Seite 11 von 15 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 142

Maut in Deutschland

Erstellt von soaringguy, 03.11.2013, 21:02 Uhr · 141 Antworten · 10.963 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.770

    Standard

    wie es sich doch gleicht....

    Bereits heute nimmt der Bund jährlich 9,5 Milliarden Franken durch Steuern, Gebühren und Abgaben des Privatverkehrs ein. Von diesen 9,5 Milliarden Franken fliessen aber nur gerade 30 Prozent zweckgebunden in die Strasseninfrastruktur. Die restlichen 70 Prozent fliessen in die allgemeine Bundeskasse und in den öffentlichen Verkehr und teilweise sogar ins Ausland. Nun wieder dem Auto- und Motorradfahrer Geld aus dem Sack zu ziehen, obwohl dieser eigentlich schon mehr als genug für die Strassen bezahlt, gilt es zu verhindern!


    Die Preiserhöhung der Autobahnvignette führt zu absolut keinem Mehrwert, obwohl uns die Befürworter dies immer wieder weismachen wollen. Argumente, dass wir weniger Staus und besser ausgebaute Nationalstrassen haben, wenn wir mehr in die Staatskasse einzahlen, sind schlicht gelogen.

    Das Geld, welches durch die Erhöhung der Autobahnvignette einkassiert würde, ist bereits verplant. Es würde in den Unterhalt von bereits bestehenden Strassen fliessen, für deren Unterhalt heute die Kantone aufkommen. Neu soll der Bund diese Kosten tragen. Es ist also nur eine Verschiebung der Kosten. Die Kantone würden von den Kosten ihrer bisherigen Kantonsstrassen entlastet, das eingesparte Geld dürfen sie jedoch behalten.
    Erhöhung um 150%


    Update: rot = NEIN zur 100.- Vignette


    so is guuuut !vign.jpeg

  2. Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    1.236

    Standard

    MAUT CH
    Hallo
    laut ZDF Nachrichten ist die Mauterhöhung zumindest in der anvisierten Form durch die Abstimmung abgelehnt worden. So sieht Basis-Demografie aus !
    Grüße Eugen

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.770

    Standard

    Zitat Zitat von enduro43 Beitrag anzeigen
    MAUT CH
    So sieht Basis-Demografie aus !
    Grüße Eugen
    Bevölkerungswissenschaft?

    Sicher ein freud`scher ,

    ob jetzt die Spritpreise steigen.... oder andere Wege gesucht werden, schau`en wir mal...

    wobei Spritpreis um 6 Rappen nach oben... dann tanken die Deutschen nicht mehr bei uns

  4. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.375

    Standard

    Frau Leuthart hat ja schon lange vor der 100.- Vigniette von Sprittpreisen bis zu 5.- schwadroniert. Mann sollte diese Staatsfeindign absetzen. Dass hier keine Wirtschaftsprofessoren und Verbände geklagt haben verstehe ich nicht.

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.770

    Standard

    wir sollten bei der deutschen Maut bleiben

    weil, wir haben ja fertig

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    wir sollten bei der deutschen Maut bleiben

    weil, wir haben ja fertig
    Ja, die MAut ist bei Euch fertig
    Mit den Manager-Gehältern habt Ihr Euch aber genau so über den Tisch ziehen lassen....wie wir oft über den Tisch gezogen werden
    Aber wie Du schon sagst.....anderes Thema

  7. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    Zitat Zitat von enduro43 Beitrag anzeigen
    1.) Müßten dann der Regierungs-Sitz wieder neu gebaut werden und 2.) Wer will Berlin ? Und 3.) Berlin gehört schon den Polen und Türken
    Grüße Eugen


    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von enduro43 Beitrag anzeigen
    Hallo
    das sehe ich nicht so! Immerhin haben die Schweizer eine "Volksabstimmung" die funktioniert! Da können wir nur träumen davon.
    Du wirst mir jetzt natürlich antworten und Warum die geringe Wahlbeteiligung in DE ? Kann ich Dir sofort beantworten : Weil sich ein Großteil der Bevölkerung verarscht fühlt und auch ist.
    Grüße Eugen
    PS: Siehe Maut!
    Der war richtig gut.
    Dann guckst Du mal nach der durchschnittlichen Wahlbeteiligung in CH. Wniger als 1/5 der Bevölkerung machen die Gesetze und die brauchen noch nicht mal rechtlichen Mindestanforderungen zu genügen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    *** zweckgebunden***

    StrFinG - Straenbaufinanzierungsgesetz

    evtl. ist das etwas viel Text, drum mal auszugsweise:



    wurde meines Wissens nie geändert,
    aber seit dem immer zu Beginn einer neuen Legislaturperiode, von jeder Bundesregierung ausgehebelt, von jeder!!



    Kfz-Steuer, Maut & Mineralölsteuer: 52 Mrd. € Einnahmen versus 17 Mrd. €

    Vergiss es, Tom.
    Die Mehrzahl der Deutschen kapiert weder was die Agenda 2010 bwirken sollte, obwohl sie seit mehr als 3 Jahren nur deswegen noch einen Job haben, noch das es in Deutschland sehr wohl zweckgebundene Abgaben gibt. Man versteht einfach nicht, das die Osi-Tölle die Zentralisierung voran treibt (sie kennt ja nichts anderes) noch, das die Aussenhandelsüberschüsse der BRD dazuführen, das wir Griechenland, Spanien, Italien, Portogal und ander stützen müssen. Viel weniger versteht man, das eine Maut in einem Tranistland eine vernünftigte Option ist. Das würde Denken in Zusammenhängen erfordern. Ich bin nun wirklich nicht der Prototyp des Wählers rechts von den Grünen, aaaber der Vorschlag von Seehofer ist meiner Meinung nach, der erste Vernünftige der seit 1948 aus dieser Richtung kam.

    Trotzdem, die Mehrheit hier wird es weder verstehen noch gutheißen. Es steht nicht jeden Tag ein Depp auf, sondern die Mehrheit die jeden Tag aufsteht sind Deppen.

    Du als Wahlschweizer...

  8. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    ..... aaaber der Vorschlag von Seehofer ist meiner Meinung nach, der erste Vernünftige der seit 1948 aus dieser Richtung kam.
    Transitland hin oder her...wir sind eine Export-Nation....Waren werden (leider) auch durch D kutschiert und werden dadurch verteuert.....
    Wo die Rechnung letztendlich aufgeht bleibt "Glauben"....ich glaube anders als Du

  9. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    wir sollten bei der deutschen Maut bleiben

    weil, wir haben ja fertig
    Nee, ihr habt Pause. Genau so lange, wie der nächste Depp braucht, um das zur Abstiimung zu bringen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Maut ist geil.

    Lkw Maut verdreifachen (Deutsche Spediteure können das auf die Kfz-Steuer anrechenen), reduziert die die A2 verstopfenden Polen, Ukraniner, Russen, etc. Der billigste Weg ist nicht mehr die A2 nach Rotterdamm sonden der Schiffsweg über die Ostsee.

    200€ für nen Pkw, Deutsche rechnen an auf die Kfz-Steuer- Keine Holländer auf der Mittelspur A3, A5, keine rasenden Nichtskönner aus der Schweiz auf der A5/A7, keine Schweden mit 110 auf der linken Spur. Hat nur Vorteile. Kleinwagen sind steuerfrei. Ohne Vignette auf der Autobahn, wie in der Schweiz, 6-fachen Vignetten-Preis als Buße.

    Vignetten nicht nur für Autobahnen, sondern auch für Bundesstraßen. Jeder der sich zur Einsparung der Maut über Land- und Kreisstraßen gequält hat, wird das in Zukunft lassen.

    Warim soll ich zwei Stunden auf der Stadtautobahn im Stau stehen, nur weil es für den Polen billiger ist, seine Waren über Berlin nach Hamburg zu fahren und mittels Unfall einen Stau zu verursachen als es in Stettin auf ein Containerschiff zu schieben?
    Warum soll ich einem linksblinkenden ,aber unfähigem Schweizer auf der A5 Platz machen, nur damit ich bei Frieburg in dem Stau stehe, den der verursacht, weil es sich um einen Baum gewickelt hat?
    Warum soll ich hinter einem linksfahrenden Wohnwagengespann herfahren, nur weil es für den Käselopp billiger ist durch D zu fahren als über B, LUX und F?

    Es gibt nicht einen nachvollziehbaren Grund dafür. Aber es gibt eine Menge Gründe dafür, denen ordentlich Geld dafür abzuknöpfen, das sie in D überhaupt am Straßenverkehr teilnehmen dürfen.

  10. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    Jetzt hast Du aber alles "unter der Gürtellinie" rausgeholt.....


 
Seite 11 von 15 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Städte-Maut
    Von enduro43 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.11.2012, 17:49
  2. Maut - Frankreich
    Von MaBo im Forum Reise
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 17:42
  3. MAUT auch für PKW in DE
    Von enduro43 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 18.02.2012, 00:38
  4. Maut in den Dolomiten
    Von Dubliner im Forum Reise
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 20.10.2011, 15:14
  5. FDP erwägt Pkw-Maut
    Von Wogenwolf im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 06.11.2009, 08:45