Seite 7 von 12 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 115

FACEBOOK

Erstellt von Nolimit, 26.11.2012, 08:37 Uhr · 114 Antworten · 5.511 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.107

    Standard

    #61
    @ C Treiber ...vll. auch gefunden werden wollen wenn man vom Handel lebt.....

    und zu der C. Klar Zeit bin ich auch mehrmals von der Polizei angehalten worden ...Beine auseinander ans Auto stellen usw

    Lange Haare = Bombenleger.....!!!

  2. Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    213

    Standard

    #62
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    kann ich das als Statement pro Vorratsdatenspeicherung werten?
    Nein. Ich bin ja nicht für die Speicherung. Ich bin bloß nicht dagen weil es mir egal ist. Für mich ist das ein Unterschied.

    Seit es das Internet gibt bewege ich mich darin. Mit allen seinen schönen aber auch hässlichen Seiten. Mir will einfach nicht klar werden was mir geschieht an bösen Dingen wenn er Zuckerberg oder wer auch immer ein Bewegungsprofil erstellt auf welchen Seiten ich mich rumgetrieben habe, welche Musik ich höre, welche Freunde ich habe etc. Was passiert dann mit mir? Kommen dann die Borg und ich werde ich assimiliert?

    Ich meine die Frage durchaus ernst. Was soll passieren? Es wird mir Werbung eingeblendet an der ich tatsächlich interessiert sein könnte anstatt irgendwas was nicht meinen Interessen entspricht? Oder etwa noch mehr Werbung? Das würden sie auch machen wenn sie meine Daten nicht hätten. Oder wollen die ein Buch über mich schreiben? Das langweilige Leben eines Typen der Facebook nuzt? Wie wichtig bin ich den schon?

  3. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #63
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Wie soll heute jemand abschätzen können wie sensibel einmal einfache Daten werden können...?
    Oh, das kann man, wird nur gerne verdrängt.

    Die Religionszugehörigkeit wurde früher in den Geburtsregistern der Kirchen vermerkt. Völlig unverfängliches Datum. Und dann wurde in der Weimarer Republik gewählt. Eine demokratische Wahl. Das Ergebnis 12 Jahre später kennen wir alle.

    Ein unverfängliches Datum, eine demokratisch Wahl und rund 6 Millionen Tote. Und da mussten die Daten noch manuell bearbeitet werden und lagen nicht in 100stel-Sekunden abrufbereit in verschiedenen Datenbanken vor.

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #64
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Oh, das kann man, wird nur gerne verdrängt.

    Die Religionszugehörigkeit wurde früher in den Geburtsregistern der Kirchen vermerkt. Völlig unverfängliches Datum. Und dann wurde in der Weimarer Republik gewählt. Eine demokratische Wahl. Das Ergebnis 12 Jahre später kennen wir alle.

    Ein unverfängliches Datum, eine demokratisch Wahl und rund 6 Millionen Tote. Und da mussten die Daten noch manuell bearbeitet werden und lagen nicht in 100stel-Sekunden abrufbereit in verschiedenen Datenbanken vor.
    Oh, Godwin´s Law hat sich wieder bewahrheitet

    Grüße
    Steffen

  5. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #65
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    @ C Treiber ...vll. auch gefunden werden wollen wenn man vom Handel lebt.....

    und zu der C. Klar Zeit bin ich auch mehrmals von der Polizei angehalten worden ...Beine auseinander ans Auto stellen usw

    Lange Haare = Bombenleger.....!!!
    Mit 12 fühlt sich ein Fahndungsaufruf im Fernsehen aber ein bisken Sch.... an, vor allem, wenn dann die Jungs vom Trachtenverein auch noch vor der Tür stehen.

  6. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.107

    Standard

    #66
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Mit 12 fühlt sich ein Fahndungsaufruf im Fernsehen aber ein bisken Sch.... an, vor allem, wenn dann die Jungs vom Trachtenverein auch noch vor der Tür stehen.

    Ablach... mich hatten mal ca 15 Grüne umzingelt und mich dann verhaftet , weil ich mit Starenschreck ins Wasser geschossen habe
    danach war ich in Maxdorf bei Frankenthal im Knast ca 3 Stunden ...Sie haben mich aber nach Klärung wieder zu meiner XT 500 gefahren....gehört aber in den Fred : Du merkst wenn....

  7. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    #67
    Ich finde die Alarmisten Armada hier wirklich amuesant.

    /Edit:
    Aber natuerlich sollte wer sich weder dafuer interessiert noch Interesse daran hat sich die Faehigkeiten anzueignen von gewissen Technologien Abstand halten.

  8. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #68
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Oh, Godwin´s Law hat sich wieder bewahrheitet

    Grüße
    Steffen
    Was auch immer der Autor damit ausdrücken will Sieh mal den Zusammenhang, Radikalenerlaß, DKP-Mitglied darf nicht Briefträger werden. Vielleicht bis Du schon 2013 in der falschen Partei? Oder kennst jemanden der jemanden kennt der jemanden kennt, so zum Beispiel:
    kontakte.jpg

    Das sind nur Geschäftskontakte. Einer von 1,2Mio macht Mist und dann stehen sie auf ein Mal bei Dir vor der Tür, die Nachbarn glotzen, der Arbeitgeber wundert sich, der Stammtisch lästert, Deine Angehörigen sind schockiert und Deine Kinder in der Schule werden gehänselt.

    Und das nur weil irgendeiner Deiner Facebook-Freunde jemanden kannte, der gerade ein richtig krummes Ding gedreht hat. Das kann ich mir sparen.

    Okay, jedem seine Sache.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Cloudhopper Beitrag anzeigen
    Ich finde die Alarmisten Armada hier wirklich amuesant.

    /Edit:
    Aber natuerlich sollte wer sich weder dafuer interessiert noch Interesse daran hat sich die Faehigkeiten anzueignen von gewissen Technologien Abstand halten.
    Und ich finde die ganzen Unwissenden interessant, die sich dann in Ausdrücke wie Alarmisten-Armada versteigen und sich gar nicht vorstellen können, dass Vorhandensein von Fähigkeiten und Wissen über die Technologien zu dem Abstand führt.

    Wobei ich mich halt frage, was das Anlegen eines Facebook-Accounts mit Wissen und Fähigkeiten für Technilogien zu tun hat. Aber ist vielleicht eine Frage des Levels. Soweit ich Facebook verstanden habe, kann das jeder, der mit irgendwas Zugang zum Internet hat.

  9. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    #69
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Und ich finde die ganzen Unwissenden interessant, die sich dann in Ausdrücke wie Alarmisten-Armada versteigen und sich gar nicht vorstellen können, dass Vorhandensein von Fähigkeiten und Wissen über die Technologien zu dem Abstand führt.

    Wobei ich mich halt frage, was das Anlegen eines Facebook-Accounts mit Wissen und Fähigkeiten für Technilogien zu tun hat. Aber ist vielleicht eine Frage des Levels. Soweit ich Facebook verstanden habe, kann das jeder, der mit irgendwas Zugang zum Internet hat.
    Wem der Schuh passt

    Ich finde es amuesant wer hier wen als "unwissend" tituliert ohne selbst ueber Wissen zu verfuegen, naemlich uber welches Wissen der vermeintlich Unwissende denn nicht verfuegt.

    Das Anlegen eines Facebook Accounts erfordert (leider) leidlich wenig Wissen oder Interesse an der Materie der "Daten Hygiene", aber man sollte sich fuer selbige schon interessieren und ueber ein geruetteltes Mass der Faehigkeit die wir in meinen Kreisen gemeinhin als "Google-Fu" bezeichnen, verfuegen um die Resultate der eigenen Hygienearbeit hinterfragen zu koennen.
    Wer einfach nur einen FB Account er- aber nicht vernuenftig einstellt ist selbst Schuld.

    Aber das kann man wohl sehr effektiv durch Fernbleiben verhindern, da gebe ich Dir Recht.

  10. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    #70
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Was auch immer der Autor damit ausdrücken will Sieh mal den Zusammenhang, Radikalenerlaß, DKP-Mitglied darf nicht Briefträger werden. Vielleicht bis Du schon 2013 in der falschen Partei? Oder kennst jemanden der jemanden kennt der jemanden kennt, so zum Beispiel:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	kontakte.jpg 
Hits:	101 
Größe:	8,8 KB 
ID:	81325

    Das sind nur Geschäftskontakte. Einer von 1,2Mio macht Mist und dann stehen sie auf ein Mal bei Dir vor der Tür, die Nachbarn glotzen, der Arbeitgeber wundert sich, der Stammtisch lästert, Deine Angehörigen sind schockiert und Deine Kinder in der Schule werden gehänselt.

    Und das nur weil irgendeiner Deiner Facebook-Freunde jemanden kannte, der gerade ein richtig krummes Ding gedreht hat. Das kann ich mir sparen.

    Okay, jedem seine Sache.

    ...[]
    Hüstel ...ich will jetzt nicht sagen, dass diese Argumentation ein ganz klein wenig ...manche würden paranoid sagen (sag ich aber nicht), zumindest ist es ziemlich konstruiert. Wenn einer von deinen angeblich 1,2 Millionen Drittkontaktlern (die Herleitung dieser Größe würde mich mal interessieren) wenn der also Mist baut, dann stünden SIE doch auch bei den anderen 1,19 usw.Millionen auf der Matte, theoretisch. Die Wahrscheinlichkeit, dass die ... o.k, geschenkt.
    Angst vor staatlichen Übergriffen habe ich jedenfalls keine (siehe NSU-Thematik), weil die einfach viel zu inkompetent sind. Gäbe es noch eine STASI, dann vielleicht, dann bräuchte man sich aber auch keine Sorgen um seinen Briefträgerjob machen ... als ganz normales DKP-Mitglied. Was den Stammtisch angeht, der lästert sowieso, speziell dann, wenn du denen deine Facebook-Phobie erläuterst

    q.e.d


 
Seite 7 von 12 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reise/Toureninfos auf Facebook
    Von moto-adventure.ch im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.02.2012, 15:16
  2. Facebook
    Von Wogenwolf im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.12.2011, 14:27
  3. GS nun auch im Facebook auf deutsch
    Von smartcabi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 08:46