Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

Digitalkamera Panasonic Lumix oder DSLR

Erstellt von advi, 30.01.2008, 21:38 Uhr · 33 Antworten · 3.365 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #21
    Also gut, hier das Original wie es aus der Kamera kam (keine Farbkorrektur). 2560 x 1920.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken p1010187.jpg  

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #22
    Wird leider nicht von der Forum Software in der Originalgroesse akzeptiert.

    Also um es abzukuerzen, das Rauschverhalten der FZ30 ist nicht beruehmt, wurde aber auf der anderen Seite masslos uebertrieben. Angesichts der sonstigen Leistung vor allem des Objektivs kann ich damit leben. Bei Iso 100 hat man nie Probleme. Bei Iso 200 sieht man manchmal eine gewisse Koernigkeit in Grenzbereichen. Iso 400 ist zum vollformatigen drucken nicht genuegend. Zum Anschauen vor allem verkleinert ist es aber durchaus nicht so schlecht. Man beachte auch dies ist die FZ30, die FZ50 soll in diesem Punkt verbessert sein.

    Die Frage ist ob man mit einer normalen Kompakten ein solches Foto ueberhaupt zustande bringen wuerde.

  3. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #23
    @ Peter:
    Ich verstehe Dich irgendwie nicht. Auf der einen Seite sagst Du, dass Du gut mit der Qualität der Kamera leben kannst. Auf der anderen Seite habe ich oben einen Link gepostet, in dem man wunderbar vergleichen kann und jeder Laie feststellen kann, wie gut welche Kamera bezüglich Bildqualität, Rauschverhalten etc. ist.
    Es ist immer eine Sache der eigenen Wünsche und Ansprüche und wenn Du happy bist, ist das ja klasse! Aber man wird noch über belegbare Vor- und Nachteile verschiedener Modelle sprechen dürfen, ohne gleich Eitelkeiten zu verletzen?

  4. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #24
    Hallo,

    ich habe die FZ-50 seit ca. einem Jahr (nagelt mich jetzt nicht fest) in meinem Besitz und auch regelmäßig in Gebrauch.

    Ich finde das Mitnehmen auf dem Mopped ist wegen der Größe schon grenzwertig eine kleine hat da enorme Vorteile. Wenn ich mir dann vorstelle eine Spiegelreflex mit mind. noch einem Objektiv mitnehmen zu müssen... lieber nicht.
    Der enorme Vorteil der Lumix ist das Objektiv, eine Brennwite von 35-420mm equiv. abzudecken wird mit einer Spiegelreflex schnell zu einem teuren Vergnügen (ich schätze 1.000 Euro nur für die Objektive sind kein Problem).
    Für hohe Ansprüche in Richtung Profikamera kann die Lumix insbesondere bei wenig Licht nicht mithalten. Der CMOS Sensor einer SLR ist einfach rauschärmer.
    Ich habe nun nicht alle Kompakten verglichen würde mich aber wieder für die FZ-50 entscheiden. Für den ambitionierten Hobbyfotografen (für den die Kamera wohl auch gedacht ist) ist die Kamera sehr gut geeignet. Sicher ist sie nicht perfekt, eingie Dinge wie die beschränkten Einstellmöglichkeiten im manuellen Modus können den ein oder anderen stören.

    Alle Bilder in meiner Galerie sind mit der FZ-50 gemacht, ich habe sie aber komprimiert wodurch etwas an Qualität verloren gegangen ist. Die Bilder sind auch nicht nachbearbeitet. Wenn jem. Interesse hat dem sende ich gern eines der Bilder im original Format per Mail.

    Gruß

    Stefan

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    @ Peter:
    Ich verstehe Dich irgendwie nicht. Auf der einen Seite sagst Du, dass Du gut mit der Qualität der Kamera leben kannst. Auf der anderen Seite habe ich oben einen Link gepostet, in dem man wunderbar vergleichen kann und jeder Laie feststellen kann, wie gut welche Kamera bezüglich Bildqualität, Rauschverhalten etc. ist.
    Es ist immer eine Sache der eigenen Wünsche und Ansprüche und wenn Du happy bist, ist das ja klasse! Aber man wird noch über belegbare Vor- und Nachteile verschiedener Modelle sprechen dürfen, ohne gleich Eitelkeiten zu verletzen?
    Hast Du doch gar nicht, die Eitelkeit meine ich. Es bleibt jedem selber ueberlassen ob und was er aus Erfahrungen eines anderen lernt oder nicht. Ich fand das eigentlich ganz stimmig was ich da geschrieben habe.

    Ich habe mir natuerlich auch die Vergleichsphotos unter Deinem Link angeschaut, Z.B. Stilleben Iso 100 ( http://www.imaging-resource.com/IMCOMP/COMPS01.HTM ). Achte mal auf die Schaerfeleistung, z.B. bei den Mustern in den Tuechern. Es kommt kaum eine der Kompakten an die FZ50 ran, auch nicht die von Dir vorher erwaehnte TZ3. Dann der Unterschied bei der Farbwiedergabe, z.B. bei den Kreiden. Das kommt einfach knackig bei der FZ50. Klar sieht man in diesem Abbildungsmasstab einen Hauch von Koernigkeit bei der FZ50, z.B. die 6 auf der Kreidenpackung. Aber das wird meiner Ansicht nach bei den Kompakten eher durch die stets vorhandene gnaedige Grund-Unschaerfe verdeckt. In der Praxis merkt man von dieser Koernigkeit nichts, jedenfalls nicht bei Iso 80 oder 100. Sondern man erfreut sich knackig scharfer Bilder mit Punch und Leben in den Farben.

    Ich habe noch eine Canon Ixus 850, das war eine Empfehlung aus der Colorfoto. Die habe ich mir gekauft, da mir die Mitnahme der FZ30 auf dem Moped schon grenzwertig laestig wurde, wie der Stefan oben gerade erwaehnte. Es sollte aus Bequemlichkeit eine gute Kompakte her.

    Ob ich will oder nicht, ich vergleiche dann doch immer mit dem was von meiner FZ30 kommt. Und das ist mir bei diesen kleinen Knipsern im Schnitt nicht gut genug. Ein schaerfer gezeichnetes Bild mit knackigen Farben wirkt einfach bedeutend lebendiger im Vergleich zu den wie mit einem leichten Unschaerfetuch bedeckten Ergebnissen der Kompakten, auch wenn an irgenwelchen kleinen Stellen bei der Nahbetrachtung eventuell ein bischen Korn zu sehen ist. Im Alltag bekomme ich mit dieser Kamera meistens Aufahmen die nahe an den Ergebnissen von Spiegelreflexkameras liegen, trotz der schlechten Bewertungen beim Rauschverhalten.

    Wer viele Nachtaufnahmen von seiner nackigen Freundin auf dem Bett oder starke Vergroesserungen macht, der soll dann vielleicht doch lieber auf eine Reflexkamera zurueckgreifen. Wer auf der anderen Seite nur einfache Knipser-Ansprueche hat, der braucht sich besser mit den vielen Moeglichkeiten einer FZ 30 oder FZ50 nicht zu befassen, da passt wohl eine kleine Knipse.

  6. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #26
    Hier sind die drei der neuesten High-End Lameras vorgestellt http://www.focus.de/digital/foto/tid...id_235858.html (die FZ50 hat nun auch schon 1,5 Jahre auf dem Buckel).

    Meine persoenliche Meinung ist: Die Casio wuerde ich nicht kaufen. Ich hatte zwei Casios, die beide nach gut einem Jahr abgekackt sind. Ich sage nicht das die hier das auch macht, aber mir reicht es mit Casio. Die Olympus scheint interessant. Die ist noch relativ leicht, und verwendet normale Batterien. Leider hat die keinen Schwenksucher, ohne kaufe ich persoenlich keine solche Kamera. Die Fuji ist ja schon fast wie eine Profi-Spiegelreflex nur ohne auswechslebare Objektive. Dafuer reicht das eingebaute Objektiv aber sicher in 99% aller Faelle. Leider auch mit entsprechenden Gewicht.

  7. Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    991

    Standard

    #27
    Danke an alle, ich habe mir jetzt ne Canon EOS400D gekauft!

    Mal sehen, ob ich nächste Woche in Tunesien damit zurechtkomme

  8. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von advi Beitrag anzeigen
    Danke an alle, ich habe mir jetzt ne Canon EOS400D gekauft!
    Wichtiger wäre es noch zu wissen, welche Objektive Du dir dazu gekauft hast. Aber ist immer wieder lustig... da möchte jemand Ratschläge, man gibt sie ihm und er macht doch alles anders. Aber egal, Hauptsache Du bist happy und machst die Bilder, die Du dir vorstellst... der Rest zählt nicht!

    Wenn Du Fragen zur 400D hast, helfe ich Dir gerne.

  9. Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    991

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Wichtiger wäre es noch zu wissen, welche Objektive Du dir dazu gekauft hast. Aber ist immer wieder lustig... da möchte jemand Ratschläge, man gibt sie ihm und er macht doch alles anders. Aber egal, Hauptsache Du bist happy und machst die Bilder, die Du dir vorstellst... der Rest zählt nicht!

    Wenn Du Fragen zur 400D hast, helfe ich Dir gerne.
    Dabei warst Du der Ausschlaggeber, weil ich mir die Vergleiche angeschaut habe und dann umentschieden

    Momentan habe ich ein Canon Zoom 55-250 gekauft und ein Makro wird wohl noch folgen

    Wenns nach Tunesien noch Fragen gibt, stell ich sie. Danke!

    Die ersten Tests vorhin für Produktbilder waren klasse! Und den Rest seh ich mal

  10. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von advi Beitrag anzeigen
    Momentan habe ich ein Canon Zoom 55-250 gekauft und ein Makro wird wohl noch folgen
    Wenn´s das mit IS (Bildstabilisator) ist, sage ich mal: sehr gut gemacht!
    Bei Makros kann man wohl nichts falsch machen, hier müsste es nicht mal ein originales Canon sein. Sehr gute Objektiv-Empfehlungen kannst Du übrigenshier finden.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.10.2011, 17:06
  2. Panasonic Lumix FZ 50 Digicam
    Von GStatten im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 11:43
  3. Panasonic Lumix FZ50
    Von Fischkopf im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 12:21
  4. Digi-Cam Panasonic Lumix DMC-FX 10
    Von GS Peter im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.09.2007, 12:42