Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Kurzurlaub ominöse Preisgestaltung

Erstellt von juekl, 30.11.2012, 09:52 Uhr · 31 Antworten · 2.498 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard Kurzurlaub ominöse Preisgestaltung

    #1
    Hi
    ich versuche gerade zwischen den Feiertagen einen kleinen Entspannungsurlaub
    einzubauen. Es sollen zwei Übernachtungen sein für zwei Personen.
    Wichtig wäre mir ein grosses Schwimmbad im Haus und Wellness für die Freundin.
    100 Euro/Person und Tag sind schon fast normal nur mit Frühstück.
    Dabei sind mir dann so Sachen aufgefallen wie:
    -WLAN Spot gegen Gebühr
    -Kartaxe 0,40 Euro pro Person und Tag
    Habe die den Schuss nicht gehört? Mir wäre es peinlich bei den Preisen dem Gast
    noch 40 Cent pro Tag extra abzunehmen, oder eine Gebühr für WLAN.
    Gruß

  2. Registriert seit
    03.11.2011
    Beiträge
    169

    Standard

    #2
    Hi Juekl,

    leider sind WE - Urlaube oder verlängerte WE - Urlaube genau so teuer, oder sogar teurer als eine Woche Mallorca / Kanaren.
    Wenn noch der Weihnachtszuschlag dazu kommt, wird es unverschämt teuer.
    Darum meiden wir diese überteuerten Zeiten. Wir fahren meistens vor Weihnachten für 10 - 12 Tage auf die Kanaren und sparen uns so den Teuerungszuschlag ( Weihnachten + Silvester ) von ca 300 - 400 € / Person.
    Gruß

  3. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    #3
    Lass mich raten, "Kette"? Marriott, Hyatt, Hilton oder sowas?

    Selbst schuld, such ein privatgefuehrtes Haus, bekommste mehr Leistung fuers Geld.

  4. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    986

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Hi
    ich versuche gerade zwischen den Feiertagen einen kleinen Entspannungsurlaub
    einzubauen. Es sollen zwei Übernachtungen sein für zwei Personen.
    Wichtig wäre mir ein grosses Schwimmbad im Haus und Wellness für die Freundin.
    100 Euro/Person und Tag sind schon fast normal nur mit Frühstück.
    Dabei sind mir dann so Sachen aufgefallen wie:
    -WLAN Spot gegen Gebühr
    -Kartaxe 0,40 Euro pro Person und Tag
    Habe die den Schuss nicht gehört? Mir wäre es peinlich bei den Preisen dem Gast
    noch 40 Cent pro Tag extra abzunehmen, oder eine Gebühr für WLAN.
    Gruß

    ganz einfach tu es oder lass es............
    interessantes klientel hier, dicke bmw fahren aber kein 40cent für was auch immer............

    ich mal mal eine preisdiskussionsthread auf........

    bitte hier lang:

    preisdiskussionsthread

  5. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von arbalo Beitrag anzeigen
    interessantes klientel hier, dicke bmw fahren aber kein 40cent für was auch immer............
    Wenn man sich jeden Preis gefallen laesst und nicht mit Geld umgehen kann faehrt man halt keine BMW sondern eine 15 Jahre alte Affentwin.

    Manche Leute

  6. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    986

    Standard

    #6
    stimmt:

    nur zur korrektur:
    eine at bj. 96
    eine at bj. 94
    eine dominator bj. 88
    eine nx 250 bj. 89

    ich muss wohl wirklich was falsch machen...........
    aber deshalb bin ich ja in diesem forum um von den hier teilsüberklugen mitnutzern zu lernen.............

  7. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #7

    Oh Wunder, höhere Preise über die Feiertage? Du bekommst Sonntags und Feiertags wahrscheinlich keine Zuschläge wenn Du arbeiten mußt? Du willst auch keine, oder?

    Weil Du zwischen den Feiertagen Urlaub machen willst, müssen andere an den Feiertagen arbeiten. Und die wollen dafür ein bisken mehr Geld. Du bist auch sicher komplett alleine. In der Hotelerie bestimmt die Nachfrage den Preis.

    Ich hoffe. für die Wellness Deiner Freundin bist Du zuständig.

  8. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #8
    Ich bin ja nu' öfters in 'nem Hotel. Das WiFi kostenlos ist, ist eher im asiatischen Raum die Regel. In Europa, wenn, schon fast erwähnenswert. Kurtaxe? Naja, könnte man tatsächlich in den Preis einrechnen. Aber das kommt von der jeweiligen Gemeinde.

    Vom Hefühl her, haben die deutschen Hoteliers nach der Währungsumstellung so 1-0,8 gerechnet. Mittlerweile sind zu normalen Zeiten, die Preies wieder etwas günstiger, als noch vor einzwei Jahren.

    Da hilft nur weitersuchen. Obwohl ich denke, es wird nicht besser. Nicht zu Weihnachten.



    Und für die Klugsch... Reich wird man durch Halten, nicht durch Geben.

  9. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    986

    Standard

    #9
    anderer klugscheissser sagt, spend money to earn money

    ps. ich liebe einsatzdiskussionen.............

    - - - Aktualisiert - - -

    das war mein 900. beitrag!!!!

  10. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Cloudhopper Beitrag anzeigen
    Wenn man sich jeden Preis gefallen laesst und nicht mit Geld umgehen kann faehrt man halt keine BMW sondern eine 15 Jahre alte Affentwin.

    Manche Leute
    Lass doch, es gibt Leute die hinterfragen Preise nicht, die zahlen einfach. Frei nach dem Motto, wird schon stimmen. Die Volkswirte lieben das, das macht die Modelle so schön einfach. Das jemand den Sinn hinterfragt, kommt den gar nicht in den Sinn.


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Preisgestaltung Verkauf Sondermodell 30 Jahre GS
    Von f650gs.matthias im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.2012, 11:03
  2. Kurzurlaub in Wien
    Von Paulchen im Forum Treffen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.03.2012, 18:47
  3. Preisgestaltung BMW für 2V-Teile
    Von DiDi 60 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.10.2009, 10:54