Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38

Politiker erkrankt

Erstellt von AmperTiger, 22.10.2008, 19:18 Uhr · 37 Antworten · 2.366 Aufrufe

  1. beak Gast

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Chefe Beitrag anzeigen
    Tja, so wandeln sich die Zeiten...
    Es ist noch keine drei Generationen her, da war das in Mitteleuropa allgemein üblich und die Altersversorgung der Familien nur durch viele und schon sehr bald arbeitende Kinder zu garantieren. Wir können uns zwar inzwischen den Luxus der endlosen Nesthocker leisten, weil wir in einer Wohlstandsgesellschaft leben - aber selbst jetzt gilt das längst nicht für alle...
    Mit vollem Bauch hat's sich schon immer am einfachsten über die (Un-) Gerechtigkeiten dieser Welt diskutiert, was nicht heissen soll, dass sie deswegen gerechter werden.
    Wenn ich aber aus welchen Gründen auch immer meinen (so vorhandenen) Kühlschrank nur voll bekomme, wenn ich statt mit 25 schon mit 10 oder 12 Jahren anfange meinen (Über-) Lebensunterhalt zu verdienen, macht es mich nicht satt, zu sagen, das ist jetzt aber eine schlechte Welt... zumal dieser Zustand durch die erste Welt aus wirtschaftlichen Vorteilsgründen noch gefördert wird
    Sagen wir mal so: Im Endeffekt fördert indirekt jeder Einzelne von uns diese Entwicklung. Wir wählen Leute in die große Politik, die sich oft keinen Deut um irgendwelche Mißtstände scheren und so fängt eine Spirale an, aus der wir nicht rauskommen. Der Einzelne kann nur für sich entscheiden, z.B. Patenschaften zu übernehmen usw. Ist aber nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Und so lange nur rein wirtschaftliche Interessen Vorrang haben, wird sich daran nix ändern.

  2. Chefe Gast

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von beak Beitrag anzeigen
    ...Ist aber nur ein Tropfen auf den heißen Stein. ...
    Jaaa, stell Dir aber mal genau diesen Stein vor, wie wichtig für ihn dieser Tropfen sein könnte
    Zitat Zitat von beak
    ...z.B. Patenschaften zu übernehmen...
    und war da nicht mal was mit den steten Tropfen, die den Stein aushöhlen?

  3. beak Gast

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Chefe Beitrag anzeigen
    Jaaa, stell Dir aber mal genau diesen Stein vor, wie wichtig für ihn dieser Tropfen sein könnte

    und war da nicht mal was mit den steten Tropfen, die den Stein aushöhlen?
    Da hast Du recht!!!

  4. Chefe Gast

    Standard Die EAV...

    #24
    ...hat's schon vor etlichen Jahren auf den Punkt gebracht:

    Schau, do drin im Fernsehn, da liegt a klanes Kind!
    Schau, dem fehln die Fusserln, geh, schalt um, mach geschwind!
    Des kann sich kana anschaun, weils Essen nimmer schmeckt!
    Und Spenden, das hat a kan Zweck, weils sowieso verreckt!


    Und ausserdem...
    Zitat Zitat von beak
    Da hast Du recht!!!
    ist das doch eh klar

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #25
    Jeder von uns kann anfangen. Man kauft Produkte von Firmen wie Schuberth, Held, Abus, Schwabenleder, Daytona, etc. etc.. Firmen die niemals die billgste Qualitaet liefern werden, aber dafuer durchdachte Produkte hinter denen die Firma 100% steht. Dabei muss es nicht unbedingt aus Deutschland sein, aber es gibt erstaunlich viele Firmen aus Deutschland und Europa die noch einen Wert abliefern fuer das was man bezahlt.

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #26
    jetzt werds bischen arg moralinsauer das Thema findet ihr nicht?

    Ich für meinen Teil halte es wie Peter, ich kaufe keine chin. Produkte, so ich es denn hinbekomme.Punkt. Auch nicht wenn nachher BMW drausteht 8dann erst Recht nicht)
    Leider mußte ich feststellen,das das geile Steve McQueen T-shirt von Triumph in China hergestellt wird. ich werde es nicht kaufen!

    das ist meine Entscheidung zum Thema Arbéitschutz in China, Kinderarbeit, Arbeitsplatzsicherung in Deutschland, gute Qualität für gutes Geld usw.

    Markus

  7. beak Gast

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    jetzt werds bischen arg moralinsauer das Thema findet ihr nicht?

    Ich für meinen Teil halte es wie Peter, ich kaufe keine chin. Produkte, so ich es denn hinbekomme.Punkt. Auch nicht wenn nachher BMW drausteht 8dann erst Recht nicht)
    Leider mußte ich feststellen,das das geile Steve McQueen T-shirt von Triumph in China hergestellt wird. ich werde es nicht kaufen!

    das ist meine Entscheidung zum Thema Arbéitschutz in China, Kinderarbeit, Arbeitsplatzsicherung in Deutschland, gute Qualität für gutes Geld usw.

    Markus
    Finde ich Klasse!!!!

  8. Chefe Gast

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    jetzt werds bischen arg moralinsauer das Thema findet ihr nicht?
    Hmmm, wohl wahr...
    Zitat Zitat von AmperTiger
    Ich für meinen Teil halte es wie Peter, ich kaufe keine chin. Produkte, so ich es denn hinbekomme.Punkt. Auch nicht wenn nachher BMW drausteht 8dann erst Recht nicht)
    Leider mußte ich feststellen,das das geile Steve McQueen T-shirt von Triumph in China hergestellt wird. ich werde es nicht kaufen!

    das ist meine Entscheidung zum Thema Arbéitschutz in China, Kinderarbeit, Arbeitsplatzsicherung in Deutschland, gute Qualität für gutes Geld usw.

    Markus
    Guter Ansatz, aber nicht einfach durchzuhalten.

  9. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #29
    Nee ist ich nicht immer moeglich. Aber oft.

  10. beak Gast

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Nee ist ich nicht immer moeglich. Aber oft.
    Finde ich auch! Überall da, wo es Möglichkeiten gibt drauf zu achten, auch das summiert sich!


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Politiker pro Motorrad
    Von AmperTiger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.03.2009, 09:35
  2. Was für ein Politiker, denn wünsche ich mir auch in Deutschland
    Von agustagerd im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.03.2009, 08:06