Ergebnis 1 bis 4 von 4

Österreich : Insolvenz BMW Mot. Händler / Werkstätte KRUG

Erstellt von MiraculixSertao, 09.01.2014, 11:28 Uhr · 3 Antworten · 3.751 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    765

    Standard Österreich : Insolvenz BMW Mot. Händler / Werkstätte KRUG

    #1
    Hallo !

    Bei der BMW Vertragswerkstatt / Vertragshändler KRUG in Bernstein läuft ein Insolvenzverfahren.

    Die Werkstatt ist meine Vertrauenswerkstätte, kompetent, umsichtig und absolut verläßlich. Wenn ich nach einem Service bei Krug auf Tour gehe, weiß ich, daß wirklich Alles ok ist und ich problemlos unterwegs bin. Wäre schade, wenn der Fortbestand gefährdet wäre.

    Die Mitarbeiter sind zuversichtlich, daß der angebotene Ausgleich angenommen wird und sind wie bisher motiviert bei der Arbeit.

    Wünsche ihnen Alles Gute dafür... wäre ewig schade um so einen BMW Partner!

    LG MiraculixSertao

  2. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.604

    Standard

    #2
    Ser's,

    das ist schon länger bekannt.

    Aber ob man solche Tatsachen in ein Forum schreiben sollte??
    Ich glaube nicht, denn einige (viele) Kunden und auch Lieferanten werden dann misstrauisch und es gibt Probleme bei den Lieferungen, und die Kunden kommen nicht.

    Aber abgesehen davon, auch ich bin seit Jahren sehr zufrieden mit der Fa. Krug!!
    Beste Betreuung, qualitativ hochwertige Arbeit, Termintreue, Kostenwahrheit (Preise sind immer plausibel) haben mich immer überzeugt.
    Auch die Lösung von ungewöhnlichen und wirklich schwierigen Problemen hat mir immer bestätigt wirklich gut aufgehoben zu sein (bzw. meine Moppeds - immerhin habe ich derzeit 4 BMW).

    Abgesehen von diesen Punkten ist Karl Felbauer ein wrklich netter Kerl, seine Verkaufsgespräche sind genial und unterhaltsam.
    Er ist das Herz der Firma.
    Und seine Mitarbeiter unterstützen ihn optimal durch gute und verlässliche Arbeit.

    Möge diese Angelegenheit gut ausgehen.

    Liebe Grüße

    Wolfgang

  3. Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    765

    Standard

    #3
    Hallo Wolfgang !

    ... ich habs auch schon früher gelesen, war nur heute beim Service dort ...

    Die Lieferanten sind in so einem Falle ja informiert oder ohnehin Gläubiger, und die Kunden verunsichern wollte ich natürlich nicht, sondern sie motivieren hinzufahren, um ihre Services gerade um diese Zeit zu erledigen und dem Team damit Mut zum Durchhalten zu machen.

    Also ALLES Gute und danke den netten und kompetenten Mitarbeiter/innen der Fa Krug !

    LG MS

  4. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #4
    Die vom KRUG sind wirklich spitzenklasse, sehr um den Kunden bemüht. Das Problem liegt nicht in der Motorradsparte sondern bei den PKW´s (Seat). Die Werkstatt ist sehr gut, die Mitarbeiter v.a. der Meister sehr kompetent. Es gibt dort keinen Glaspalast (wie anderswo), dafür aber einen ehrlichen Chef, der dir erklärt, warum er keine weiteren Rabatte mehr geben kann :-) Es sind schon einige meiner Kollegen nach Bernstein "abgewandert", weil sie hier trotz der weiteren Entfernung besser aufgehoben sind als anderswo. Es läuft ein sogenanntes "Sanierungsverfahren mit Eigenverwaltung". Prinzipiell sind hier einmal die ersten 90 Tage entscheidend.

    Ich hoffe sehr, dass es gelingt !


 

Ähnliche Themen

  1. WP-Germany Offline / Insolvenz / Uebernahme?
    Von ElchQ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.03.2012, 10:35
  2. Polo meldet Insolvenz an
    Von uweJ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 17:21
  3. Polo Insolvenz
    Von Spark im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.12.2011, 15:59
  4. Fahrzeugkauf nach Insolvenz des Herstellers
    Von Koni im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 13:23
  5. freie Werkstätte in München
    Von Motoklaus im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.10.2007, 11:11