Ergebnis 1 bis 8 von 8

In eigener Sache und aus Stahl

Erstellt von FP91, 09.04.2015, 20:46 Uhr · 7 Antworten · 1.026 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    818

    Standard In eigener Sache und aus Stahl

    #1
    Hallo Forum!

    Wie schonmal erwähnt, bin ich Student mit starkem Hang zum Handwerk. Im speziellen beschäftige ich mich mit traditioneller Schmiedetechnik und habe so vor kurzem eine historische Werkstatt zur wieder Instandsetzung "übernommen".
    Nun fehlt mir dafür noch ein passender Amboss - die Suche gestaltet sich dabei aber äußerst schwierig. Etwa 90% der öffentlich angebotenen Exemplare sind mehr oder minder Schrott und die brauchbaren eigentlich immer noch am selben Tag weg (zumindest im Raum Münster und Berlin, im Süden siehts da besser aus ...). Dabei scheint der Preis wenig Rolle zu spielen - gute Exemplare werden mal für 100€, mal für fast 500€ Angeboten. Dabei bleiben die teuren natürlich am ehesten liegen.

    Da ich langsam verzweifle und vermute, dass hier und da noch schöne Exemplare ungenutzt verrotten:

    Hat jemand einen Amboss, der eine einigermaßen Plane Bahn und nicht ganz defekte Kanten hat, zu veräußern? Bevorzugt würden dabei Rund & Eckhorn und zwischen 100kg-180kg.

    Ich will das Ding nicht geschenkt haben - 500´€ sind aber wohl leider nicht drinn :-/

    Hoffnungsvollen Gruß, Florian

  2. Registriert seit
    01.04.2013
    Beiträge
    19.578

    Standard

    #2
    und auf Ebay Kleinanzeigen findest du nichts ?

    dort darfst du in der Suche nur so wenig wie möglich eingeben also nicht mehrere Wörter

  3. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    818

    Standard

    #3
    Naja, "Amboss" wirft zwar eine Menge Treffer aus, übrig bleiben nach dem durchschauen vllt. 20 von denen 15 zu leicht und 4 zu weit weg sind ... der eine ist dann meist schon weg oder sieht schon ziemlich mitgenommen aus :-/

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #4
    schau mal der: Amboß Schmiedeamboß zu verkaufen in Nordrhein-Westfalen - Bedburg-Hau | Heimwerken. Heimwerkerbedarf gebraucht kaufen | eBay Kleinanzeigen und der Mann hat wohl noch andere Sachen. Vermutlich ist es aber am erfolgversprechenstem, einfach in Deiner Gegend die richtigen Leute kennenzulernen. Es gibt in jeder Gegend einen Mann, der seine Augen und Ohren überall hat. Den gilt es zu treffen. Ansonsten mal die Handwerkskammer fragen, oder den lokalen Zunftmeister etc. pp.

  5. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #5
    Für ein paar Messer braucht es keine durchgängig absolut gerade Bahn.
    Der Einfachheit halber kannst du dir das Teil aber auch plan überschleifen lassen, Betriebe die das können gibt es sicher auch in deiner Nähe.

    Zwar macht es keinen Sinn einen völlig ausgelutschten Amboss zu kaufen, für Anfänger die das Schmieden als Freizeitbeschäftigung betreiben braucht es aber kein 1A Teil. Die Schmiedetechnik, ein gutes Auge und Gefühl und schlussendlich ausreichend Kondition sind wichtiger als ein Werkzeug wie der Amboss.
    Viele geben es schnell wieder auf weil ihnen bereits nach 2 Stunden der Arm lahm wird und sie den Hammer nicht mehr gerade halten können. Je nach Werkstück ist der Lernprozess langwierig bis brauchbares Material entsteht. Der Amboss ist hier so ziemlich eines der letzten Teile an dem es scheitert.

    Darf man fragen was du herstellen willst?

  6. Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    420

    Standard

    #6
    Hi FP91,
    mein Lager ist ne stillgelegte alte Traktorschmiede mit allerlei noch gut aussehenden Zubehör, unter anderem nen Amboss.
    Werde nächste Woche mal den Besitzer fragen, inwieweit er diesen abgibt.

    lg
    Harald

  7. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    818

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Für ein paar Messer braucht es keine durchgängig absolut gerade Bahn.
    Der Einfachheit halber kannst du dir das Teil aber auch plan überschleifen lassen, Betriebe die das können gibt es sicher auch in deiner Nähe.

    Zwar macht es keinen Sinn einen völlig ausgelutschten Amboss zu kaufen, für Anfänger die das Schmieden als Freizeitbeschäftigung betreiben braucht es aber kein 1A Teil. Die Schmiedetechnik, ein gutes Auge und Gefühl und schlussendlich ausreichend Kondition sind wichtiger als ein Werkzeug wie der Amboss.
    Viele geben es schnell wieder auf weil ihnen bereits nach 2 Stunden der Arm lahm wird und sie den Hammer nicht mehr gerade halten können. Je nach Werkstück ist der Lernprozess langwierig bis brauchbares Material entsteht. Der Amboss ist hier so ziemlich eines der letzten Teile an dem es scheitert.

    Darf man fragen was du herstellen willst?
    Hi VVB,

    über den Anfängerstatus bin ich etwas raus und weiß durchaus, was ich suche Der aktuelle ist leider weit über 1cm mittig ausgeschlagen und schon relativ kerbig, damit werden weder die Oberflächen schön noch das Werkstück gerade. Aktuelle richte ich auf einer beiglegten 8cm Stahlplatte, aber die endgültige Lösung ist das nicht. Ich werd da auch nicht planfräsen, dafür ist die aufgeschweißte Bahn zu dünn.

    Bis vor kurzem sind in erster Linie Bauschmuck und Konstruktionsteile angefallen. Werkzeugherstellung nur für mich privat oder mal ein Messer oder ein Axtkopf.

    @ Topic:

    Einer der beiden aus Bedburg-Hau ist reserviert und der andere sieht zwar sehr gut aus, ich hätte aber gern ein Eckhorn und vorallem ein RUNDLOCH ... wenn schon, dann halt richig *gg* Mal sehen, hab einen Verkäufer in Heek angeschrieben, aber der meldet sich nicht.

    @ q-ala

    Danke!

  8. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    818

    Standard

    #8
    Heute einen anschauen wollen - morgens um 8 angerufen, als ich nach Feierabend da war, war er mal wieder weg :-/ Ist echt zum Brechen langsam.


 

Ähnliche Themen

  1. In eigener Sache...
    Von alex1100 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 19:15
  2. In eigener Sache!
    Von bmwmotorradmeister im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.04.2010, 10:08
  3. Q-Treiber in Oldenburg (Oldb.) und Umgebung ?
    Von nazus13 im Forum Treffen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.02.2005, 14:55