Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 92

DHL liefert Pakete nicht aus - Schadensersatz ?

Erstellt von qhammer, 20.12.2014, 18:57 Uhr · 91 Antworten · 11.665 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von Q_Treiber_Josef Beitrag anzeigen
    Vielleicht liegt ja GENAU das das Problem, wenn jeder bereit wäre für die Arbeit eines anderen einen einigermassen
    gerechten Lohn zu zahlen, könnte sich der DHL Heizer vielleicht auch mal einen Töff leisten.
    Diese schöne Theorie wird in der Praxis nicht aufgehen. Der Wohlstand uns Deutscher beruht eben genau darauf, dass wir Menschen in anderen Ländern ausnutzen. Würden wir andere Menschen genau so gut wie uns selber bezahlen sähe es in unseren Garagen ganz anders aus.

    Leider hilft es jedoch nicht teure Produkte zu kaufen. Apple und teure Klamottenmarken lassen ebenfalls in China und Bangladesh unter schlimmsten Arbeitsbedingungen produzieren und sacken die hohen Gewinnmargen einfach ein, statt die Arbeiter daran zu beteiligen:

    Die Lohnsklavinnen ? Billigmode aus Indien.

    Unmenschliche Arbeitsbedingungen in China: Das Mädchen, das sich wegen Apple umbringen wollte - Wirtschaft | STERN.DE

  2. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #52
    Einer macht ja immer den Moralisten.

  3. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von Q_Treiber_Josef Beitrag anzeigen
    Frage: Wird sie zu Deutschen ODER Bulgarischen Bedingungen entlöhnt ?
    Es wird wohl eher das zweite zutreffen, denke ich mal.


    Josef
    So, denkst du? Ich denke, weder noch, denn sie wird entweder (schein)selbständig sein oder aber vllt. auch über einen Werkvertrag angestellt.

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von Q_Treiber_Josef Beitrag anzeigen
    Vielleicht liegt ja GENAU das das Problem, wenn jeder bereit wäre für die Arbeit eines anderen einen einigermassen
    gerechten Lohn zu zahlen, könnte sich der DHL Heizer vielleicht auch mal einen Töff leisten.
    Definiere gerecht? Den Mindestlohn werden sie schon jetzt erhalten. Ja, der Job ist stressig, aber das sind die meisten anderen auch. Und für die Tätigkeit eines Paketfahrers brauche ich eine Fahrerlaubnis als Qualifikation - mehr nicht. Ich sehe also keinen Grund, dafür Spitzenlöhne zu zahlen.

  5. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    2.123

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Definiere gerecht? Den Mindestlohn werden sie schon jetzt erhalten. Ja, der Job ist stressig, aber das sind die meisten anderen auch. Und für die Tätigkeit eines Paketfahrers brauche ich eine Fahrerlaubnis als Qualifikation - mehr nicht. Ich sehe also keinen Grund, dafür Spitzenlöhne zu zahlen.
    Von einem Vollzeitjob sollte man leben können und d. h. für mich, daß am Monatsende nach Abzug von Miete, Energiekosten, Lebensmitteln, Mobilität und notwendigen Mindestversicherungen auch noch ein paar Kröten für die Altersvorsorge, Rücklagen und auch mal Urlaub übrig bleiben.

    Lassen wir die wirklich Faulen mal außen vor, aber ein Vollzeitjob soll doch das Überleben mehr als nur gerade so ermöglichen, oder?
    Nicht Jeder überaus gut bezahlte Jobinhaber ist sein Geld auch wert. Aber nur meine Meinung aus meiner persönlichen Erfahrung heraus.

  6. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.644

    Standard

    #56
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Definiere gerecht? Den Mindestlohn werden sie schon jetzt erhalten.
    Ich sehe also keinen Grund, dafür Spitzenlöhne zu zahlen.
    Wie TIEF im Keller liegt denn dieser Mindestlohn ?
    Und es müsste gar kein Spitzenlohn sein, aber auf einer Höhe das derjenige auch eine Familie durchbringen kann.
    Und die Paketkosten würden für den Endkunden dabei nicht wirklich erheblich "teurer".
    Solange wir alle uns alle noch einen Töff (notabene die meisten NUR zur reinen Freude) leisten können,
    sollten 1 - 2 Teuronen pro Paket wohl locker drin liegen


    Josef
    der die Töff`s auch nur zur Freude hat

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von Q_Treiber_Josef Beitrag anzeigen
    Wie TIEF im Keller liegt denn dieser Mindestlohn ?
    Und es müsste gar kein Spitzenlohn sein, aber auf einer Höhe das derjenige auch eine Familie durchbringen kann.
    Und die Paketkosten würden für den Endkunden dabei nicht wirklich erheblich "teurer".
    Solange wir alle uns alle noch einen Töff (notabene die meisten NUR zur reinen Freude) leisten können,
    sollten 1 - 2 Teuronen pro Paket wohl locker drin liegen


    Josef
    der die Töff`s auch nur zur Freude hat
    Den Preis macht der Markt. Und ebenso die meisten Löhne und die Tarifparteien, mit unrühmlicher Ausnahme des Mindestlohns, der ab 01.01.15 hier bei 8,50 Euro liegen.
    Um als Alleinverdiener hier eine Familie durchzubringen, muss man schon mehr verdienen. Aber es bringt nichts, von oben herab das Tarifgefüge durcheinander zu bringen.
    Viele Dienstleistungen werden zum 01.01.15 dank des Mindestlohns ohnehin teurer, ohne dass ich auf der Abgabenseite eines entsprechende Entlastung habe.

  8. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.644

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von qhammer Beitrag anzeigen
    Einer macht ja immer den Moralisten.
    Überleg mal, und DENK mal an die Fahrer wenn du das nächste mal wieder BILLIG und FREI Haus kaufst.
    Geiz ist Blöd ich bin doch nicht Geil, oder wie geht das schon wieder.


    Josef

  9. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.644

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    mit unrühmlicher Ausnahme des Mindestlohns, der ab 01.01.15 hier bei 8,50 Euro liegen.
    ohne dass ich auf der Abgabenseite eines entsprechende Entlastung habe.
    Wo müsste den der "unrühmliche" Mindestlohn denn liegen (ich kenne die Lebenshaltungskosten in in D nicht),
    damit einer eine ganze Familie durchbringen könnte ? Deine Pakte würden damit um wie viel teurer ?

    "Entlastung" für was denn ?


    Josef

  10. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von Q_Treiber_Josef Beitrag anzeigen
    Überleg mal, und DENK mal an die Fahrer wenn du das nächste mal wieder BILLIG und FREI Haus kaufst.
    Nö, denn ich renne nicht den ganzen Tag durch die Dienstleistungswelt und bekomme ob der Arbeitsbedingungen und Löhne dort ein schlechtes Gewissen. Dafür gibt es Interessenverbände und Gewerkschaften.


 
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS LC Navigation - Bügel, Halterung und Controller für BMW Navi (aus Paket, nicht montiert)
    Von Bmin im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.07.2013, 16:32
  2. Hinterradabdeckung nicht aus Kohlefaser?
    Von GS-Molch im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 19:53
  3. Original BMW Zusatzscheinwerfer gehen nicht aus
    Von bmwrover im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 14:39
  4. Rider II geht nicht aus.
    Von gs2005 im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 21:35
  5. Die Ösis sterben nicht aus
    Von HastyWheel im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.02.2006, 17:58