Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 47

No way

Erstellt von coufi, 10.08.2008, 18:34 Uhr · 46 Antworten · 3.134 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von agustagerd Beitrag anzeigen
    Hi Coufi,

    bei einer identischen Situation habe ich dem "verantwortungsvollen Fahrer" einfach die Schlüssel weggenommen und am Tresen mit entsprechender Bemerkung hinterlegt.
    Absolut bewundernswert! Echt! Respekt!

    Zitat Zitat von agustagerd Beitrag anzeigen
    ...
    Ein bischen mehr Arsch in der Hose erwarte ich bei einer solchen Situation schon!!
    Also, ich kenne jetzt Coufi's... Nein, lassen wir das...

    Mal im Ernst, je nach dem, was das für'n Typ ist, würde ich mich mit dem auch nicht anlegen wollen... Mein Ding wäre dann eher, die Rennleitung anzuklingeln. Auch wenn die keine Handhabe haben sollten, solange er nicht losfährt, wäre ja schon gut daran getan, wenn sie ihm vorbeugend den Schlüssel entfernen. Soweit ich weiß, dürfen sie das durchaus, will's aber nicht beschwören....

    Und sonst würden sie warten, bis er losfahren will. Glaube mir, die Rennleitung nimmt sich viiiiiiieeeeel Zeit, wenn sie hofft, einen annen A... zu kriegen. Habe ich persönlich schon zwei mal mitbekommen, wo die wirklich Stunden gewartet haben, aber wenigstens einmal von mir enttäuscht wurden...

  2. Registriert seit
    12.04.2008
    Beiträge
    346

    Reden

    #22
    'Arsch huh, Zäng ussenander'
    Für die Hochdeutschen: Hintern hoch, Zähne ausseinander.

    So hieß mal eine Kampagne im Rheinland, es ging (geht) zwar um Rechtsradikale, aber ich finde die Aussage passt für viele 'Alltagssituationen' genausogut.

    Sag ihm doch einfach was du davon hälst.
    Wenn nie jemand seine Meinung sagt, wäre es z.B. hier im Forum ganz schön ruhig.
    Und natürlich wirst du ihn nicht gleich zum Gutmenschen umerziehen , aber es tut allen Menschen gut gelegentlich mal den Spiegel vorgehalten zu bekommen.

    Keep on riding
    Jörg
    -----------------
    „Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.” R. Niebuhr

  3. Nero8 Gast

    Ausrufezeichen Alkoholabbau...0.1 Promille pro Stunde

    #23
    Saß da ein Biker und trank - noch bevor er Essen bestellte - schon mal 2 halbe Bier und als das Essen kam noch ein kleines
    Also ... das Offensichtliche ist ja meistens echt zu einfach...bei einem über 2 Zentner Körper ist diese Menge von Alkohol nur sehr schlecht mit einem Alkoholschnelltester wiederzugeben...auf Verdacht gleich anschließend ins Krankenhaus zu Fahren zur Blutentnahme...

    Viel...viel schlimmer sind je doch die üblichen Verdächtigen welche meinen sich bis in die frühen Morgenstunden zu löten zu müssen...um dann 5std. später...mit frisch geputzten Zähnen... wieder am öffentlichen Strassenverkehr teilzunehmen...ja...ja...der Restalk...

  4. Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    418

    Standard

    #24
    ich kann dir da nur beipflichten, alk und mopped geht einfach nicht.

    ist glücklicherweise aber auch die ausnahme

  5. Oldtimer Gast

    Standard

    #25
    Was ich im Kontext dieser Dikussion hier gut finde ist, dass man sich gegenseitig Mut machen möchte, die Klappe aufzumachen, wenn es Not tut.

    Liebe Gerda,
    nimm es bitte nicht als Naserümpfer, sondern als "Knuff-in-die-Seite"; als Mutmacher, beim nächsten Male Courage zu zeigen. Es geht nicht immer glatt, aber Du hast bewiesen, dass Du keine kleinlaute Person bist (was ich eh bei Dir bezweifeln würde. )
    Im Falle eines Falles könntet Ihr doch beide, Dein Mann und Du, den Betreffenden ansprechen; auf Augenhöhe, von Biker zu Biker sozusagen. Wäre doch echt ein Ding. Und wenn Ihr in einer "Gang" fahrt, dann lad den Betroffenen doch auf eine gemeinsame Ausfahrt ein und beweist ihm; Man kann auch ohne "Stoff" gut drauf sein.
    Ich wünsche Euch Beiden viele berauschende knitterfreie Fahrten; ohne Alkohol und Drogen. *1)


    *1) Alkohol und Drogen bezog sich hierbei auf "berauschend" und nicht auf Euch.

  6. Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    385

    Standard

    #26
    Ich les hier immer nur Alkohohl und Motorrad ist ein absolutes no go!

    Beim führen eines anderen KFZ hingegen gönne man sich schon mal ein Bierchen!

    Sorry Leute,

    aber das ist für mich ein absolutes no go!!!!!!!

    Alk beeinträchtigt die Fähigkeit ein Fahrzeug zu führen, egal ob 2 Räder oder mehr.

    Überlegt mal ob Ihr autofahrenden Alkoholkonsumeneten genausoviel Zivilcourage entgegensetzt!

    Ich bin für 0,00 Promille im Straßenverkehr.

  7. Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    1.746

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von GS-Klaus Beitrag anzeigen
    Ich les hier immer nur Alkohohl und Motorrad ist ein absolutes no go!

    Beim führen eines anderen KFZ hingegen gönne man sich schon mal ein Bierchen!

    Sorry Leute,

    aber das ist für mich ein absolutes no go!!!!!!!

    Alk beeinträchtigt die Fähigkeit ein Fahrzeug zu führen, egal ob 2 Räder oder mehr.

    Überlegt mal ob Ihr autofahrenden Alkoholkonsumeneten genausoviel Zivilcourage entgegensetzt!

    Ich bin für 0,00 Promille im Straßenverkehr.
    ich für meinen Teil, schließe mich hier voll und ganz an.
    Entweder trinke ich oder fahre ich - egal welches KFZ es betrifft

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.781

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von GS-Klaus Beitrag anzeigen
    ...
    Ich bin für 0,00 Promille im Straßenverkehr.
    Zitat Zitat von coufi Beitrag anzeigen
    ich für meinen Teil, schließe mich hier voll und ganz an.
    ...
    spassvogel

    0,0 promille ist schon (zu) wenig, da auch in diversen lebensmitteln alkohol enthalten ist, wo noch keine kennzeichnungspflicht besteht. woher soll ich also immer wissen, ob ich nicht winzige mengen zu mir nehme?

    jetzt kommst du auch noch mit 0,00 promille ...
    da kann ja schon der genuss 3er weinbrandbohnen am vorabend zum führerscheinverlust führen.

    ich bin auch gegen alkohol am lenker/steuer.
    aber man sollte auch wissen wovon man schreibt.

  9. Registriert seit
    18.06.2007
    Beiträge
    397

    Standard

    #29
    Hey Coufi (lange nix geplaudert miteinander )

    jetzt würde mich (nur so für die Statistik) interessieren, wie alt der Typ ungefähr war - und was für´n Bike der sein eigen nannte?

  10. Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    1.746

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Luzus Beitrag anzeigen
    Hey Coufi (lange nix geplaudert miteinander )

    jetzt würde mich (nur so für die Statistik) interessieren, wie alt der Typ ungefähr war - und was für´n Bike der sein eigen nannte?
    Hi du,

    ja stimmt, wirklich lange nicht geplauscht. Warst verschollen?
    wie gehts dir?

    ende 40 schätz ich und eine TDM stand vor der Tür, und da sonst kein anderer biker im lokal war, wird das wohl seine gewesen sein. vom outfit her, hätt ich aber eher auf einen chopperisten getippt.

    lg
    gerda


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte