Seite 6 von 12 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 117

ProViDa 2000 !

Erstellt von confidence, 14.11.2010, 18:37 Uhr · 116 Antworten · 12.076 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #51
    Jetzt wird es aber philosophisch hier.

    Dann noch mal ne Anmerkung - nicht jeder der zu schnell fährt oder gefahren ist, ist oder war ein Raser.
    Nicht immer ist es zwangsläufig so, dass jemand der zu schnell fährt andere gefährdet.
    Die Geschwindigkeit wird deshalb übertreten, weil es so einfach ist und kaum überwacht wird.
    Die Rechtsprechung in Deutschland zweifel ich nicht an. Kritik und eigene Meinung ist ja hoffentlich erlaubt.
    Behalte ich aber für mich.
    Ja - eine engmaschige Kontrolle hätte nachhaltige Wirkung auf das Verhalten im Straßenverkehr.
    Motorrad fahren und Alkohol - Nein Danke!!
    Ich fahre Motorrad weil es mir immer noch Spaß macht - auch nach fast 30 Jahren.
    Aggression beim Motorrad fahren - Nein! - eher (manchmal) Frustration wer da alles so rum eiert und mir den Spaß vermiest.
    Da kann ich aber niGS machen - es sind zu viele geworden . . . .

    NochWatt: Allen eine unfallfreie Saison 2011 mit viel Spaß auf dem Motorrad.
    Und die Motorradfahrer, die beim zu schnell fahren erwischt werden - viel Glück.

  2. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von GGG Beitrag anzeigen
    GrübelGrübelGrübel

    Da gibt es mehrere Fragen die sich mir aus der heißen Diskusion heraus stellen , auch wenn ich mir bei manchen Beiträgen mehr Stil wünschen würde:


    1. Ab welcher Geschwindigkeitshöhe über der erlaubten Geschwindigkeit gilt es als rasen? Is relativ und nicht zu defnieren

    2. Gilt der Begriff "Raser" für Innerorts wie für Ausserorts gleich? Klar

    3. Wird tatsächlich dort überwacht, wo es aus Unfall- und Verkehrssicherheits Gründen angebracht ist? Behördenbegründung : Ja Menschenverstand : Nicht immer

    4. Warum wird die Geschwindigkeit überhaupt übertreten?Aus Nachlässigkeit, Fahrlässigkeit oder Spaß an der Geschwindigkeit (Vorsatz)

    5. Wird zu viel im Straßenverkehr reguliert? Also Geschwindigkeiten begrenzt, Verkehrszeichen aufgestellt. Definitiv JA m.E.

    6. Wird auch dort Ausserorts wo keine Geschwindigkeitsbegrenzung steht prinzipiell zu schnell gefahren? Und vor allem wie viel zu schnell. m.E. ja.. So um die 20 - 30 km/h im Schnitt

    7. Steht die Ahndung von Verkehrsdelikten noch im Verhältnis zu anderen Delikten z. B. Kaufhausdiebstahl u. ä.? Heikles Thema. Unser veraltetes Strafrecht schütz das Eigentum mehr als die körperliche Unversehrtheit. Schau zB die Punkte bei FAhren ohne Versicherungsschutz (6) oder fahrl. Tötung im Straßenverkehr (5)

    8. Würde die Kontrolldichte -häufigkeit sich verändern, wenn die Einnahmen z. B. nur noch zur Erhaltung der Straßen und nicht mehr in die Kassen der Städte und Gemeinden fliesen würden? Klar JA m.E.

    9. Wie verhält es sich heute mit dem "zu seinen Taten stehen"? Hat der Punkt in den letzten Jahren sich geändert? Die Einsicht in eigenes Fehlverhalten ist nicht mehr weit verbreitet. Mir fuhr eine Dame ins Auto als ich an einer Roten Ampel anhielt um Fußgänger passieren zu lassen : Frage der Dame : Warum halten sie denn hier ? Aber nur weil ich evtl etwas schneller als erlaubt war, muss ich doch nicht hinnehmen dass evtl falsch gemessen wurde und ich ne falsche Strafe kriege !

    10. Wie ändern sich die Emotionen, wenn man hinter einem KFZ hinterherfahren muß das so ca. 20 km/h unter der erlaubten Geschwindigkeit fährt? Das dürfte sehr abhängig von der eigenen augenblicklichen Stimmung sein

    11. WIe haltet Ihr es mit dem Alkohol und dem Mopedfahren? No go !

    12. Die Frage ist mir sehr wichtig: Warum fahrt Ihr Moped? Ist Aggressionsabbau dabei ein Thema? Für MICH : ja manchmal, aber meistens nur weil es einfach Spaß macht. Muss am Alter liegen, früher war es eher Aggri-Abbau
    Hab mal versucht zu antworten...

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #53
    komischerweise hatte ich nie das Glück, dass meine Messungen irgendwie besonders waren (und damit anfechtbar) ich fahr ganz normal in ne Radarkontrolle und bekomme meist ein schönes Foto und zahle.....

  4. GGG
    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    531

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    jetzt weiß ich wenigstens, wo dein Nick herkommt .....GGG
    Auch keine schlechte Interpretation ...... aber es gab schon bessere das ist halt so wie bei Rumpelstilzchen

  5. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    jetzt weiß ich wenigstens, wo dein Nick herkommt .....GGG
    Zitat Zitat von GGG Beitrag anzeigen
    Auch keine schlechte Interpretation ...... aber es gab schon bessere das ist halt so wie bei Rumpelstilzchen

    ich rätsel mehr wie man zu so einem roten Stern vor den BMW-BlemBlems kommt... ich will auch so einen, oder besser nen Mini-Spongebob...

  6. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard na ja

    #56
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    komischerweise hatte ich nie das Glück, dass meine Messungen irgendwie besonders waren (und damit anfechtbar) ich fahr ganz normal in ne Radarkontrolle und bekomme meist ein schönes Foto und zahle.....
    wir haben da fast jeden Tag akten auf dem Tisch in welchen durchaus berechtigte Zweifel an der Messung auftauchen und in der Sitzung durchaus (auch geschulte )Beamte nicht so recht erläutern können, wie die Messung so abgelaufen ist.
    Standartisiertes Messverfahren ist das Stichwort !

    Natürlich macht der Großteil der Beamten seinen Job gut und korrekt, aber jeder der arbeitet macht Fehler !

    Letztes Jahr gabs zB in einer recht langwierigen Sache mit mehreren Terminen, einer Reihe von Zeugenaussagen und einem - völlig schrottigen und unbrauchbaren Gutachten - dann doch noch nen Freispruch und kein mehrmonatiges Fahrverbot.

    Wie sag ich immer (frei nach Monaco-Franze : is der Zaun auch noch so hoch a bisserl wos geht immer nooch ..)

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #57
    gut zu wissen Dirk, für mich ist eine Anfechtung erst interessant, wenn mal FV droht, bis jetzt konnte ich zahlen und gut....naja Punkte hat es schon gebracht, aber bis jetz......

  8. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard nur noch kurz

    #58
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    gut zu wissen Dirk, für mich ist eine Anfechtung erst interessant, wenn mal FV droht, bis jetzt konnte ich zahlen und gut....naja Punkte hat es schon gebracht, aber bis jetz......
    dazu Tiger : Wenn ("einschlägige") Voreintragungen vorliegen, dann wird es am Ende schwierig bis unmöglich (je nach Eintragung und Richter) wenigstens das Ziel :Wegfall des FV zu erreichen...
    Aber versuchen kann man es immer.

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    dazu Tiger : Wenn ("einschlägige") Voreintragungen vorliegen, dann wird es am Ende schwierig bis unmöglich
    bei mir gibt es NUR einschlägige Eintragungen

  10. Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    1.236

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    wir haben da fast jeden Tag akten auf dem Tisch in welchen durchaus berechtigte Zweifel an der Messung auftauchen und in der Sitzung durchaus (auch geschulte )Beamte nicht so recht erläutern können, wie die Messung so abgelaufen ist.
    Standartisiertes Messverfahren ist das Stichwort !

    Natürlich macht der Großteil der Beamten seinen Job gut und korrekt, aber jeder der arbeitet macht Fehler !

    Letztes Jahr gabs zB in einer recht langwierigen Sache mit mehreren Terminen, einer Reihe von Zeugenaussagen und einem - völlig schrottigen und unbrauchbaren Gutachten - dann doch noch nen Freispruch und kein mehrmonatiges Fahrverbot.

    Wie sag ich immer (frei nach Monaco-Franze : is der Zaun auch noch so hoch a bisserl wos geht immer nooch ..)
    Hallo
    dachte immer bei den Beamten gilt (Mikadoprinzip):Wer sich Bewegt
    hat verloren.


 
Seite 6 von 12 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Zubehör F 650 GS BJ.2000
    Von Arashi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 14:38
  2. Urteil zu ProVida Motorrädern
    Von Cloudhopper im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 11:06
  3. ProViDa Eifel
    Von funnybike im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.04.2010, 20:02
  4. abs bj 2000????
    Von kiki im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.11.2007, 08:59