Ergebnis 1 bis 7 von 7

Erockit - E-Bike mit 100 km/h bei Fußbetrieb

Erstellt von MacZep, 19.03.2010, 13:46 Uhr · 6 Antworten · 9.389 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.12.2006
    Beiträge
    233

    Standard Erockit - E-Bike mit 100 km/h bei Fußbetrieb

    #1
    Gestern habe ich eine Sache gesehen, die im Forum noch nicht vorkam. Daher sei sie hier erwähnt:

    das Erockit, ein Elektrofahrrad mit Motorradzulassung. Höchstgeschwindigkeit 100 km/h, Helmpflicht, mit Straßenzulassung. Eigentlich hat das Teil nichts mehr mit einem Fahrrad gemeinsam. Statt eines Gashahns wird die Geschwindigkeit allein durch die Tretfrequenz geregelt.

    Wermutstropfen: der hohe Einstandspreis mit etwa 12000,- Euro und die Tatsache, dass die Reichweite mit 80 km begrenzt ist und auch die Akkulebdauer irgendwann zu Ende geht. Damit sind dann neue, sündhaft teure Akkus fällig.

    Näheres unter:

    http://www.spiegel.de/auto/fahrkultu...579856,00.html

    Einige Autofahrer auf der Autobahn bekamen ganz schön große Augen, als sie von einem Fahrrad überholt wurden.
    An dieser Stelle sei nochmals erwähnt, das Ding darf auf die Autobahn!

    P.S.: Gestern wurde das Teil bei Lanz vorgestellt mit Mario Barth. War witzig. Kommentar von Mario:
    "Alter, Alter, Aaaaaaaaalter, das geht ab.!




  2. Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    349

    Standard

    #2
    Geil das Teil, das könnte man sogar ja zu Hause als
    unverzichtbar erkären - wegen Fitness usw.

  3. Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    1.042

    Standard

    #3
    Ist doch recht nett das Teil..blos wenn da schon ne Helmpflicht etc besteht, dann würde ich eher aufs Motorrad zurückgreifen, weil es nochmal praktischer ist...wenn das Hybridfahrzeug als Fahrrad durchgehen würde, also komplett ohne nennenswerte Vorschriften, dann wäre es eine wirklich alternative für die Stadt, insofern es noch einen sprung bei den Akkus gäbe, könnte ich mir das auch gut bei Pizzalieferdiensten vorstellen..aber durch die Motorradzulassung hats einfach mal mehr nachteile als nen normales Moped

    Trotzdessen eine Bewegung in die richtige Richtung

  4. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #4
    Das Teil wurde schon mehrfach im Forum verlinkt.

  5. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #5
    Ich habe vor einigen Monaten einen Bericht darüber im Fernsehen gesehen. War recht witzig. Vor allem die Beschleunigung an der Ampel war für manchen Dosenfahrer ein Grund, den Mund nicht mehr zu zu kriegen.

    Zitat Zitat von MacZep Beitrag anzeigen
    ...
    Wermutstropfen: der hohe Einstandspreis mit etwa 12000,- Euro ... und auch die Akkulebdauer irgendwann zu Ende geht. Damit sind dann neue, sündhaft teure Akkus fällig.
    ...
    Kommt mir absolut bekannt vor. Ist doch Lieblingsthema hier in der Winterpause.

  6. Registriert seit
    09.11.2006
    Beiträge
    1.251

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    .....Winterpause.
    ...was ist das denn???

  7. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von MacZep Beitrag anzeigen
    das Erockit, ein Elektrofahrrad mit Motorradzulassung. Höchstgeschwindigkeit 100 km/h,

    Wermutstropfen: der hohe Einstandspreis mit etwa 12000,- Euro und die Tatsache, dass die Reichweite mit 80 km begrenzt ist und auch die Akkulebdauer irgendwann zu Ende geht. Damit sind dann neue, sündhaft teure Akkus fällig.
    Hallo MacZep,
    das Teil wurde letztes Jahr auf N24 vorgestellt. Da gibts auch einen schönen Filmbeitrag.

    Jetzt dachte ich schon die Kiste hätte riesige Fortschritte in Richtung Serie gemacht bei Deinen Angaben- 100km/h- 80km Reichweite- Preis 12000€

    Tatsächlich ist Höchstgeschwindigkeit 80km, Reichweite eher 60km und Preis 25000€

    Also das Teil ist echt genial, wenn die Reichweite auf 100km ansteigen würde, der Akku eine wirtschaftliche Lebensdauer hätte und der Preis < 8000€, würd ich mir das kaufen!

    Die Akkuforschung braucht noch ein bisschen, aber irgendwann kommt das Teil...

    Viele Grüße,

    Grafenwalder


 

Ähnliche Themen

  1. Bluetooth Bike to Bike Kommunikation
    Von rellob im Forum Zubehör
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 17:16
  2. THINK BIKE
    Von SA Moose im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 23:22
  3. Suche Empfehlung: bike-to-bike Gegensprechanlage
    Von clausk im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 15:50
  4. Big Bike
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.07.2007, 12:51
  5. My Bike
    Von el_conguero im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.02.2007, 08:56