Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Heute auf der Autobahn

Erstellt von Merlinsche, 29.08.2012, 22:34 Uhr · 17 Antworten · 2.267 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von xs111 Beitrag anzeigen
    Was brauchst du denn auch mehr? Ist doch egal, ob 3 Wochen oder 3 Jahre, mehr ist nicht nötig. Wenn wir mit 2 Personen auf Reisen gehen (mit Zelt, Matratze, Kocher etc), dann ist meine Maschine auch nicht voller bepackt. Und deshalb versteh ich nicht, dass andere für eine Woche und Hotel gleich 'nen Anhänger benötigen.
    Ich meinte, dass ich kein Zelt sehe.
    Wenn ich an meine Gepäckrolle denke: 1x Zelt, 2x Matratze, 2x Schlafsack. Keine Ahung wo der das Zeug untergebracht hat.
    Offenbar passt EINIGES in die Koffer. Und noch offenbarer ist mein Zelt zu groß.

    Ich hab im übrigen peinlich wenig dabei... vor allem hinsichtlich Kleidung. Mancher würde bestimmt sagen, ich sei ein Schwein
    Einzigen Luxus auf den ich nicht verzichten möchte, ist ein 4-beiniger Capinghocker vom Globetrotter. Ich liebe ihn

  2. Registriert seit
    05.02.2010
    Beiträge
    114

    Standard

    #12
    Die beiden machen beruflich was im Campingbereich und haben daher wohl recht taugliche Ausrüstung dabei ...
    Leidensfähig muss man aber trotzdem sein, wenn man den Winter durchfährt und mit Minustemperatuten klarkommen muss.

    In Deutschland wollten sie u.a. eine Inspektion machen lassen und BMW in Berlin besichtigen.

    Schon super drauf solche Leute

    Gruss Theo

  3. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Theo M Beitrag anzeigen
    In Deutschland wollten sie u.a. eine Inspektion machen lassen
    Einer meiner ersten Gedanken!

    Ja, irgendwo beneidenswert... auf der anderen Seite: man könnte so vieles machen, wenn man es wirklich wollte.

  4. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    man könnte so vieles machen, wenn man es wirklich wollte.
    Defintiv!

  5. Registriert seit
    02.03.2012
    Beiträge
    256

    Standard

    #15
    ...und die aüsseren Einflüsse es zulassen würden....

    Oder ist es doch nur der Mut der einem Fehlt, einfach in den Sack zu hauen....??? mmmmhhhh???

  6. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Merlinsche Beitrag anzeigen
    ...und die aüsseren Einflüsse es zulassen würden....

    Oder ist es doch nur der Mut der einem Fehlt, einfach in den Sack zu hauen....??? mmmmhhhh???

    .hatte mal einen Mitarbeiter/ Kollegen der seine gut dotierte Festanstellung hingeschmissen hatte um sich die Welt anzuschauen....es hat ihm nicht geschadet...war zwar nicht mit dem Moped..aber dennoch sein eiserner Wille: www.vollepulle.net

    ..und jedesmal wenn ich mir seine Homepage ansehe greift mich das Fernweh und der Neid welche Freiheitsgrade sich manche Mitmenschen doch gönnen....so nach dem Motto "Danach ist später"
    Gruß
    Dirk

  7. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    .hatte mal einen Mitarbeiter/ Kollegen der seine gut dotierte Festanstellung hingeschmissen hatte um sich die Welt anzuschauen....es hat ihm nicht geschadet...war zwar nicht mit dem Moped..aber dennoch sein eiserner Wille: www.vollepulle.net
    Wow. Irgendwie toll!

    Ich hab jetz während eines Kaffees mal drüber geschaut und ein paar Berichte überflogen. Leider häufen sich in den Berichten nach der Rückkehr so Zeilen im Stile von

    Klar, wer die letzten 3 Jahre an seinem Schreibtisch gesessen hat, auf einen Horizont aus alternden Aktenrücken blickte und eine Scheinwelt auf dem Computerbildschirm betrachtete, für den mag es eine Herausforderung, eine echte Alternative, sein. Aber für einen, der zweieinhalb Jahre in Freiheit durch Südamerika getingelt ist, scheint Sulzbach an der Murr erst einmal keine Alternative zu sein.
    ... sowie notorisches 'alles schelcht hier, Südamerika ist so viel besser.'

    Dennoch: stark, was die gemacht haben

  8. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von wuchris Beitrag anzeigen
    Wow. Irgendwie toll!

    Ich hab jetz während eines Kaffees mal drüber geschaut und ein paar Berichte überflogen. Leider häufen sich in den Berichten nach der Rückkehr so Zeilen im Stile von

    ... sowie notorisches 'alles schelcht hier, Südamerika ist so viel besser.'

    Dennoch: stark, was die gemacht haben
    ..wie sagte mal ein berühmter Soziologe: " ein Vogel der einmal ausgeflogen ist läßt sich nicht mehr in einen Käfig sperren" ..
    soweit ich weis ist der Kollege heute selbstständig..
    Gruß
    Dirk


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Bitumenspur auf der Autobahn
    Von confidence im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 06.07.2011, 12:30
  2. Auf der Autobahn liegengeblieben
    Von feuerteufel im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 10:53
  3. Bei 200 km/h auf der Autobahn
    Von Herbi55 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 13:27
  4. Zirkusnummer auf der Autobahn
    Von Mikele im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.07.2006, 18:47
  5. Als Fußgänger auf der Autobahn ?
    Von Bernd im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.06.2006, 12:09