Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 50

Qualitätsreport Auto Test

Erstellt von AmperTiger, 06.02.2013, 12:38 Uhr · 49 Antworten · 4.610 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard Qualitätsreport Auto Test

    #1
    uuuups, kann man da nur sagen. "Unsere" Premiumhersteller unter ferner liefen. BMW mit Opel gleichauf und das hinter Skoda? und nicht nur das, sogar Kia, Hyundai, Ford und Nissan liegen teilweise deutlich davor.

    Die Ergebnisse des „AutoTest“-Qualitätsreports im Überblick
    http://www.focus.de/auto/ratgeber/ko...id_913844.html

    Platz 1: Mazda (Note 2)
    Platz 2: Toyota (Note 2-)
    Platz 3: Mercedes (Note 2-)
    Platz 4: Honda (Note 3+)
    Platz 5: Kia (Note 3+)
    Platz 6: Hyundai und Suzuki (beide Note 3+)
    Platz 8: VW (Note 3)
    Platz 9: Audi, Mitsubishi und Ford (alle Note 3)
    Platz 12: Skoda und Nissan (beide Note 3)
    Platz 14: BMW und Opel (Note 3)
    Platz 16: Seat (Note 3-)
    Platz 17: Renault (Note 4+)
    Platz 18: Citroën (Note 4)
    Platz 19: Peugeot (Note 4-)
    Platz 20: Fiat (Note 4-)


    mal bischen Öl ins Feuer gießen, kann es sein, dass das Image der Premiums besser ist, als ihre Produkte???

    jetzt seid ihr dran

  2. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.232

    Standard

    #2
    Das wundert mich nicht. Ich fahre seit 10 Jahren Hyundai und Kia, völlig problemlose Autos. Immer günstig und absolut zuverlässig. Vorher hatte ich viel Pech mit meinen Opel und Renault Fahrzeugen.
    Da der neue Mokka jetzt auch in Korea gebaut wird, versuche ich es vielleicht mal wieder...

  3. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #3
    Hängt aber auch damit zusammen, dass mit den Produkten der Premiumhersteller im Schnitt wesentlich mehr Kilometer zurückgelegt werden.
    Vielfahrer bewegen fast ausschließlich deutsche Produkte, entsprechend treten dann auch mehr Defekte auf.

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Hängt aber auch damit zusammen, dass mit den Produkten der Premiumhersteller im Schnitt wesentlich mehr Kilometer zurückgelegt werden.
    das ist so nicht richtig, Dauertest war nur eins der Kriterien

    "Dazu wurden unter anderem Anzahl und Ursache von Rückrufen, Dauertest-Ergebnisse, Beschwerden von Autofahrern und Garantieleistungen ausgewertet"

  5. CS
    Registriert seit
    21.04.2006
    Beiträge
    533

    Standard

    #5
    Bei BMW sorgten viele Rückrufe im Jahr 2012 und geringe Garantieleistungen für die unterdurchschnittliche Platzierung.

    *lach Das unterschreib ich doch glatt auch auf die Motorradsparte der letzten Jahre.

    Lassen sich teuer bezahlen und kriegen nix auf die Kette oder sind halt arrogant.

  6. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    240

    Standard

    #6
    ...da wird schon was dran
    Ich fahre seit 4,5 Jahren einen Skoda Octavia RS. Von dem gesparten Geld zu einem vergleichbaren Audi habe ich damals die F800GS gekauft Der Skoda geht einmal im Jahr in die Inspektion für 300-350€ und läuft ansonsten wie ein Uhrwerk; Best Bang for the Money würde ein Amerikaner sagen.
    Wenn ich mir so unsere Firmen Audis und VWs angucke, was Austattung aber auch Kosten angeht, freue ich mich jedes Mal wie ein Schneekönig. Verarbeitungsmäßig kann der Skoda ebenfalls gut mithalten. Der Audi hat allerdings schon deutlich mehr Dämmmaterial verbaut, aber braucht man's als selbstzahlender Privatfahrer?

    Grüße aus Hamburg
    Thomas

  7. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #7
    Papier ist geduldig und die Zahlen im Überblick sagen nichts aus. Und die hier gezeigte Benotung schon ganz und gar nicht, ohne den Bewertungsmaßstab zu kennen. Zwischen dem ersten und dem dritten liegen drei Punkte von insgesamt 100. Wie ist der Abstand zum 10plazierten? Und woher kommen die Abstriche.

    Gruß

  8. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #8
    Best Bang for the Buck, würden die meisten Amis sagen, aber in der Sache stimmts. Habe gerade eben auf der Fahrt überlegt, was ich mir kaufen würde, wenn ich ein Auto für weniger Geld haben müsste. Klare Sache, Skoda Octavia Kombi

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #9
    Steht doch da Tom, die Benotung erfolgt aufgrund der Punktevergabe, dass einzelne Marken durchaus dicht beieinander liegen steht da auch. (Zitat "Zudem liegen einzelne Marken bei der Punktzahl sehr dicht zusammen")
    wenn du es genau wissen willst, wirst du die die "Auto Test" kaufen müssen
    Abstriche wurden z.b. aufgrund vieler technischer Rückrufe gemacht, steht da auch. (z.b. "Bei BMW sorgten viele Rückrufe im Jahr 2012 und geringe Garantieleistungen für die unterdurchschnittliche Platzierung")

  10. CS
    Registriert seit
    21.04.2006
    Beiträge
    533

    Standard

    #10
    Gibts so´n Ranking auch bei den Mopeds?

    Tja, Verkauf hui, aber Service pfui
    Nur will das hier so mancher nicht hören. Seine geliebte Premiummarke wird in den Dreck gezogen. Nein, nein, nein, das kann nicht sein...

    Wie heißen nochmal diese Figuren in der Kirche die manche so anhimmeln????
    So ist es auch mit dem Moped bzw dem Hersteller.


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Adventure Auto Switch
    Von Gummikiller im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.08.2012, 21:06
  2. Auto-Frage zu BMW M3
    Von RAINI im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 09:36
  3. Garmin im Auto!?
    Von scubafat im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.07.2008, 15:07
  4. KTM baut ein Auto
    Von rabat im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.12.2006, 15:41