Seite 87 von 114 ErsteErste ... 3777858687888997 ... LetzteLetzte
Ergebnis 861 bis 870 von 1135

Pegida

Erstellt von MWH, 30.12.2014, 10:38 Uhr · 1.134 Antworten · 69.647 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Zitat Zitat von r-b Beitrag anzeigen
    ich schrieb "einen kleinen teil von spandau" , nicht explizit den standort des bmw-werkes.
    (wer glaubt schreiben zu können, sollte eigentlich auch lesen gelernt haben)

    vg
    reinhard
    Du weißt doch wie das ist: Die Mauer allein ist es ja nicht. Da müssen noch Sperranlagen, Panzersperren, Hunde-Auslaufzonen, ein Patrouillenweg etc. p.p. hin - und schon ist halb Spandau zu.

    Und mach dir über meine Lesefähigkeit mal keine Gedanken, die passt schon.

  2. Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    569

    Standard

    Hi Kardanfan,
    ja du hast Recht, typische Politiker und Journalisten, wir hatten die Pegida und dann sind wir über die Polaken in Spandau gelandet.
    Das Interesse und Engagement von dem Möchtegern –„Politik Prominenz“ ist nach wie vor groß, aber das Format frisst sich mittlerweile selbst auf.

    Gruß B.

  3. Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    420

    Standard


  4. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Du weißt doch wie das ist: Die Mauer allein ist es ja nicht. Da müssen noch Sperranlagen, Panzersperren, Hunde-Auslaufzonen, ein Patrouillenweg etc. p.p. hin - und schon ist halb Spandau zu.

    Und mach dir über meine Lesefähigkeit mal keine Gedanken, die passt schon.
    Naja, vielleicht solltest Du Dich mal damit beschäftigen wie groß Spandau ist

  5. marvin59 Gast

    Standard

    Zitat Zitat von q-ala Beitrag anzeigen
    Und was hat das mit Pegida zu tun?????

    da passt besser " in welchen Jahrhundert ist die katholische Kirche stehen geblieben??? "

  6. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    Vielleicht hat ja die Furcht vor der Islamisierung des Abendlandes die Begründung darin, daß der Islamismus dort angekommen ist wo die katholische Kirche vor 500 Jahren war (einige durchgeknallte Pfarrer noch sind) oder die Kreuzzüge fatal an die Isis erinnern. Wie soll das aufgeklärte, pazifistische Abendland darauf reagieren? Konsensgespräche, sich unterwerfen um Blutvergiessen zu vermeiden, parlamentarische Untersuchungsausschüsse einsetzen oder Kreuzritter reaktivieren? Fragen über Fragen.

  7. r-b
    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    149

    Standard

    Zitat: Henryt "aufgeklärte, pazifistische Abendland"


    Wo ist das ? Da möchte ich hin !

    VG
    Reinhard

  8. Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    1.470

    Standard

    Zitat Zitat von Henryt Beitrag anzeigen
    Vielleicht hat ja die Furcht vor der Islamisierung des Abendlandes die Begründung darin, daß der Islamismus dort angekommen ist wo die katholische Kirche vor 500 Jahren war (einige durchgeknallte Pfarrer noch sind) oder die Kreuzzüge fatal an die Isis erinnern. Wie soll das aufgeklärte, pazifistische Abendland darauf reagieren? Konsensgespräche, sich unterwerfen um Blutvergiessen zu vermeiden, parlamentarische Untersuchungsausschüsse einsetzen oder Kreuzritter reaktivieren? Fragen über Fragen.
    Na die heutigen Kreuzritter tragen doch schon 51 Sterne auf Ihrem Hoheitszeichen, ach nee richtig, das waren ja die Jungs die nur Starwars spielen.

  9. maggelman Gast

    Standard

    Zitat Zitat von AT86 Beitrag anzeigen
    Na die heutigen Kreuzritter tragen doch schon 51 Sterne auf Ihrem Hoheitszeichen, ach nee richtig, das waren ja die Jungs die nur Starwars spielen.
    Du musst das anders sehen:
    Die Kreuzritter 51 Stars befrieden die Welt...mit aller Gewalt!!

  10. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.371

    Standard

    Zitat Zitat von r-b Beitrag anzeigen
    Zitat: Henryt "aufgeklärte, pazifistische Abendland"


    Wo ist das ? Da möchte ich hin !

    VG
    Reinhard
    Muss irgend eine Subkutur der EU sein.