir immer empfehlen (wenn finanziell möglich) behalte das Moped, selbst wenn es 2-3 Jahr nur dafür langt, den Kopf frei zu machen, abends mal 3 Std oder am Sonntag vormittag. Das ist es wert!!!
    Nur jetzt, in deiner Situation keine vorschnellen Entscheidungen. Vieles wird dir aufgedrückt, das kannst du selbst entscheiden.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kühe treiben....
    Von mike61 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.06.2012, 15:32
  2. Auch die Herren werden älter
    Von noh im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.08.2011, 11:06
  3. Kühe am Fluss
    Von mike61 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.06.2011, 22:16
  4. Winterreifen werden zur Pflicht, auch für Motorräder
    Von 084ergolding im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 17:25