Seite 33 von 69 ErsteErste ... 23313233343543 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 684

Hoeneß wird angeklagt - er ist überrascht...

Erstellt von Dexter, 04.11.2013, 20:09 Uhr · 683 Antworten · 37.833 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen
    Der, der augenscheinlich auch nachträglich noch versucht hat seine Schuld zu schmälern
    ich halte das für eine normale menschliche Reaktion, die so gut wie jeder an den Tag legen würde. Weder möchte man eine noch härtere Strafe für sich, noch will man noch schlechter in der Öffentlichkeit dastehen, als man es ohnehin schon tut. Das Recht hat auch jeder, sich nicht selber belasten zu müssen, als Angeklagter darf man in Deutschland lügen, dass sich die Balken biegen und ich finde das auch richtig so, denn es entspricht der menschlichen Natur. Unschuldig gucken können schon Kleinkinder, die mit der Hand in der Keksdose erwischt wurden

  2. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    Sicher wird sein wirtschaftliches Umfeld ihn zu diesem Schritt geraten, oder vielleicht sogar gedrängt haben, bevor das alles noch mehr Schaden nimmt, als es bereits getan hat

    Müßig zu spekulieren.
    Vielleicht hat er schlicht nach einem Gespräch mit seiner Frau (die er wohl sehr schätzt und respektiert) erkannt, auf welchem Weg er den geringsten Schaden "hinterlässt".
    Und ich glaube ihm, dass er dabei auch seine Herzensangelegenheit FC Bayern im Kopf gehabt hat.

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    Zitat Zitat von GSMän Beitrag anzeigen
    Müßig zu spekulieren.
    Vielleicht hat er schlicht nach einem Gespräch mit seiner Frau (die er wohl sehr schätzt und respektiert) erkannt, auf welchem Weg er den geringsten Schaden "hinterlässt".
    Und ich glaube ihm, dass er dabei auch seine Herzensangelegenheit FC Bayern im Kopf gehabt hat.
    nunja, die Vorstände der Sponsoren wie Audi, adidas, Allianz wurden in der Presse bereits massiv unter Druck gesetzt, da muss man nicht wahrsagen können, was da für Gespräche stattfanden, oder?

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von Medastaucher Beitrag anzeigen
    Denkst du es geht ihm gut? und meine VERMUTUNG ist zu abwegig?


    Dass ihn die vergangenen Monate und erst recht die letzten Tage mitgenommen haben, halte ich für sehr wahrscheinlich. Und seiner Familie und Freunden wird es nicht anders gehen. Aber zwischen mitgenommen und nervlich am Ende ist ganz viel Spielraum und das alles nichts als Spekulatius.

    Grüße
    Steffen

  5. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen
    Wie wäre denn die öffentliche Meinung, wenn vergleichbares bei möglichen Unsymphaten wie beispielsweise einem Herrn Ackermann oder einem Dieter Bolen passiert wäre. Oder auch einem Herrn Friedmann?

    Gruß Thomas
    Hmmm weder Friedmann, noch Ackermann haben bisher so öffentlich und endgültig ihre Schuld akzeptiert ! Dieter B is eh n Sonderfall

    Ich sehe im letzten Verhalten von UH einen deutlichen Unterschied zu den von Dir zitierten Fällen.

  6. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    Zitat Zitat von Batzen Beitrag anzeigen
    Ungeachtet der teilweisen Häme, Spott und Schadenfreude einiger, stell ich mir die Frage, was passiert mit einem Menschen in Haft, der aus solch einem Leben kommt? Wenn alles weg ist was vorher deine Leidenschaft und Sinn war? Wenn du on eine Gesellschaft komnst die völlig konträr zu vorher ist? Das trifft sicher auf mehr in Haft zu, viele haben aber nicht solch einen Wandel vor sich, sondern kommen schon aus einem gewissen Milieu. Stellt euch nur mal vor, kein Mopped mehr fahren, die Familie und Freunde sind auf einmal temporär weg, ni ht mal ins Forum kannst mehr schaun.
    Das ist das Grundprinzip einer (Haft-) Strafe und eben auch beabsichtigt und bei der Urteilsfindung eingepreist.

  7. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.044

    Standard

    Du hast meinen Beitrag nicht verstanden, um Sinn und Zweck einer Haftstrafe ging es mir darin nicht.....

  8. TomTom-Biker Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    Hmmm weder Friedmann, noch Ackermann haben bisher so öffentlich und endgültig ihre Schuld akzeptiert ! Dieter B is eh n Sonderfall

    Ich sehe im letzten Verhalten von UH einen deutlichen Unterschied zu den von Dir zitierten Fällen.
    Dem scheint bei der Bemessung des Strafmaßes ja wohl auch Rechnung getragen worden zu sein. Du kannst das sicherlich besser einschätzen als ich. Ich kann mich in dem Fall nur auf meinen "gesunden Menschenverstand" und mein Rechtsempfinden verlassen. Mit beidem liege ich nicht immer daneben. Wie das Urteil auch zeigt.

    Ackermann und Zumwinkel hatte ich nur als Beispiele genannt, die mir als unglaubwürdige Unsymphaten gerade mal eingefallen sind. Bolen ist tatsächlich ein Sonderfall.

    Ja die Einsicht und Selbsterkenntnis. Ohne Ausweg zu dieser Erkenntnis zu kommen ist m. E. keine Kunst.

    Mit offensichtlichem Bedauern richtig wäre:

    - Ein Urteil zu akzeptieren, ungeachtet was der Rechtsweg an Möglichkeiten noch bietet. Das ist mein Rechtsempfinden, ein Jurist denkt da sicherlich anders drüber.
    - Und von sich aus sein Amt niederzulegen und nicht andere drüber entscheiden zu lassen

    Wenn er das machen würde, dann wäre er für nmich glaubwürdig und dann würde auch ich ihm dem Respekt zollen, der ihm dann auch zusteht.

    Gruß Thomas

  9. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    Zitat Zitat von Batzen Beitrag anzeigen
    Du hast meinen Beitrag nicht verstanden, um Sinn und Zweck einer Haftstrafe ging es mir darin nicht.....
    Doch, genau darum schrieb ich. Ich hoffe, Du konntest das verstehen. Muß aber nicht.

  10. Registriert seit
    07.08.2012
    Beiträge
    206

    Standard

    wie aussergewöhnlich und unselbstverständlich uns dieser schritt von UH vorkommt, zeigen die reaktionen - hier wie in der presse: da kriegt er nun von allen seiten respektsbezeugungen.

    dabei ist das das einzig normale verhalten eines erwachsenen menschen nach einsicht von fehlverhalten! das braucht m.E. nicht noch spezielles lob - das ist selbstverständlich!


 
Seite 33 von 69 ErsteErste ... 23313233343543 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Man wird älter
    Von Baumbart im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.03.2014, 07:58
  2. Schalten hört sich an, als wird der Gang reingeprügelt wird kennt IHR das?
    Von dadadave im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 19.05.2013, 22:23
  3. Da bin ich ja gespannt wie es wird...
    Von Roli30 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.01.2013, 14:56
  4. Solangsam wird's
    Von Lino1908 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 07:15
  5. Es wird eng für GS...
    Von sanjaya5 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 14.04.2012, 16:04