Seite 95 von 114 ErsteErste ... 45859394959697105 ... LetzteLetzte
Ergebnis 941 bis 950 von 1135

Pegida

Erstellt von MWH, 30.12.2014, 10:38 Uhr · 1.134 Antworten · 69.871 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    Wenn du in Deutschland auf Einhaltung von Recht und Gesetz hinweist bist du ein N.A.Z.I. In Amerika sind das Patrioten.

  2. Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    98

    Standard

    Was mich am Islamismus stört? Mich stört, dass im Islam die Frauenrechte unterdrückt werden, bis zur körperlichen Gewalt. Mich stört, dass versucht wird , mit Gewalt eine Welreligion zu schaffen. Mich stört, wenn auf den Ämtern deutsche Harz IV-Empfänger abgekanzelt werden und wenn Migranten (vor allem Moslems) immer dann, wenn sie nicht sofort ihren Antrag positiv beantwortet bekommen und mit "Ausländerfeindlichkeit" rumpaulen alles genehmigt bekommen. Mich stört, wenn in der Stadt (vor allem junge Türken) Moslems durch die Strassen ziehen und auf Schei..-Deutschland schimpfen und wenn du denen aber sagts "Geh doch in die Türkei zurück, du bist doch frei in deiner Entscheidung" dir sofort Schläge angedroht wird. Mich stört, ......
    ... eine Stunde später: mich stört, dass Asylbewerber in einem hohen Prozentsatz nach unseren Gesetzen als Asylanten abgelehnt werden und trotzdem hierbleiben und alle Sozialleistungen abgreifen. Mich stört, dass auf nahezu jeden kleinen Wunsch der Moslem eingegangen wird, wir aber in den moslimischen Ländern nicht einmal ansatzweise ähnliche Dinge bekommen können. Mich stört, dass kein Politiker hinterfragt, warum das so sein muss, denn es gibt andere Länder (Australien, Schweiz, Kanada,...) in denen es echte Einwanderungsgesetze gibt und diese Länder sind mitnichten als extrem einzustufen.
    Soll ich weitermachen?
    Mich stört es nicht, dass Flüchtlinge aus Kriegsgebieten nach Deutschland kommen. Mich stört es aber, dass diese nach Beendigung der Krise nicht zurück in ihr Land gehen, sofern ihre Volksgruppe dann dort wieder in Frieden leben können. Mich stört es auch, dass die (Wirtschaft-)Flüchtlinge aus Afrika zu (Hundert-)Tausenden nach Europa strömen und nach einer Versorgung nicht gleich wieder zurückgeschickt werden. Mich stört das Märchen, dass die Migranten ein Gewinn für Deutschland wären. Das wären aber tatsächlich nur die, die man nach geregelten Einwanderungsgesetzen hier empfangen könnte, gem. Vorbild der oben genannte Länder.
    Wenn ich jetzt weitermache sprengt das hier den Rahmen.

  3. Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    311

    Standard

    Zitat Zitat von Andalusienfan Beitrag anzeigen
    Wenn du in Deutschland auf Einhaltung von Recht und Gesetz hinweist bist du ein N.A.Z.I. In Amerika sind das Patrioten.
    ... und mindestens genauso bescheuert.

    ccoopxcugaeeft_.jpg

  4. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    17 Minuten gesucht, um ein populistisches Bild einzufügen?

  5. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.105

    Standard

    Zitat Zitat von Kosh Beitrag anzeigen
    ... und mindestens genauso bescheuert.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	CCOOpxcUgAEEft_.jpg 
Hits:	135 
Größe:	61,5 KB 
ID:	160325
    Tolles Beispiel. Die Teller bei dir zu Hause müssen aber sehr sehr flach sein.

  6. Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    509

    Standard

    Wenn Du mal sehen willst, wie "Überfremdung" aussieht, dann musst Du mal nach Schweden gehen. Da hast Du streckenweise das Gefühl, in Afrika oder Asien zu sein. Und wenn wir hier in Deutschland weiterhin pro Jahr bis zu einer halben Million Asylanten, Wirtschaftsflüchtlinge und sonstige "Fachkräfte" anlocken, dann werden wir uns noch wundern, was aus diesem Land wird.

    Glaubt denn hier irgendjemand, dass diese Leute sich wirklich für unser Land einsetzen würden, wenns mal brenzlig würde? Ich vermute eher, dass die dann weiter ziehen und sich einen anderen Wirt suchen.

  7. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    Ich war gerade übers Wochenende vom Lago Maggiore zum Gardasee unterwegs ........ über verschlungene Wege und alte Bergdörfer ....... ich kam mir vor wie in Afrika .

    Ich glaube Italien füllt gerade diese alten Dörfer - wo keiner mehr wohnen will der jungen Italiener- mit Flüchtlingen auf .......

    ......... die Welt wächst zusammen ........, aber so wird das nie gut gehen!!!!

    Es ist wie mit dem Atommüll ........ die Probleme werden in den Tiefen gelagert und für die folgenden Generationen vorgehalten. Einfach nur peinlich!!!!

    Schade nur, dass all diese Gutmenschen, den Schaden, den sie anrichten, nie vertreten werden müssen.........

    Es ist pervers, was gerade auf dieser Welt abläuft - dabei sind wir doch alle sssoooooooooo intelligent und gebildet.


    Gruß Kardanfan

    ...... und wenn ich jetzt höre, was für Milliarden ausgegeben werden für die Flüchtlinge, und dabei haben viele Schulen quasi noch alte "Commodore-Rechner", und die Eltern streichen die Zimmer, weil kein Geld für den Maler vorhanden ist ...

    ....... aber noch lässt es sich locker den ganzen politischen Schwachsinn unter den Teppich kehren............

  8. Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    509

    Standard

    Der Grieche sieht das pragmatisch. Der läßt einen Albaner und drei Kurden für sich arbeiten, während er selbst im Kafenion sitzt und sich überlegt, wie er Reparationsansprüche gegen Deutschland durchsetzen könnte......

  9. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    490

    Standard

    Warum bloß werde ich hier das Gefühl nicht los, dass hier Blinde über Farben reden?

  10. Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    420

    Standard

    und ich bin der Meinung, hier haben einige Scheuklappen, welche die Fiakerpferde in Wien vor Neid erblasen lassen!

    lg
    Harald