Seite 10 von 15 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 150

Entschädigung für Kindermörder Gäfgen

Erstellt von Wogenwolf, 04.08.2011, 13:18 Uhr · 149 Antworten · 7.541 Aufrufe

  1. Beduine Gast

    Standard

    #91
    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen

    In Anbetracht dessen was uns dieses Land und diese Gesellschaft bietet empfinde ich solche grundlose Kritik als unverschämt.

    Gruß Thomas
    Merkt ihr eigentlich nicht das ihr Deutschland immer nur mit den gleichen Ländern vergleicht?

    In Italien gibt es keine Diktatur, in Griechenland und Spanien auch nicht, in der Schweiz auch nicht, in den USA auch nicht, in Australien auch nicht, die Lebensqualität ist dort allerdings wesentlich höher!

    Aber egal, muss auch solche Leute geben, denn wenn es die nicht mehr gibt, wer finanziert dann noch die Sozialschmarotzer

    Wie heist's so schön? Unter den Blinden ist der Einäugige sehend!

  2. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #92
    Zitat Zitat von Beduine Beitrag anzeigen
    ..In Italien gibt es keine Diktatur, in Griechenland und Spanien auch nicht, in der Schweiz auch nicht, in den USA auch nicht, in Australien auch nicht, die Lebensqualität ist dort allerdings wesentlich höher!..
    Kannst du das bitte begründen? Wenn ich mir die aktuellen Nachrichten anschaue dann wage ich mal ganz stark zu bezweifeln, dass die Griechen im Moment eine besonders hohe Lebensqualität verspüren. Für Spanien gilt das vermutlich auch.

    Aus erster Hand kann ich dir sagen, dass ich die Lebensqualität in den USA nicht als besser/höher als in Deutschland einstufe – wobei es natürlich davon abhängt, was man unter Lebensqualität versteht.

    Wer gerne nachts um 2 Autoreifen kauft oder in einem 200 Seelen- Kaff 8 Motels und 5 McDonalds braucht, der wird sicher in den USA glücklicher. Wer dagegen auf gesunde Ernährung achtet, Energiesparen, sinnvolle(re) Nutzung von Ressourcen, ausgewogenere Medien, der wird garantiert in Deutschland glücklich. Das sind Beispiele, ich könnte meine Liste endlos fortsetzen, auch mit Beispielen für bessere Qualität in den USA.
    Mit Freiheit hat das aber nix zu tun…

    Gruß

    Frank

  3. Beduine Gast

    Standard

    #93
    Zitat Zitat von FrankS Beitrag anzeigen
    Kannst du das bitte begründen?

    Frank
    Ja, könnte ich, denn ich lebe und arbeite seit über 30 Jahren im Ausland! Unter anderem Spanien, Arabien, Asien, Australien und bin nur über die Sommermonate mehrere Wochen in Europa. Will aber jetzt zum grillen und mit alten Bekannten ein Bierchen trinken, die Freiheit nehme ich mir

    Wünsch dir einen schönen Abend!

  4. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    #94
    Zitat Zitat von FrankS Beitrag anzeigen
    Kannst du das bitte begründen? Wenn ich mir die aktuellen Nachrichten anschaue dann wage ich mal ganz stark zu bezweifeln, dass die Griechen im Moment eine besonders hohe Lebensqualität verspüren. Für Spanien gilt das vermutlich auch.

    Aus erster Hand kann ich dir sagen, dass ich die Lebensqualität in den USA nicht als besser/höher als in Deutschland einstufe – wobei es natürlich davon abhängt, was man unter Lebensqualität versteht.

    Wer gerne nachts um 2 Autoreifen kauft oder in einem 200 Seelen- Kaff 8 Motels und 5 McDonalds braucht, der wird sicher in den USA glücklicher. Wer dagegen auf gesunde Ernährung achtet, Energiesparen, sinnvolle(re) Nutzung von Ressourcen, ausgewogenere Medien, der wird garantiert in Deutschland glücklich. Das sind Beispiele, ich könnte meine Liste endlos fortsetzen, auch mit Beispielen für bessere Qualität in den USA.
    Mit Freiheit hat das aber nix zu tun…

    Gruß

    Frank
    mit dem ursprünglichen Thema aber auch eher weniger. Außer, man würde sich die Frage stellen, wie man in den zitierten Ländern mit dem Herrn G. umgegangen wäre. Im Lande der Freien und Tapferen hätte man ihn sicherlich einer "peinlichen Befragung" unterzogen ... mit dem Kopf unter Wasser, möglicherweise ... ach nein, der ist ja kein ...ähm ... potentieller Terrorist. Für diese Leute gelten ja scheinbar andere Regeln, nicht nur in den U.S.A. Vor deren Gesetz sind eben doch nicht alle Verdächtigen gleich, oder doch?
    Hier bei uns, natürlich schon. Alleine schon wegen der Geschichte, auf die niemand stolz ist, auch wenn er sonst eigentlich schon stolz darauf ist, Deutscher zu sein. Was man übrigens nur noch am Pass erkennen kann.
    Hilft aber auch nicht immer, wie ein gewisser -ich hab' den Namen vergessen- vor einem deutschen Gericht geklagt hat. Den haben sie ordentlich in die Mangel genommen, in Guantanamo, glaube ich.
    Hat man dem eigentlich auch Schmerzensgeld zugesprochen? Die zuständigen deutschen Behörden wussten ja von dem Fall, sahen aber scheinbar ... keinen Handlungsbedarf. Das Ganze spielte sich aber auch nicht auf dem Boden des Grundgesetzes ab, rein geographisch. Vielleicht lag's daran.
    Übrigens: Der Einäugige ist nicht sehend, unter den Blinden. Der ist dort König.

  5. Denkerle Gast

    Standard

    #95
    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    mit dem ursprünglichen Thema aber auch eher weniger. Außer, man würde sich die Frage stellen, wie man in den zitierten Ländern mit dem Herrn G. umgegangen wäre. Im Lande der Freien und Tapferen hätte man ihn sicherlich einer "peinlichen Befragung" unterzogen ... mit dem Kopf unter Wasser, möglicherweise ... ach nein, der ist ja kein ...ähm ... potentieller Terrorist. Für diese Leute gelten ja scheinbar andere Regeln, nicht nur in den U.S.A. Vor deren Gesetz sind eben doch nicht alle Verdächtigen gleich, oder doch?
    Hier bei uns, natürlich schon. Alleine schon wegen der Geschichte, auf die niemand stolz ist, auch wenn er sonst eigentlich schon stolz darauf ist, Deutscher zu sein. Was man übrigens nur noch am Pass erkennen kann.
    Hilft aber auch nicht immer, wie ein gewisser -ich hab' den Namen vergessen- vor einem deutschen Gericht geklagt hat. Den haben sie ordentlich in die Mangel genommen, in Guantanamo, glaube ich.
    Hat man dem eigentlich auch Schmerzensgeld zugesprochen? Die zuständigen deutschen Behörden wussten ja von dem Fall, sahen aber scheinbar ... keinen Handlungsbedarf. Das Ganze spielte sich aber auch nicht auf dem Boden des Grundgesetzes ab, rein geographisch. Vielleicht lag's daran.
    Übrigens: Der Einäugige ist nicht sehend, unter den Blinden. Der ist dort König.

    Du meinst sicher Murat Kurnaz...

    aber der war auch kein Deutscher....

    im eigentlichen Sinn....






  6. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    #96
    Aber in "unserer" Nationalmannschaft dürfte er spielen, wenn er denn Fußballspielen könnte. Also eigentlich ... doch schon, oder nicht?

  7. Denkerle Gast

    Standard

    #97
    [QUOTEim eigentlichen Sinn....][/QUOTE]

    war ironisch gemeint.....

  8. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    #98
    .... Deutschland ist nicht soweit gekommen weil es das Rechtsverständnis von heute hat!!!!

  9. Registriert seit
    23.12.2006
    Beiträge
    233

    Standard

    #99
    Heute lief eine Doku zum Thema Gäfken.

    Gäfken ist einfach ein widerlicher, im Tiefsten seiner Seele verlogener Egozentriker. Und er ist ein MÖRDER.
    Er hat sein Opfer, nachdem er es erdrosselt hat, ausgekleidet und "zum Testen" nochmal in seine Badewanne gestopft um zu sehen, ob noch Luft heraus kommt. Danach hat er sein Opfer eingepackt, ist mit seinem Pkw zu den Eltern des Opfers gefahren und hat den Erpresserbrief über den Zaun geworfen. Usw. usw.

    Es gibt Tatbestände, da kann ich nicht umhin mir zu wünschen, dass unser Rechtsstaat nicht andere Mittel hat.
    Quid pro quo.

    Spritze! Und keine Möglichkeit mehr auf Schmerzensgeld.

    Sorry, ist normalerweise nicht meine Art.

  10. Geronimo Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Beduine Beitrag anzeigen
    Ihr redet immer von Freiheit. Welche Freiheit haben die Deutschen denn ?

    Die Freiheit von morgens bis abends zu arbeiten? Steuern zu zahlen um anderen ihre Faulheit zu finanzieren? Die ewige Schuldfrage möglichst noch über Generationen weiter zu tragen? ...
    ...Aber ihr gebt mir sicherlich recht, das ein Deutscher so etwas in Deutschland nicht ungestraft hätte veröffentlichen dürfen! Und hier reden wir von der sogenannten Pressefreiheit!

    Also welche Freiheit meint ihr ?
    Freiheit ist unter anderem einen Haufen Schwachsinn, billige Polemik gewürzt mit islamophoben Untertönen in die Welt rauszuhauen.

    grüße,
    Jürgen


 
Seite 10 von 15 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte