Seite 13 von 20 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 198

Der Bundespräsident Köhler

Erstellt von Roter Oktober, 31.05.2010, 14:26 Uhr · 197 Antworten · 10.694 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    Zitat Zitat von Christian RA40XT Beitrag anzeigen

    Oder direkt den Guttenberg da weiss man wenigstens was fürn Sausack das ist....
    Stimmt

  2. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    Im Gespräch sind


    • von der Leyen
    • Katrin ......-Eckardt

    Aber wer solls wirklich werden?
    Bin gespannt; auch auf das Verfahren bei der Findung. Ob die wieder einseitig jemanden durchpeitschen? Kann ich mir kaum vorstellen. Oder doch.

  3. stef24 Gast

    Standard

    Bin als Schweizer, also als Ausländer, in Deutschland aufgewachsen und darum nicht berufen, Euch Ratschläge zu erteilen.
    Meine aber, dass ein Land wie Deutschland und ein Amt wie das des Bundepräsidenten eine Person verdient hat, welche deutsche Werte repräsentiert: Geist, Vernunft, Rechtschaffenheit.
    Wulff stand für keinen dieser Werte.

  4. Registriert seit
    19.09.2011
    Beiträge
    138

    Standard

    Hätte er nicht bis Dienstag mit seinem Rücktritt warten können?
    Jetzt fallen 2/3 der Karnevals Motiv - Wagen wegen "Veralterung" aus


    Aber mal im ernst. Welcher normale Mensch ist denn ohne Fehler? Ich finde weniger die Fehler der Menschen ( und Politiker sind auch nur Menschen ) bedenklich, sondern eher die Hetzjagt und das Aufbauschen in den Medien als Bedenklich.

  5. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Daumen runter

    Zitat Zitat von speedtriple Beitrag anzeigen
    Aber mal im ernst. Welcher normale Mensch ist denn ohne Fehler? Ich finde weniger die Fehler der Menschen ( und Politiker sind auch nur Menschen ) bedenklich, sondern eher die Hetzjagt und das Aufbauschen in den Medien als Bedenklich.
    Aha, die Moritz Hunzinger Variante der mediterranen Gelassenheit a la Berlusconi. Sehr gewöhnungsbedürftige Vorstellung.

  6. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    Logisch, keiner ist fehlerfrei.
    Es kommt aber immer darauf an in welcher Art / Umfang man Fehler gemacht hat und wie man damit umgeht.
    Das was Wulff gemacht hat, Art und Umgang, ging gar nicht. Der Rücktritt ist längst überfällig gewesen.

  7. Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    1.470

    Standard

    Laßt den doch im Amt,


    sonst muß ja doch nur für noch einen mehr Pension gezahlt werden.


    Ich bin wieder für einen König - obwohl, wir könnten doch gleich die Merkel zur Königin machen. Sie hätte ja einige Vorzüge:

    1. sie ist schon in früherem Alter häßlich genug
    2. Wird die sicher steinalt und muß nicht ersetzt werden
    3. empfehle ich dazu die Ausführungen von "Volker Pispers" zum Thema


  8. Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    621

    Standard

    Zitat Zitat von speedtriple Beitrag anzeigen
    Aber mal im ernst. Welcher normale Mensch ist denn ohne Fehler? Ich finde weniger die Fehler der Menschen ( und Politiker sind auch nur Menschen ) bedenklich, sondern eher die Hetzjagt und das Aufbauschen in den Medien als Bedenklich.
    Der Mann hat sich für mich wie der klassische Katholik verhalten - mit Doppelmoral und dann scheibchenweise auch nur das zugeben, was unbedingt zugegeben werden muß.

    So eine Parteibuch-Karriere mag ja schön sein, aber um das Volk zu repräsentieren braucht es eben doch mehr.

  9. Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    621

    Standard

    Zitat Zitat von AT86 Beitrag anzeigen
    Laßt den doch im Amt, sonst muß ja doch nur für noch einen mehr Pension gezahlt werden.
    Da er nicht aus politischen Gründen zurückgetreten ist, dürfte er keine Pensionsansprüche aus seinem Amt als Bundespräsident haben.

  10. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    Der Rücktritt dieses Ersatzpräsidenten ist auch beruhigend,

    denn scheinbar funktioniert unsere Demokratie doch noch, ansonsten hätte die Staatsanwaltschaft kein Verfahren eröffnen können. Die Gewaltenteilung und unabhängige Presse hat also gesiegt.

    und wer hat's gemacht....... die BILD. Egal welche Meinung man über die Bild hat, das haben sie gut gemacht, da waren der Spiegel, Focus, Stern, Süddeutsche und Frankfurter nur die Trittbrettfahrer, dies hätte ich so von denen nicht erwartet.

    Für Deutschland wäre es gut wieder einen Präsidenten zu finden, der Rückgrad und den Mut hat die Dinge bei Namen zu nennen. Das wäre dann eine Person mit dem sich die Deutschen identifizieren könnten und sagen würden, jawoll das ist unser Präsident.

    Blöd ist nur, bei dieser ganzen Berufspolitikermuschspoke ist keiner dabei, der diese Eigenschaften besitzt.


 
Seite 13 von 20 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bundespräsident
    Von stef24 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 21:45
  2. Gauck wird neuer Bundespräsident
    Von Trademark im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 25.02.2012, 11:32